Karlsruhe

Karlsruhe Ecke links
Karlsruhe Ecke rechts
22°/ 15°
  • Drucken
  • Speichern
07.03.2016 20:00
 
Schrift: 

Studenten helfen: Karlsruher Hochschule unterstützt Schulbau in Nepal [1]

Bild:ps

Karlsruhe/Japhe (ps/rh) - Ob statische Berechnungen machen, Fundamente ausführen, Materialtransport organisieren, Planungen angehen oder Mauern setzen: Die Hochschule Karlsruhe Technik und Wirtschaft engagiert sich seit drei Jahren bei einem Hilfsprojekt in Nepal, bei dem in Japhe eine Schule neu gebaut und nach und nach erweitert wird. In einer Pressemitteilung zieht die Hochschule Bilanz.
Anzeige

Bei dem Projekt sind auch Studenten eingebunden, die nach Vorarbeiten und Planung dann vor Ort in Nepal ein Praxissemester und auch Studienarbeiten machen konnten, so die Hochschule in ihrer Pressemitteilung. Ein Einsatz mit einem sichtbaren Ergebnis: Während der beiden großen Erdbeben im vergangenen Jahr wurden in der schwer erreichbaren Region rund um den Ort etwa 80 Prozent der Häuser beschädigt und zerstört, die Schule jedoch blieb bei den schweren Beben fast unbeschadet – auch im folgenden Monsun. 

Momentan sind wieder Studenten und Lehrende der Hochschule Karlsruhe Technik und Wirtschaft vor Ort, erfassen Gebäude, untersuchen, vermessen und dokumentieren Schäden – als Basis für zukünftige Maßnahmen.

 

Mehr zu: Ticker

Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert:

Kombi-News: Die Haltestelle Kongresszentrum nimmt an Fahrt auf [1]


Kombilösung Ettlinger Tor


Kommentare [1]
Hinweis: Kommentare geben nicht unbedingt die Meinung von ka-news wieder.
  • (1402 Beiträge) | 07.03.2016 20:07
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Schöne Sache!
    Vor allen Dingen sehr wirkungsvoll. Es ist gar kein so großer Aufwand - aus unserer Sicht - erdbebensicherer zu bauen als es dort in der Regel geschieht.
Titel:
Kommentar:

Kommentare
dürfen 1000 Zeichen lang sein.
Ihnen verbleiben Zeichen.
Für registrierte Nutzer
Für nicht registrierte Nutzer
Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar abzuschicken
Benutzername  
Passwort  
     

Geben Sie bitte folgende Daten ein, um sich zu registrieren und Ihren Kommentar zu speichern.

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Medienhaus intern verwendet, und nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben werden!

Hinweis: Die Registrierung ist ohne Angabe des wahren Vor- und Zunamens nicht zulässig. Pro Mitglied ist nur ein Account zulässig.

gewünschter Benutzername:
gewünschtes Passwort:
Wiederholung Passwort:
Email:
Ich bin damit einverstanden, künftig über Neuigkeiten informiert zu werden:
Anrede:
Frau Herr  
Titel:
Vorname:
Nachname:
Straße/Hausnr.:
PLZ/Ort:
Geburtstag:
 
 
Themenbereich HTML-
Newsletter
Nicht
abonnieren
ka-news Business-Newsletter
ka-news.de-Newsletter: News aus Karlsruhe
KSC-Newsletter: Montagsausgabe
KSC-Newsletter: Freitagsausgabe
ka-news.de-Newsletter: Meistgelesene Nachrichten
 
 


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Welche Farbe hat der Rasen?: 
Anzeigen