Karlsruhe

Karlsruhe Ecke links
Karlsruhe Ecke rechts
03.07.2012 16:20
 
Schrift: 

Straßenumfrage: KSC-Spiele live - "Was soll ich mit diesem Kopfschmerzclub?" [23]

Karlsruhe (mj) - Fans des Karlsruher SC haben wenig zu lachen. Nicht nur, dass der Verein in die dritte Liga abgestiegen ist, es gibt auch kaum noch Möglichkeiten, die Spiele live zu verfolgen. Der Bezahlsender Sky hat keine Rechte, Drittliga-Spiele zu übertragen und der SWR zeigt nur sporadisch Spiele der 3. Liga live. Doch gibt es überhaupt Interesse an Live-Übertragungen von KSC-Spielen? Gehen die Karlsruher noch in den Wildpark? ka-news hat in der Innenstadt nachgefragt.
/region/karlsruhe/Strassenumfrage-KSC-Spiele-live-Was-soll-ich-mit-diesem-Kopfschmerzclub;art6066,912914,B?bn=896062
zum Bilddetail
Alexander: "Die dritte Liga ist stärker als die zweite!"
Foto: mj

Daniel drückt es gleich sehr drastisch aus. "Was soll ich mit diesem Kopfschmerzclub?," fragt er gegenüber ka-news. Er schaue erst wieder Spiele, wenn der KSC zumindest wieder zweitklassig sei. "Ins Stadion gehe ich auch nicht, dafür ist mir mein Geld zu schade."

"Die 3. Liga ist stärker als die zweite"

Johann dagegen klingt versöhnlicher. "Natürlich würde ich mir die Spiele im Fernsehen ansehen. Ich habe weiterhin Interesse an den Spielen." Auch Heimspiele würde er sich im Stadion ansehen, wenn sich die Gelegenheit ergebe, fügt er hinzu.

"Mit Sicherheit würde ich mir die Spiele anschauen, wenn sie übertragen werden. Ich finde, die dritte Liga ist stärker als die zweite", antwortet Alexander. Ins Stadion werde er aber nicht gehen, zumindest nicht regelmäßig. Periodisch, also zu bestimmten Spielen wie Derbys, könne er sich es aber durchaus vorstellen.

Ralf ist bei dem Thema etwas zwiegespalten. "Wenn ich zufällig ein Spiel sehe, würde ich es mir ansehen. Aber extra einschalten? Nein." Er wäre prinzipiell auch bereit in der dritten Liga dem KSC im Stadion die Daumen zu drücken, für ihn gebe es aber einen entscheidenden Punkt, das nicht zu tun. "Wegen dem Verein würde ich auf jeden Fall hingehen. Ich war schon als kleiner Bub im Wildpark. Aber wegen den Fans mache ich das nicht mehr. Das wird seit einigen Jahren immer schlimmer," so Ralf.

"Ich habe durchaus Interesse an den Spielen"

"Ich schaue die Spiele lieber im TV als im Stadion, aber Interesse habe ich auf jeden Fall," sagt uns Franco, der hofft, dass der Verein nur eine Spielzeit in der dritten Liga bleiben muss.

Auch Ekkhard gehört zu denen, die sich die Spiele des KSC im Fernsehen ansehen würde. "Ich habe durchaus Interesse an den Spielen. Ins Stadion würde ich eventuell auch gehen, aber wahrscheinlich eher nicht. Die Gegner sind nicht ganz so attraktiv."

Siehe auch:

KSC-Spiele weiterhin live im TV? Verein prüft Alternativen

 

 

Mehr zu: Ticker Straßenumfrage KSC "Karlsruher SC" Live-Übertragung Stadionbesuche Fußball Meinung



Kommentare [23]
Hinweis: Kommentare geben nicht unbedingt die Meinung von ka-news wieder.
  • (201 Beiträge) | 04.07.2012 10:56
    Bewerten: (0)
    Diese Typen...
    ... brauchen sich in Bundesliga Zwei (und vielleicht eines Tages mal wieder Eins) oder bei "attraktiven Pokalspielen" auch nicht wieder blicken lassen.

    Geht doch nach drüben, Sandhausen oder Hopp€lh€im.
  • (94 Beiträge) | 04.07.2012 10:25
    Bewerten: (0)
    so ist es,
    ohne VIP keine Kohle. Ich hatte 3mal das "Vergnügen" auf der HT und Lounge. War eine interessante Erfahrung und ein katastrophales Gemecker (und nein ich bin nicht der Fußballgott und Dr. Allwissend und -sehend); trotzdem! Stimmung gleich null. Wenn, dann geh ich doch lieber in den A1 und A4, was allerdings nichts mit der Ligazugehörigkeit sondern mit meinen unpassenden Arbeitszeiten zu tun hat. Im TV oder als Stream wäre super, doch aus Rechtsgründen schwierig zu händeln. Hier wäre es halt möglich, die Spiele unseren KSC trotzdem zu verfolgen und so den einen oder anderen Appetit auf mehr zu machen um am nächsten Spieltag in den Wildpark zu ziehen. "Und mühsam nährt sich das Eichhörnchen". Das Ziel muss logischerweise sein, dass soviel Fans wie möglich raus gehen, egal welche Liga und Tabellenplatz.
  • (1061 Beiträge) | 04.07.2012 10:01
    Bewerten: (0)
    Basse mol uff....
    ...Modefans beim KSC??? Hääähhh???
    Wie wenn des e Mode g`wese wär, wie die g`schpielt henn!!!
    Vergleichbar modern wie en Altkleidersack aus de 70er un mit Schpieler auss`em Sparstrumpf!
    Do henn wohl e paar de Knall net gehört? Die KSC kann um jeden GASCHT froh sei, der für den Verroi en KREUZER(!!!) ausgebbt!
    Wenn ich des scho les....der wahre,echt Fan geht in de Wildpark....Laberlaberlaber! Von denne. die hier immer so de Schnabel uffreisse, sinn die wenigschte überhaupt Mitglied(was en richtige Fan a ausmacht)! Des isch genau so bleed, wie des ewige Geplärr wege de VIP-Leut! Wenns die net gäb, und des damit verbundene Sponsoring, däte EURE Stehplätz nix mehr koschte, weils die dann gar nemme gäb! Un de KSC a nemme! Weil....die Leut uff de Hauptribüne/Emphore finanziere nämlich EURE Stehplätze mit, un de KSC sowieso! Von de Eintrittsgelder kann heutzutag koin Verroi lebe...beim KSC sogar übberlebe! So, do henner´s!!!
    Do kennscht Dich doch grad widda uffrege! Odda a net! Alla guud!!!
  • (17 Beiträge) | 04.07.2012 09:59
    Bewerten: (0)
    @ KA-NEWS
    ich bitte um eine weitere sinnfreie Umfrage....bitte wie folgt....
    Sind Daniel Düsentrieb und Porno Ralle wahre KSC-Fans?
    JA
    NEIN
    Vielleicht
  • (5582 Beiträge) | 04.07.2012 09:37
    Bewerten: (0)
    genau
    so leute wie Daniel, braucht der KSC nicht! das sind keine fans, dass sind möchtegern fußballer aber mehr nicht! kein verein der welt braucht solche "fans" wie dieser daniel einer ist! bleib dem wildpark bitte fern von c-klasse bis 1 bundesliga! wir verzichten nur zu gerne auf dich!
  • (139 Beiträge) | 03.07.2012 20:01
    Bewerten: (0)
    KSC Spiele live im Fernsehen
    Was für ein hirnloser Vorschlage der KL. Lieber sollten sie gescheite Politik im Gemeinderat machen. Vielleicht kann man das mit dem Sommerloch begründen. Aber wer bezahlt dann die Fernsehaufnahmen.
    Etwas die KL?
  • (1561 Beiträge) | 03.07.2012 20:49
    Bewerten: (0)
    Eher ein Rechteproblem
    Die Aufnahmen werden eh gemacht für die ARD Sportschau und die Dritten Programme.
  • (3643 Beiträge) | 03.07.2012 19:34
    Bewerten: (0)
    Wegen dieser Drecks-Modefans, ...
    die jetzt von unserem KSC nichts wissen wollen, habe ich in unserer letzten Erstliga-Saison nur noch eine Karte für die Haupttribüne bekommen anstatt für "meinen" A4, und das war net gegen die Bayern oder so, sondern gegen Cottbus.
    Allein nur in dieser Hinsicht sehe ich einen Vorteil, net mehr in der Ersten Liga zu sein, aber nur deswegen.
    Die Modefans sollen von mir aus jetzt in die Kurpfalz fahren, am besten zum Waldhof, denn bei diesen Пуффмусикантен sind die gut aufgehoben.
  • unbekannt
    (5089 Beiträge) | 03.07.2012 22:49
    Bewerten: (0)
    Der frühe Vogel...
  • unbekannt
    (8066 Beiträge) | 03.07.2012 18:15
    Bewerten: (0)
    In Anlehnung
    "Wenn ich zufällig ein Schnitzel sehe, würde ich es essen. Aber extra braten? Nein."

    Ohne Worte.
  • (6401 Beiträge) | 03.07.2012 18:13
    Bewerten: (0)
    es gibt zu viele Mode-Fans in KA
    manche haben sogar noch einen Satz FCB-Bettwäsche ganz unten in ihrer Kommode liegen - so alle Fälle.

    Wahre Fans gibt es weniger, das sind diejenigen, die nun schräg beäugt werden, weil sie auch in der momentanen Phase noch immer zum KSC halten und es sich nicht nehmen lassen, die Spiele, wenn immer möglich, live zu verfolgen, anstatt evtl. in der Kurpfalz oder sonst wo höherklassigen Fußball sich anzutun.

    Leider ist der KSC darauf angewiesen, dass der eine oder andere Mode-Fan wieder sein Interesse am KSC findet...
  • unbekannt
    (4000 Beiträge) | 03.07.2012 18:12
    Bewerten: (0)
    "Fans", die sich darüber streiten, wer der bessere "Fan" ist
  • (113 Beiträge) | 03.07.2012 17:57
    Bewerten: (0)
    ich finde es auch Hirnlos
    so über den KSC zu reden, vor allem der Kommentar von Daniel:
    "Kopfschmerzclub und er geht erst wieder raus, wen teh wieder in der zweiten Liga spielen."

    Auf solche Fans kann man verzichten, weil das die sind, die auch nur
    bei Schönwetter rausgehen und womöglich noch Loge oder Haupttribüne sitzen.

    Wer ein richtiger KSC-Fan iss - der geht auch jetzt raus gerade jetzt wo die Neue Mannschaft uns braucht, um Selbstvertrauen zu erlangen.

    Ganz klar, sollten die Auswärtsspiele des KSC´s übertragen werden, denn es gibt bestimmt einige die sich diese live ansehen wollen oder auch per Stream am PC, ich wäre froh drum. Basta aus Amen.

    Hoffentlich denke genausoviele wie ich und es kann durchgesetzt werden.
  • (833 Beiträge) | 03.07.2012 20:28
    Bewerten: (0)
    was hast Du gegen die Haupttribüne ?
    ich sitze seit 4 Jahren dort auf der Empore (tolle Übersicht). War früher auch im D Block und ganz früher A4 und A1.
    Ich denke die Fans nach ihren Sitz / Stehgewohnheiten einzuklassifizieren is nicht ganz richtig.
    Dummes Gebabbl gibts überall.
    Aber in einem geb ich Dir Recht - die Stimmung/ Unterstützung ist an meinen früheren Plätzen besser. Dort wo ich jetzt sitze gibts viel mehr Nörgler, die sich dann auch noch mehr aufregen wenn ich mich nicht setze - aber dies konnte ich oft die letzten Spielzeiten nicht.
  • (28757 Beiträge) | 03.07.2012 18:16
    Bewerten: (0)
    Soso,
    was glaubst du wer die Stehplätze finanziert, hm?
  • (3194 Beiträge) | 03.07.2012 17:55
    Bewerten: (0)
    Haha, de Ralf, was ein Trottelchen.

    Aber KopfSchmerzClub hat was grinsen
  • (284 Beiträge) | 03.07.2012 17:40
    Bewerten: (0)
    solche Leute
    haben schon die Schule gemieden, wegen dem ihrer Grammatik.
  • (17 Beiträge) | 03.07.2012 17:01
    Bewerten: (0)
    was ein schwachsinn
    es ist ja fast schon peinlich die Aussage dieses Ralfs zu kommentieren, aber was soll dieses gequatsche? Der Typ erlebt den KSC nur noch "zufällig". Und möchte dann über seine Fans urteilen. Würde mich mal interessieren, ob er seine Erfahrungen im Wildpark, oder aus der Zeitung hat.

    Zudem regt es mich auf... immer wieder die selbe Geschichte von den bösen Fans.

    Ich kann jedenfalls nicht verstehen, dass KSC`ler den Wildpark meiden, wegen seinen Fans.

    Der echte KSC`ler geht RAUS IN DEN WILDPARK. Basta!
  • (5582 Beiträge) | 04.07.2012 09:32
    Bewerten: (0)
    jaja
    die hohlköpfe sind nie schuld...

Seite : 1 2 (2 Seiten)

Bitte beachten Sie die Regeln!
Titel:
Kommentar:

Kommentare
dürfen 1000 Zeichen lang sein.
Ihnen verbleiben Zeichen.
Für registrierte Nutzer
Für nicht registrierte Nutzer
Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar abzuschicken
Benutzername  
Passwort  
     

Geben Sie bitte folgende Daten ein, um sich zu registrieren und Ihren Kommentar zu speichern.

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Medienhaus intern verwendet, und nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben werden!

Hinweis: Die Registrierung ist ohne Angabe des wahren Vor- und Zunamens nicht zulässig. Pro Mitglied ist nur ein Account zulässig.

gewünschter Benutzername:
gewünschtes Passwort:
Wiederholung Passwort:
Email:
Ich bin damit einverstanden, künftig über Neuigkeiten informiert zu werden:
Anrede:
Frau Herr  
Titel:
Vorname:
Nachname:
Straße/Hausnr.:
PLZ/Ort:
Geburtstag:
 
 
Themenbereich HTML-
Newsletter
Nicht
abonnieren
ka-news.de-Newsletter: News aus Karlsruhe
KSC-Newsletter: Montagsausgabe
KSC-Newsletter: Freitagsausgabe
ka-news Newsletter: Baden-Baden und Rastatt
ka-news-Gewinnspiel-Newsletter
ka-news.de-Kultur-Newsletter
ka-news.de-Newsletter: Meistgelesene Nachrichten
ka-news-Tippspiel - Newsletter
 
 


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 2 + 2: 
Anzeige
Anzeigen
V-Kalender
Noch nichts vor am Wochenende? Jetzt schnell und einfach planen mit dem neuen ka-news.de Veranstaltungskalender. Alle wichtigen Termine übersichtlich und geordnet! [Mehr..]
Anzeige