48  

Karlsruhe Sicherheit in Karlsruhe: Hier sind die Brennpunkte der Fächerstadt

Die Karlsruher Stadträte Jürgen Wenzel und Stefan Schmitt fordern die Erstellung eines Sicherheitskonzeptes für die Innenstadt. Der Kommunale Ordnungsdienst (KOD) und die Karlsruher Polizei sind an erkannten Brennpunkten unterwegs. Wo sich diese finden, sehen Sie hier.

Der KOD reagiert auf Diebstähle und andere Vorfälle in der Karlsruher Innenstadt. Die Ordnungshüter haben nach Aussage der Stadt ihre Streifen an die Sicherheitsumfrage angepasst. "So wurden im Jahr 2015 insgesamt 2.924 Einsätze im Bereich der Innenstadt-West und Innenstadt-Ost geleitet", erklärt die Stadt. Davon fanden allein 1.076 Einsätze an einem Freitag, Samstag oder Sonntag statt. 864 Einsätze erfolgten in der Zeit zwischen 18 und 2 Uhr.

Aber wo liegen die aktuellen "Brennpunkte" in Karlsruhe? "Die Kollegen des KOD sind im gesamten Stadtgebiet unterwegs, wobei sich das Haupteinsatzgebiet erwartungsgemäß in der Karlsruher Innenstadt befand", heißt es im Sicherheitsbericht des Ordnungs- und Bürgeramts. Allein in 5.302 von insgesamt 8.345 Fällen waren die KOD-Streifen 2014 in der City unterwegs. Hier war der KOD am häufigsten im Einsatz:

 

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (48)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!