27  

Bretten Raub und Tritte gegen Kopf: Oberderdinger Täter sind gefasst

Am 21. Mai überfielen, wie nun bekannt ist, drei Männer im Alter von 18, 19 und 20 Jahren einen 21-Jährigen am Pendlerparkplatz in der Nähe des Brettener Bahnhofes. Wie das Polizeipräsidium Karlsruhe weiter mitteilt konnte die Kriminalpolizei Bruchsal den Fall aufklären.

Der Tatverdacht gegen die drei aus Oberderdingen stammenden Heranwachsenden ergab sich, nachdem die Ermittler einen Hinweis eines Jugendsachbearbeiters erhalten hatten, so eine Polizeimeldung. Darauffolgende Durchsuchungen führten zur Sicherstellung einer Armbanduhr, die dem Opfer neben der Geldbörse und einer Jacke im Mai geraubt worden war.

Körperverletzung und Raub der Wertsachen

Die Täter hatten dem alkoholisierten 21-jährigen Mann mehrfach gegen Kopf und Oberkörper getreten, ihm die persönlichen Wertsachen entwendet und sind anschließend geflüchtet. Die Tatverdächtigen haben das Geschehen eingeräumt, so die Polizei.

Alle drei Täter waren im Zusammenhang mit Gewaltdelikten bereits auffällig gewordenen. Die weiteren Ermittlungen der Kriminalpolizei dauern noch an, so das Präsidium.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (27)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  • 0
    unbekannt
    (1211 Beiträge)

    10.06.2012 16:18
    man sollte die drei Oberloser erschießen dann ist es gut
    können die nicht einfach daheim bleiben, Drogen nehmen, saufen, Fussball glotzen, Playsation spielen und ihre sicher genauso bescheuerten Frauenbekanntscahften schwängern? zero tolerance
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   andelko
    (424 Beiträge)

    08.06.2012 16:54
    Toleranz
    An die Gutmenschen hier im Forum,Toleranz ist die letzte Vorstufe einer Gesellschaft die dem Untergang geweiht ist.
    Wer alles schönredet und toleriert,hat den Sinn einer Gesellschaft und des Lebens nie verstanden,denn die Toleranz die er selbst ausüben will, wird von den Anderen immer als Schwäche ausgelegt.
    Somit ist der Tolerante zum Untergang verurteilt.

    Nachtrag, die Toleranz der Gutmenschen verschwindet sehr schnell, wenn Sie selber betroffene sind.....
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   petsto69
    (869 Beiträge)

    08.06.2012 17:05
    Woow....
    .... hast wohl auch Daisy`s Kommentar gelesen... zwinkern
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Neutrino
    (754 Beiträge)

    08.06.2012 17:18
    Achtung, die Dame heisst "Daisyy"...
    ...ein Hinweis, für den eigentlich DreiFragezeichen zuständg wäre.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Neutrino
    (754 Beiträge)

    08.06.2012 17:22
    Spendiere noch ein "i" sowie einen...
    ... grinsen als Zugabe
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  • 0
    unbekannt
    (14337 Beiträge)

    08.06.2012 19:04
    Ne, ist schon okay so, Neutrino
    oder sind Sie die Vertretung des Herrn Oberlehrer? grinsen
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  • 0
    unbekannt
    (4000 Beiträge)

    08.06.2012 19:36
    @Neutrino
    Der Name "daisyy" schreibt sich klein!
    Nur große Geister fangen mit Versalien an! grinsen
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  • 0
    unbekannt
    (14337 Beiträge)

    08.06.2012 19:46
    Nur mal so, DreiFragezeichen
    Ganz zu Anfang konnte man sich nur mit Kleinbuchstaben anmelden.
    Ist mitunter auch bei den Namen der alten Hasen zu sehen.
    En Satz mit x: des war mol widda nix, DreiFragezeichen grinsen
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Neutrino
    (754 Beiträge)

    08.06.2012 22:31
    Wenn auf ein statement von daisyy zwei Stunden lang...
    ...keine flapsige Antwort folgt, dann könnte sie wohl richtig liegen. Sieht fast so aus, als gingen die vollen 12 Punkte an daisyy/Deutschland. Zum Begriff 'Alte Hasen' gibt's ja nichts umzudrehen, weil das in Richtung Karnickel ginge. Glückwunsch, daisyy - aber heute ist nicht alle Tage (Paulchen Panther). Ausklink grinsen
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  • 0
    unbekannt
    (4000 Beiträge)

    08.06.2012 22:46
    Wenn daisyy sprachlos ist,
    ist das normal!

    Sie vergisst das nur öfter und schreibt dann trotzdem. Aber sie weiß ja, dass ihr Geschreibsel nicht gelesen wird. Und wenn doch, dann aus Mitleid! grinsen
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten

Seite : 1 2 3 (3 Seiten)

Schreiben Sie Ihre Meinung
Ein neues Posting hinzufügen
Fett Kursiv Link Zitat
Sie dürfen noch Zeichen schreiben