Karlsruhe Preis für Engagement: Karlsruhe will Projekte für Kinder ehren

Kinderfreundlichkeit ist nicht selbstverständlich. Seit elf Jahren würdigt das Karlsruher Bündnis für Familien deshalb beispielhaftes Engagement für die Interessen der Mädchen und Jungen mit dem Kinderfreundlichkeitspreis, wie die Stadt der Presse mitteilt. Vorgeschlagen werden können für Geld- und Sachpreise im Wert von 1.000 Euro Bürger, Institutionen, Initiativen, Vereine und Unternehmen.

Ob Einzelpersonen oder Gruppen, ob in Bereichen wie Bildung, Schule, Freizeit, Sport oder Kultur - Hauptsache, es dient den Kindern. Sie sind so oder so die wichtigsten Akteure: Eine aus Kindern zusammengesetzte Jury wertet die Einsendungen aus, entscheidet über die Preisvergabe und gestaltet die Verleihung mit. Einsendeschluss ist der 31. März. Weitere Informationen zum Karlsruher Kinderfreundlichkeitspreis und die Vorschlagsformulare, die auch eigene Bögen für Kinder und Jugendliche enthalten, sind unter www.karlsruhe.de/familienbuendnis zu finden.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (0)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!