Karlsruhe

Karlsruhe Ecke links
Karlsruhe Ecke rechts
25°/ 15°
Karten-Ansicht: Karlsruhe
  • Drucken
  • Speichern
21.03.2016 13:02
 
Schrift: 

Porsche ohne Felgen: Täter stehlen Sommereifen im Ostring [17]

(Symbolbild)
Bild: Roland Weihrauch

Karlsruhe (pol/kom) - 6000 Euro Schaden: Bei einem Porsche "Macan" haben unbekannte Täter alle vier Sommerreifen gestohlen. Laut Meldung der Karlsruher Polizei war das Auto im Ostring geparkt.
Anzeige

Alle vier Felgen mit Sommerreifen stahlen Unbekannte in der Nacht zum Montag von einem Porsche "Macan". Der Pkw war im Ostring geparkt. Der Schaden beläuft sich auf zirka 6.000 Euro. Hinweise bitte an das Polizeirevier Karlsruhe-Oststadt unter der Telefonnummer: 0721/666 32 11.

Mehr zu: Ticker Polizei "Polizei Karlsruhe" Diebstahl

Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert:

Grünen stellen Antrag: Karlsruhe soll Gemeinwohl-Gemeinde werden [7]


Logo von Bündnis 90 - Die Grünen


Kommentare [18]
Hinweis: Kommentare geben nicht unbedingt die Meinung von ka-news wieder.
  • (64 Beiträge) | 21.03.2016 20:24
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    So ein Ärger.
    +++ Das Posting verstößt gegen unsere AGB und wurde daher von der Redaktion gesperrt +++
  • (448 Beiträge) | 21.03.2016 19:07
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Ich muss
    grinsen wenn ich die Marke des Reifens auf dem Symbolbild sehe. grinsen
  • (6 Beiträge) | 22.03.2016 11:08
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Ich auch
  • (1367 Beiträge) | 21.03.2016 16:45
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Und der Gewinn für die Umwelt beläuft sich auf hohe CO2-Einsparungen
    Zumindest solange der CO2-Bomber sich nicht bewegt zwinkern

    Nein, ich habe keinerlei Akzeptanz gegenüber Diebstahl,
    auch wenn ich nicht verstehe, dass man 6 kE für Räder ausgibt.

    Die Firma und der Steuerzahler zahlt vielleicht die zugehörige Kiste auf, aber wie siehts nachher mit dem Asthma der Kinder aus, das geht weder auf Pump, Geschäftskosten oder wird vom Personal weg erarbeitet!
  • (51 Beiträge) | 21.03.2016 19:29
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    6.000
    Hast du bei Fahrzeugen der Oberklasse schnell zusammen. Solche Fahrzeuge sollte man nun mal nicht draußen stehen lassen
  • (67 Beiträge) | 21.03.2016 17:28
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Wie konnten
    wir eigentlich die 70er Jahre überleben, als Autos mit deutlich unter 100 PS noch deutlich über 10 Liter brauchten? Benzin mit Blei drin und auch sonst deutlich mehr Verunreinigungen als heute. Ohne jegliche Abgasreinigung, mit Dieselmotoren die rabenschwarze Wolken rausgeblasen haben und Partikel von 2 Millimetern Grösse. Als man Autos vor dem Losfahren noch warmlaufen liess und die Städte unwesentlich weniger verstopft waren als heute und es an der Tankstelle noch so herrlich nach Benzin gerochen hat.

    Hach... grinsen
  • (1367 Beiträge) | 21.03.2016 18:04
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Die Folgen der beschriebenen Umweltsünden machen sich mehr.....
    ... und mehr bemerkbar!

    Zwar waren zu den "alten Zeiten" deutlch weniger Menschen auf der Welt, trotzdem wurde bereis da der RekordCO2-Anstieg angezettelt dessen verherende Auswirkungen schon unsere Generation zu spüren beginnt.

    Jedenfalls wäre es mir peinlich mit über die Breite der Schlappen, PS oder möglichst kranken Spritverbrauch zu definieren.
    Aber wer weiß was vielleicht mal meine Middllivekrise für Investitionen fordert grinsen
  • (448 Beiträge) | 21.03.2016 19:16
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Bei völlig
    überzogenen 3000 oder noch viel mehr Euro für ein Fahrrad sagt doch auch keiner was.
  • (67 Beiträge) | 21.03.2016 18:27
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Es ist
    ein weit verbreiteter Irrglaube, dass sich alle Autobesitzer über ihr Auto 'definieren', wie du es ausdrückst.
    Es gibt einfach genug Leute (die Mehrheit), die Gefallen an einem schönen Auto findet. Gross darfs auch sein und auch schnell.
    Natürlich gibts Showtypen, Angeber, aber heutzutage hat das Auto bei weitem nicht mehr diesen Stellenwert als zu Zeiten wo es nichts anderes zum Angeben gab. Beziehungsweise ein Auto im Bezug aufs Einkommen wesentlich teurer war als heute und man es nicht so spielend finanzieren konnte.

    Also ein bisschen differenzieren tut da auch gut.
  • (3473 Beiträge) | 21.03.2016 18:39
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Dazu das:
    http://www.der-postillon.com/2012/06/mann-fahrt-kleinwagen-um-seinen.html
  • (67 Beiträge) | 21.03.2016 15:58
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    6000
    Euro für die Räder eines Macan?
  • (40 Beiträge) | 21.03.2016 17:12
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    naja
    vielleicht entstand weiterer Schaden am Wagen,
    muss ja nicht unbedingt der reine Reifen+Felgen Wert sein.

    Andererseits sind SUV Reifen&Felgen hochpreisig - da sind 6000 Euro schnell erreicht, vor allem bei größeren Rädern.
  • (67 Beiträge) | 21.03.2016 17:48
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Klar, weiss ich,
    hab jetzt grad auf die Schnelle mal geguckt.

    295/40 R20 im www zwischen 200 und 320, je nach Marke. 21er sind natürlich noch teurer, aber dann sind wir immer noch bei rund 1000 Euro pro Felge.
    Also wie du sagst, vorausgesetzt, dass die 6000 nur der Wert der Räder sind und bei der Demontage kein weiterer schaden entstand. Dann wars ein sehr exklusiver Satz den die Diebe wahrscheinlich nicht grade im Vorbeilaufen entdeckt haben.
  • (51 Beiträge) | 21.03.2016 19:33
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Realistisch
    Professionelle Banden beschädigen normalerweise auch nicht die Fahrzeuge. Demontiert sind die Dinger schnell und dann wird irgendwas drunter gesetzt.
    Naja...die Teile landen jetzt auf eBay Kleinanzeigen...
  • (24 Beiträge) | 21.03.2016 15:39
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Felgenschloss
    TJa mit einem Felgen schloss gesichert wäre das ganze nicht passiert. Und wenn Interessiert eigendlich diese Meldungen
  • (6 Beiträge) | 22.03.2016 11:13
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Ein Felgenschloß
    Stellt kein Hindernis dar. Von einem BMW wurden im Herbst auch teure Räder geklaut, mit Schloß gesichert...
  • (829 Beiträge) | 22.03.2016 08:17
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Komische Frage !
    Wenn jemand bei einem Banküberfall 6.000 Euro mitgehen lässt, würden Sie nicht sagen: "Wen interessiert diese Meldung?". Ihre Frage zeigt nur, wie sehr Sie sich schon daran gewöhnt haben, dass tagtäglich Autos aufgebrochen werden oder Teile geklaut werden. Oder kommt bei Ihnen auch noch klammheimliche Freude auf, weil es einen Porschefahrer getroffen hat. Vollkommen umsonst - zahlt eh die Versicherung. Und wenn Sie ein Auto haben und in der gleichen Versicherung sind, zahlen sie mit. Aber um das zu kapieren, muss man erst seine ideologischen Scheuklappen entfernen...
  • (448 Beiträge) | 22.03.2016 11:19
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Er zahlt auch
    mit wenn er in einer anderen Versicherung ist, aber das verstehen viele nicht.
Titel:
Kommentar:

Kommentare
dürfen 1000 Zeichen lang sein.
Ihnen verbleiben Zeichen.
Für registrierte Nutzer
Für nicht registrierte Nutzer
Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar abzuschicken
Benutzername  
Passwort  
     

Geben Sie bitte folgende Daten ein, um sich zu registrieren und Ihren Kommentar zu speichern.

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Medienhaus intern verwendet, und nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben werden!

Hinweis: Die Registrierung ist ohne Angabe des wahren Vor- und Zunamens nicht zulässig. Pro Mitglied ist nur ein Account zulässig.

gewünschter Benutzername:
gewünschtes Passwort:
Wiederholung Passwort:
Email:
Ich bin damit einverstanden, künftig über Neuigkeiten informiert zu werden:
Anrede:
Frau Herr  
Titel:
Vorname:
Nachname:
Straße/Hausnr.:
PLZ/Ort:
Geburtstag:
 
 
Themenbereich HTML-
Newsletter
Nicht
abonnieren
ka-news Business-Newsletter
ka-news.de-Newsletter: News aus Karlsruhe
KSC-Newsletter: Montagsausgabe
KSC-Newsletter: Freitagsausgabe
ka-news.de-Newsletter: Meistgelesene Nachrichten
 
 


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Das Wochenende besteht aus den Tagen Samstag und ...?: 
Anzeigen