9  

Karlsruhe Polizeieinsätze in Karlsruhe: Einbrecher schlagen am Wochenende zu

Bargeld und diverser Schmuck im Wert von mehreren tausend Euro erbeuteten Unbekannte bei zwei Wohnungseinbrüchen in Mühlburg und Bulach am Sonntagnachmittag. Das geht aus einer Polizeimeldung hervor.

In der Zeit zwischen 14 und 20 Uhr kletterten Einbrecher über einen Balkon zu einer im ersten Obergeschoss gelegenen Wohnung der Volzstraße und hebelten ein Fenster auf. Im Innern durchsuchten sie das komplette Schlafzimmer sowie das Esszimmer. Dabei fielen den ungebetenen Gästen mehrere hundert Euro Bargeld und eine Schatulle mit hochwertigem Schmuck in die Hände.

In Bulach in der Geschwister-Scholl-Straße wurde an einer Erdgeschosswohnung die Terrassentür zwischen 16 und 20 Uhr aufgehebelt und sämtliche Räume durchsucht. Auch dort stahlen die Diebe Bargeld und Schmuck im Wert von mehreren hundert Euro.

Ob bei einem Einbruch in eine Doppelhaushälfte in Hagsfeld am Samstag in der Zeit zwischen 15 und 21 Uhr etwas gestohlen wurde, ist noch unklar. Nachdem die Täter an der Terrassentür gescheitert waren, schlugen die Langfinger kurzerhand eine Fensterscheibe ein und durchsuchten das Inventar nach Wertsachen.

Wohl durch einen anwesenden Schäferhund wurde ein Einbrecher in der Seminarstraße vom weiteren Vorhaben abgehalten, der in der Nacht auf Samstag zwischen 18 und 9.30 Uhr in ein Haus eindringen wollte. Der Täter hatte bereits ein hydraulisches Hoftor gewaltsam überwunden, an dem ein Schaden von 3.000 Euro zu verzeichnen war. In der Kaiserallee drangen Diebe gleichfalls in der Nacht zum Samstag auf unbekannte Art und Weise in ein Schnellrestaurant ein und stahlen die Kasse mit mehreren hundert Euro Wechselgeld.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (9)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!