Karlsruhe/Bruchsal Piratenpartei in der Region: Kandidaten für Bundestagswahl gewählt

Die Piratenpartei hat für die Wahlkreise Karlsruhe-Land und Bruchsal-Schwetzingen ihre Direktkandidaten für die Bundestagswahl 2013 gewählt. Im Wahlkreis Karlsruhe-Land konnte sich Christian Alkemper und in Bruchsal-Schwetzingen Harry Botzenhardt gegen die anderen Kandidaten durchsetzen. Rede und Antwort stehen die Direktkandidaten nun bei zahlreichen Infoveranstaltungen. das teilen die Piraten in einer Pressemitteilung mit.

Christian Alkemper (45) aus Rheinstetten ist von den Mitgliedern der Piratenpartei im Wahlkreis Karlsruhe-Land zum Direktkandidaten für die Bundestagswahl 2013 gewählt worden. Bei der Aufstellungsversammlung in Pfinztal am Sonntag, 9.September, konnte er sich knapp gegen Sven Krohlas (30) aus Dettenheim behaupten. Dritter Bewerber war Jörg Lesser (52) aus Pfinztal. Das gab der Kreisverband Karlsruhe der Piratenpartei Deutschland in einer Pressemitteilung bekannt.

Alkemper, der auch stellvertretender Vorsitzender des Kreisverbandes Karlsruhe-Land ist, sieht seine thematischen Schwerpunkte in den Bereichen Bildungspolitik und Urheberrecht. Zudem möchte er sich im Bundestag für eine Neudefinition der parlamentarischen Arbeit einsetzen. "Ich denke an ein Parlament, in dem jeder Abgeordnete frei entscheiden kann und Gesetze sachbezogen und fraktionsübergreifend beschlossen werden", so der Direktkandidat. 

Direktkandidat für Bruchsal-Schwetzingen gewählt

Am Samstag, 8. September, haben zudem die Mitglieder der Piratenpartei im Wahlkreis Bruchsal-Schwetzingen ihren Direktkandidaten für die Bundestagswahl 2013 gewählt. Es setzte sich Harry Botzenhardt (55) aus Bruchsal im zweiten Wahlgang gegen vier Mitbewerber durch. In Bad Schönborn standen neben Botzenhardt die Bewerber Nathanael Bienia (22, Dielheim), Alexander Brehm (30, Zürich), Giorgio Mariotti (42, Bruchsal) und Otto Krall (62, Brühl) zur Wahl. Im Rahmen seiner Direktkandidatur möchte Botzenhardt als Vertreter seines Wahlkreises vor allem Akzente im Bereich Bürgerrechte setzen.

Regelmäßige Infostände und Themenveranstaltungen, bei denen die Kandidaten Rede und Antwort stehen, seien bereits in Planung. Alle Interessierten sind laut einer Presseinformation zu den zahlreichen Piratentreffs in der Region eingeladen. Bereits am Dienstag, 11.September, wird Christian Alkemper beim Piratentreff in Ettlingen für Fragen zur Verfügung stehen. Der Piratentreff findet im Restaurant "Kreuz" statt und beginnt um 20 Uhr.

Siehe auch:

Bundestagswahl 2013: Piratenpartei Karlsruhe-Land wählt Direktkandidaten
Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (0)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!