9  

Karlsruhe Mühlburg: Radfahrer entreißt Geldbotin Plastiktüte

Ein bislang unbekannter Täter hat am Freitagmittag in Mühlburg eine Geldbotin beraubt und dabei die Einnahmen eines Textilgeschäftes entwendet. Die 49-jährige Frau war gegen 12 Uhr von der in der Rheinstraße gelegenen Filiale zur nächsten Bank unterwegs. Das teilte die Polizei Karlsruhe mit.

Die Geldbotin führte eine Geldmappe in einer Plastiktüte mit sich. Kurz bevor sie die Rheinstraße an der Ampel in Höhe der Philippstraße überqueren wollte, kam von hinten auf dem Gehweg ein Radfahrer angefahren.

Dieser versuchte, die Plastiktüte aus der Hand der Geschädigten zu reißen, was aber zunächst misslang. Die Tüte riss in der Folge auf und dem Täter gelang es, in den Besitz der Geldmappe mit den Einnahmen zu kommen.

Polizei bittet um Hinweise

Im Anschluss flüchtete der Mann mit dem Fahrrad in die Philippstraße und danach in die Ludwig-Marum-Straße. Der Täter wird von der Geschädigten als 20 bis 25 Jahre alt und 180 bis 190 cm groß beschrieben. Er ist von schlanker Statur, hat einen südländischen Teint und dunkle Haare. Bekleidet war der Mann mit einem dunkelblauen Kapuzenpullover mit einem weißen Aufdruck auf der Brust, einer schwarzen Hose und roten Turnschuhen, die schwarze Schnürsenkel hatten. Er benutzte ein schwarzes Fahrrad, das hinten kein Schutzblech hatte.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter Telefon 0721/939-5555 um Hinweise zur Tat oder zu dem flüchtigen Täter.

 

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (9)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!