20  

Karlsruhe Mit dem Rad zur Arbeit: Radler-Frühstück auf dem Karlsruher Marktplatz

Am 1. Juni beginnt die "Mit dem Rad zur Arbeit"-Aktion von AOK Baden-Württemberg, Allgemeinem Deutschen Fahrrad-Club (ADFC) und den Radsportverbänden in Baden-Württemberg (WRSV und BRV). Die Bezirksdirektion Mittlerer Oberrhein veranstaltet deshalb am 25. Mai ab 7 Uhr auf dem Marktplatz in Karlsruhe ein Radlerfrühstück zum Auftakt.

"Gerade in Zeiten hoher Spritpreise kann das Fahrrad eine echte Alternative sein, die das Wohlbefinden steigert und den Geldbeutel schont", sagt Friedrich Schmidt von der AOK Mittlerer Oberrhein in einer Pressemitteilung.

88 Erdumrundungen zurückgelegt

Bereits seit 2005 wird die Aktion in Baden-Württemberg durchgeführt, bei der die Teilnehmer mindestens 20 Tage lang in den Sommermonaten Juni bis August für ihren Arbeitsweg auf das Fahrrad umsteigen. 2011 haben insgesamt 9.755 Rad-Begeisterte teilgenommen, im Vergleich zum Vorjahr eine Steigerung um rund 30 Prozent. "Landesweit haben die Teilnehmer aus dem Jahr 2011 über 3,5 Millionen Kilometer zurückgelegt - das entspricht etwa 88 Erdumrundungen. Allein in der Bezirksdirektion Mittlerer Oberrhein haben sich 1.343 Menschen beteiligt, die insgesamt 472.700 Kilometer geradelt sind. Diese Marke gilt es zu knacken", bekräftigt Schmidt.

Laut AOK-Angaben wurden mit der Aktion 2011 darüber hinaus über 694 Tonnen Kohlendioxid (CO2) eingespart und mehr als 82 Millionen Kilokalorien verbraucht.

Weitere Informationen zur Aktion gibt es unter www.mit-dem-rad-zur-arbeit.de sowie in jedem der 21 Kunden-Center der AOK Mittlerer Oberrhein. Mitmachen kann jeder, der sein Fahrrad im Aktionszeitraum Juni bis August an mindestens 20 Tagen für den Weg zur Arbeit nutzt, egal ob als Einzelteilnehmer oder als Team. Unter allen Teilnehmern werden Preise rund ums Rad verlost.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (20)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  • unbekannt
    (15 Beiträge)

    20.05.2012 20:50 Uhr
    Ab 7.00 Uhr ein Witz......
    Ganz Toll.

    Es gibt Menschen die arbeiten um 7.00 Uhr schon.

    Ist wohl nur für privilegierte Gleichzeitler oder Beamte !!

    Es gibt Menschen die fahren schon um 5.00 Uhr zur Arbeit, weil sie schon um 6.00 Uhr arbeiten müssen (es gibt auch noch früherer Arbeitszeiten !!).

    Wie immer ein Hohn für die "Standart" arbeitende Bevölkerung, reine Publicity Veranstaltung, da die Mehrzahl hier schon arbeitet!!!

    Passt zur RAD (los) Stadt Khe.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Elissa
    (178 Beiträge)

    20.05.2012 17:00 Uhr
    Radfahrer sind extrem
    unerotisch.
    So mit Hosenschutzklammer, Helm und Aktentasche auf dem Gepäckträger. Dazu noch einen Anzug an...
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  • unbekannt
    (15 Beiträge)

    20.05.2012 20:54 Uhr
    Hosenklammer
    Diese Hosenklammerträger mit Aktenkoffer können um diese Zeit gemütlich frühstücken.

    Da hat manch ARBEITER schon sein zweites Hemd durch geschwitzt bei der ARBEIT !!!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Tirak
    (502 Beiträge)

    20.05.2012 20:19 Uhr
    tja, dann..
    liebe Elissa, dann radeln Sie doch künftig einfach nackend und leisten Sie einen Beitrag zum Wettbewerb "Karlsruhe soll schöner werden"..
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   766ziegler
    (137 Beiträge)

    20.05.2012 12:54 Uhr
    marktplatz...
    jetzt muß nur noch das wetter mitmachen,dies ist eine gute sache!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Tirak
    (502 Beiträge)

    20.05.2012 12:08 Uhr
    @KA-NEWS besser recherchieren und korrigieren !
    Das Radlerfrühstück der AOK findet am 25.Mai nicht auf dem Marktplatz, sondern auf dem Friedrichsplatz statt !

    Und das ist auch der Draistag der Stadt mit über 50 Ständen, das Radlerfrühstück der AOK ist ein Teil des Draistages. Das stand ja alles letze Woche in der Sonntagszeitung..nachher kommt noch ein kritischer Autofahrer und will sich auf dem Marktplatz sein kostenloses Radlerfrühstück abholen und ist dann so enttäuscht, daß er hier wieder über die Radler vom Leder zieht..

    Bitte korrigieren, KA-NEWS !
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   mueck
    (9043 Beiträge)

    20.05.2012 12:43 Uhr
    !
    Draistag
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Gelbsocke
    (3905 Beiträge)

    20.05.2012 11:57 Uhr
    Wo
    in der Nähe kann ich umsonst meinen SUV parken, hab ein Klapprad hinten drin.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   mueck
    (9043 Beiträge)

    20.05.2012 12:47 Uhr
    !
    Hier Klapprad auspacken und runterrollen lassen, der Schwung reicht sicherlich bis knapp vor's Frühstück zwinkern
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Gelbsocke
    (3905 Beiträge)

    20.05.2012 13:19 Uhr
    Hallo!
    mein Klapprad hat keinen FTL-Antrieb.

    Da wird der Kaffee ja kalt.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten

Seite : 1 2 (2 Seiten)

Schreiben Sie Ihre Meinung
Ein neues Posting hinzufügen
Fett Kursiv Link Zitat
Sie dürfen noch Zeichen schreiben