7  

Karlsruhe Missgeschick am Kaiserplatz: 75-Jähriger gerät mit Auto ins Gleisbett

Wie aus einer Pressemitteilung der Karlsruher Polizei hervorgeht, blockierte ein Auto am Donnerstagabend am Kaiserplatz den Straßenbahnverkehr. Der Grund war der Mercedes eines 75-Jährigen, der beim Abbiegen ins Gleisbett geraten war.

Die Karlsruher Polizei schildert den Vorfall in einer Pressemitteilung: Von der Stephanienstraße kommend wollte ein 75-jähriger Mercedes-Fahrer am Donnerstag gegen 18.15 Uhr in Höhe des Kaiserplatzes nach links in Richtung Kaiserstraße abbiegen und geriet dabei ins Gleisbett der Straßenbahn.

Nachdem alle Versuche, selbständig wieder herauszufahren scheiterten, musste sein Fahrzeug mit einem Kran herausgehoben und anschließend abgeschleppt werden. Der Straßenbahnverkehr in Richtung Westen war für etwa 50 Minuten blockiert.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (7)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!