7  

Karlsruhe Missgeschick am Kaiserplatz: 75-Jähriger gerät mit Auto ins Gleisbett

Wie aus einer Pressemitteilung der Karlsruher Polizei hervorgeht, blockierte ein Auto am Donnerstagabend am Kaiserplatz den Straßenbahnverkehr. Der Grund war der Mercedes eines 75-Jährigen, der beim Abbiegen ins Gleisbett geraten war.

Die Karlsruher Polizei schildert den Vorfall in einer Pressemitteilung: Von der Stephanienstraße kommend wollte ein 75-jähriger Mercedes-Fahrer am Donnerstag gegen 18.15 Uhr in Höhe des Kaiserplatzes nach links in Richtung Kaiserstraße abbiegen und geriet dabei ins Gleisbett der Straßenbahn.

Nachdem alle Versuche, selbständig wieder herauszufahren scheiterten, musste sein Fahrzeug mit einem Kran herausgehoben und anschließend abgeschleppt werden. Der Straßenbahnverkehr in Richtung Westen war für etwa 50 Minuten blockiert.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (7)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   andip
    (7841 Beiträge)

    08.02.2016 15:31
    Wenn schon irgendwelche Tests
    dann regelmässig ab dem Erwerb des Führerscheins.
    Körperliche Unzuverlässigkeiten wie z.B. schlechtes Sehen fängt schon viel früher an und nicht erst mit der Rente.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Der_Schlesier
    (6 Beiträge)

    08.02.2016 11:22
    Regelung
    Auch wenn es mich auch irgendwann treffen könnte, es sollte ab 60 einen Fahrtauglichkeitscheck geben. Einfache Tests der Wahrnehmung und Reaktion.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   MuttisHelfer
    (97 Beiträge)

    05.02.2016 14:25
    Der
    Opa ist wohl nicht mehr fahrtauglich? Am Besten wird sein Führerschein gleich einbehalten.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Sagsoifach
    (22 Beiträge)

    05.02.2016 21:09
    Wie wäre es mit...
    ... notschlachten? Dann werden die braven Bürger nicht mehr von nutzlosen Rentnern belästigt.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   andip
    (7841 Beiträge)

    05.02.2016 15:26
    Typisch
    Das Autofahrer die Gleise mit der Strasse verwechseln passiert immer wieder mal und zwar Fahrern aller Altersstufen.
    Aber sobald jemand das Rentenalter erreicht hat sind wohl alle prinzipiell fahruntauglich?
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   heaven
    (740 Beiträge)

    05.02.2016 14:24
    Ich
    warte nur bis sich der erste mit dem Auto in den Tunnel "verirrt"
    ...laufen eigentlich schon Wetten darauf? zwinkern
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Elijah
    (287 Beiträge)

    05.02.2016 15:03
    Dann ist wohl das Licht am Ende des Tunnels
    der Scheinwerfer des entgegenkommenden Zuges.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
Schreiben Sie Ihre Meinung
Ein neues Posting hinzufügen
Fett Kursiv Link Zitat
Sie dürfen noch Zeichen schreiben