Karlsruhe

Karlsruhe Ecke links
Karlsruhe Ecke rechts
08.05.2012 05:28
 
Schrift: 

Landkreis Karlsruhe fördert soziale und umweltfreundliche Mietwohnungen [0]

Karlsruhe (ps) - Das Landeswohnraumförderungsprogramm 2012 ist Ausdruck der neu formulierten sozialen und ökologischen Ausrichtung der Wohnraumförderung des Landes. Neuer Schwerpunkt ist die Förderung des allgemeinen sozialen Mietwohnungsbaus durch Modernisierung vorhandener Mietwohnungen, sowie speziell in den Verdichtungsräumen die Förderung von Neubauten. Daneben wird ein Förderangebot für die Schaffung selbst genutzten Wohneigentums zugunsten einkommensschwächerer Familien geschaffen. Das erklärt das Landratsamt Karlsruhe in einer Pressemitteilung.
/region/karlsruhe/Landkreis-Karlsruhe-foerdert-soziale-und-umweltfreundliche-Mietwohnungen;art6066,870837,B?bn=871094
Hausbau
zum Bilddetail
Neue Ausrichtung für die Wohnraumförderung in Baden-Württemberg
Foto: Archiv

Das Förderangebot für Haushalte mit besonderen Schwierigkeiten bleibe bestehen, heißt es in einer Mitteilung des Landratsamtes Karlsruhe. Die Förderung selbst genutzten Wohneigentums setze voraus, dass höhere Standards bei der Energieeinsparung erfüllt werden. Bestehen bleibt auch die Regelung, dass Familien mit mindestens einem Kind verbilligte Darlehen erhalten. Sie können zusätzlich ein Optionsdarlehen in Anspruch nehmen, um Kinder, die innerhalb von sechs Jahren hinzukommen, ebenfalls berücksichtigen zu können. Auch kinderlose Paare können ein Optionsdarlehen beantragen.

In allen Fällen ist die Förderung einkommensabhängig und wird nur gewährt. Die Einkommensgrenze liegt bei einem Ein- bis Zwei-Personen-Haushalt bei 44.835 Euro und erhöht sich um jeweils 8.500 Euro pro weiterer Person. Besondere Bedingungen gelten für schwer behinderte Menschen mit speziellen Wohnbedürfnissen.

Informationen über das Landeswohnraumförderungsprogramm und Darlehensanträge gibt es beim Landratsamt Karlsruhe, Baurechtsamt. Im Internet sind ausführliche Informationen unter www.l-bank.de in der Rubrik "Wohnraumförderung" abrufbar. Ansprechpartner im Landratsamt Karlsruhe informieren telefonisch unter 07251/783226 (für den nördlichen Landkreis) sowie für den südlichen Landkreis unter Telefon 0721/9366626.

Mehr zu: Wohnraumförderung Wohnraum Baden-Württemberg "Landkreis Karlsruhe" "Sozialer Wohnungsbau"



Zu diesem Artikel sind keine Beiträge vorhanden
Titel:
Kommentar:

Kommentare
dürfen 1000 Zeichen lang sein.
Ihnen verbleiben Zeichen.
Für registrierte Nutzer
Für nicht registrierte Nutzer
Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar abzuschicken
Benutzername  
Passwort  
     

Geben Sie bitte folgende Daten ein, um sich zu registrieren und Ihren Kommentar zu speichern.

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Medienhaus intern verwendet, und nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben werden!

Hinweis: Die Registrierung ist ohne Angabe des wahren Vor- und Zunamens nicht zulässig. Pro Mitglied ist nur ein Account zulässig.

gewünschter Benutzername:
gewünschtes Passwort:
Wiederholung Passwort:
Email:
Ich bin damit einverstanden, künftig über Neuigkeiten informiert zu werden:
Anrede:
Frau Herr  
Titel:
Vorname:
Nachname:
Straße/Hausnr.:
PLZ/Ort:
Geburtstag:
 
 
Themenbereich HTML-
Newsletter
Nicht
abonnieren
ka-news.de-Newsletter: News aus Karlsruhe
KSC-Newsletter: Montagsausgabe
KSC-Newsletter: Freitagsausgabe
ka-news Newsletter: Baden-Baden und Rastatt
ka-news-Gewinnspiel-Newsletter
ka-news.de-Kultur-Newsletter
ka-news.de-Newsletter: Meistgelesene Nachrichten
ka-news-Tippspiel - Newsletter
 
 


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 31 - 1: 
Anzeige
Anzeigen
V-Kalender
Noch nichts vor am Wochenende? Jetzt schnell und einfach planen mit dem neuen ka-news.de Veranstaltungskalender. Alle wichtigen Termine übersichtlich und geordnet! [Mehr..]
Anzeige