Karlsruhe

Karlsruhe Ecke links
Karlsruhe Ecke rechts
24°/ 17°
  • Drucken
  • Speichern
18.01.2016 06:00
 
Schrift: 

Kombi-News: Tunnelbau am Ettlinger Tor hat begonnen! [0]

Bau des Tunnels Karl-Friedrich-Straße geht in die heiße Phase
Bild:(Kasig)

Karlsruhe (ps/mw) - Die Arbeiten auf den Baustellen der Kombilösung sind pünktlich zum 7. Januar gestartet und haben inzwischen wieder volle Fahrt aufgenommen. So hat für den Bau des 250 Meter langen Tunnelabschnitts zwischen Marktplatz und Ettlinger Tor die "heiße" Phase begonnen. Mehr dazu geht aus einer Pressemeldung der Kasig hervor.
Anzeige

Die Arbeiten für den Vortrieb in Richtung Norden zum Marktplatz wurden im Nordkopf der unterirdischen Haltestelle Ettlinger Tor gestartet - allerdings noch nicht im Überdruck-Bereich. Gleichzeitig werden die Injektionen von Feststoff und Weichgel im 24-Stunden-Betrieb in der so genannten Trompete fortgesetzt - jenem Bereich unter der Kreuzung Karl-Friedrich- und Hebelstraße, in dem sich die zweigleisige Tunnelstrecke unter der Karl-Friedrich-Straße auf drei Gleise in der Haltestelle Marktplatz erweitert.

Vortrieb dauert bis Sommer

Etwa im Sommer 2016 soll der Vortrieb dieses Tunnels fertiggestellt sein. Im Kombi-Bauwerk, das auf der Mitte der Kreuzung Kriegsstraße mit der Ettlinger Straße entsteht und den Stadtbahntunnel in Nord-Süd- und den Autotunnel Kriegsstraße in Ost-West-Richtung aufnehmen wird, verankern die Arbeiter die Sohle. Im Südkopf Ettlinger Tor werden noch Restflächen der Schlitzwände mit einer Spritzbetonschicht versehen. Im südlich anschließenden Tunnelabschnitt bis zur Kreuzung der Ettlinger Straße mit der Baumeister- und Hermann-Billing-Straße beginnt der Bau der Sohle. Im Kreuzungsbereich Baumeister-/Hermann-Billing-Straße müssen noch Aussteifungen eingebaut werden, damit auch hier der Aushub bis zur Endtiefe starten kann.

Im Tunnelabschnitt südlich der Kreuzung hat das Verankern der Schlitzwände begonnen. Nachdem der Deckel der Haltestelle am Kongresszentrum überschüttet wurde, kann jetzt der Straßenbau starten. Die Verlegung des von Süden nach Norden fahrenden Verkehrs auf die neue Fahrbahn erfolgt noch in diesem Monat. Im Tunnelabschnitt südlich dieser Haltestelle werden die Schlitzwände verankert, noch weiter südlich im Bereich des Rampenbeginns entstehen die ersten Wände.

Am Mühlburger Tor beginnt der Bau der endgültigen Sohle im Tunnelabschnitt zwischen Rampe und Zielschacht. Zudem werden die Wände im Bereich des Zielschachts hergestellt. Während etwas weiter östlich am Europaplatz der Erdaushub unter dem Deckel der künftigen unterirdischen Haltestelle fortgesetzt wird, beginnt dieser für die Haltestelle Lammstraße an der Andienöffnung im Bereich der südlichen Lammstraße. Nach dem Einbau des letzten Abschnitts der Unterwasser-Betonsohle am Fahrgastzugang Lammstraße Süd ist die Baugrube bereits gelenzt – das Grundwasser ist abgepumpt, so dass in der kommenden Woche mit dem Betonbau begonnen werden kann. Während am Karlsruher Marktplatz der Erdaushub unter dem Deckel der größten der insgesamt sieben neuen unterirdischen Haltestellen bereits ein durchgängiges Aushubniveau von zehn Metern unter der Marktplatzoberfläche erreicht hat, beginnt dieser nun auch am Kronenplatz.

Für diese Arbeiten wurde die Verkehrsführung etwas geändert: Vom Durlacher Tor kommend können Autofahrer nicht mehr bis zur Waldhornstraße vorfahren, sondern werden zuvor nach rechts über die Englerstraße nach Norden umgeleitet. Am Durlacher Tor wird die Herstellung der sieben endgültigen Haltestellensohlen fortgesetzt.

Werde ka-Reporter!

Mehr zu: Kombilösung Tunnelbau Karl-Friedrich-Straße

Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert:

Burger, Tofu und Co.: Karlsruhe ist veganfreundlichste Stadt! [24]


Vegan in karlsruhe


Zu diesem Artikel sind keine Beiträge vorhanden
Titel:
Kommentar:

Kommentare
dürfen 1000 Zeichen lang sein.
Ihnen verbleiben Zeichen.
Für registrierte Nutzer
Für nicht registrierte Nutzer
Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar abzuschicken
Benutzername  
Passwort  
     

Geben Sie bitte folgende Daten ein, um sich zu registrieren und Ihren Kommentar zu speichern.

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Medienhaus intern verwendet, und nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben werden!

Hinweis: Die Registrierung ist ohne Angabe des wahren Vor- und Zunamens nicht zulässig. Pro Mitglied ist nur ein Account zulässig.

gewünschter Benutzername:
gewünschtes Passwort:
Wiederholung Passwort:
E-Mail:
Anrede:
Frau Herr  
Titel:
Vorname:
Nachname:
Straße/Hausnr.:
PLZ/Ort:
Geburtstag:
 
 
Themenbereich HTML-
Newsletter
Nicht
abonnieren
ka-news Business-Newsletter
ka-news.de-Newsletter: News aus Karlsruhe
KSC-Newsletter: Montagsausgabe
KSC-Newsletter: Freitagsausgabe
ka-news.de-Newsletter: Meistgelesene Nachrichten
 
 
Ich bin damit einverstanden, künftig über Neuigkeiten informiert zu werden:
Ich akzeptiere die AGB:


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Weihnachten ist in welchem Monat?: 
Anzeigen