Karlsruhe

Karlsruhe Ecke links
Karlsruhe Ecke rechts
28°/ 18°
Karten-Ansicht: Karlsruhe
  • Drucken
  • Speichern
24.12.2015 04:00
 
Schrift: 

Zivilcourage in Karlsruhe: Passanten kommen bei Überfall zu Hilfe [50]

(Symbolbild)
Bild:Jens Wolf/Archiv

Karlsruhe (pol/cob) - Zivilicourage zeigten am Dienstagabend drei Passanten in der Tullastraße: Sie hielten zwei 15-Jährige fest, welche einen 38-Jährigen mit Tritten und Schlägen attackierten. Nach Polizeiangaben forderten die Jugendlichen zuvor Geld von dem Geschädigten, welcher dies verneinte.
Anzeige

Das Duo fragte gegen 20 Uhr in Nähe der Straßenbahn-Haltestelle Rintheimer Straße einen 38-jährigen Fußgänger in englischer Sprache nach Geld. Der Mann hatte es allerdings eilig und wollte weitergehen. In der Folge hielt ihn einer der Jugendlichen an seiner Jacke fest und stellte erneut die Geldforderungen.

Nachdem sich der 38-Jährige losriss, versuchten beide zunächst nach ihm zu treten und schlugen im weiteren Verlauf auf ihn ein. Hierbei stürzte dieser zu Boden. Nun hielten sie ihr Opfer fest und schlugen weiter auf es ein. Zudem durchsuchten sie den Mann.

Der Angegriffene schrie unterdessen laut um Hilfe. Drei Passanten - zwei gleichfalls Jugendliche und ein Erwachsener - eilten hinzu, zogen das Duo von dem 38-Jährigen weg und hielten es bis zum Eintreffen der durch eine weitere Passantin alarmierten Polizei fest.

Wie sich herausgestellt hat, waren die beiden aus Afghanistan stammenden 15-Jährigen alkoholisiert. Beiden wurde daher eine Blutprobe entnommen. Die weiteren Ermittlungen führt nun das für Raubdelikte zuständige Dezernat der Kriminalpolizei.

Werde ka-Reporter!

Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert:

Wohnraum-Suche in Karlsruhe: "Dieser Antrag gehört in den Müll!" [255]


Wohnungssuche in München


Kommentare [61]
Hinweis: Kommentare geben nicht unbedingt die Meinung von ka-news wieder.
  • (78 Beiträge) | 13.01.2016 19:49
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    3Jährige in Kamener Asylunterkunft sexuell missbraucht – Verdächtiger in U-Haft
    +++ Das Posting verstößt gegen unsere AGB und wurde daher von der Redaktion gesperrt +++
  • (261 Beiträge) | 28.12.2015 19:27
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Seltsam
    Da werden also wertneutrale Feststellungen gepostet und diese dann von der Redaktion gelöscht.

    KA-News ist alles, nur nicht objektiv.
    Das kann man übrigens auch immer wieder an der "Berichterstattung" erkennen.
    Dieser sog. "Pressecodex" wird da zusammen mit der Sau regelmässig durch das Dorf getrieben und bleibt immer auf der Strecke, da die User hier noch lange nicht so doof sind, wie es das Webkäseblatt gerne hätte.
  • (78 Beiträge) | 11.01.2016 21:01
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    die Rassisten wollen wohl ungestört gegen Minderheiten hetzen
  • (50 Beiträge) | 26.12.2015 13:44
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Respekt
    Vor Jahresfrist lässt es die Redaktion noch mal richtig
    krachen.
    Hier ist ja fast jeder vierte Kommentar dem Henker
    übergeben worden.
    Weiter so.
  • (112 Beiträge) | 25.12.2015 11:16
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Wieder mal die neuen Fachkräfte
    Das sind aber alles nur Einzelfälle !!!
  • (15 Beiträge) | 25.12.2015 14:49
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Sprachkenntnisse vorhanden
    Man muss den Jungs zugute halten, dass sie
    A. Englisch sprechen (fachliche Qualifikation)
    B. Alkohol trinken (fortgeschrittene Integration)
    Hinsichtlich des Sozialverhaltens besteht aber noch Optimierungsbedarf.
  • (4620 Beiträge) | 25.12.2015 15:14
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Nach Ansicht
    unserer welterfahrenen Regierungschefin und der sie bewundernden Entourage dürften Punkt A und B ausreichend sein. Sozialverhalten ist da eher zu vernachlässigen. Sozialverhalten ist unsere Pflicht, , wie Madame ja gerade wieder gesagt ist, "sonst ist das nicht mehr ihr Land."

    Anzumerken von mir, ich billige Gewalt auf beiden Seiten absolut
    nicht. Nur unsere Politiker sind auf einem Auge blind.
  • (594 Beiträge) | 25.12.2015 10:07
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Ein Mann sieht rot
    Warum muss ich bei solchen Meldungen in letzer Zeit immer an Charles Bronson und diesen Thriller denken?
    https://de.wikipedia.org/wiki/Ein_Mann_sieht_rot
  • (537 Beiträge) | 25.12.2015 09:46
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Deshalb stand up and fight
    +++ Das Posting verstößt gegen unsere Netiquette und wurde daher von der Redaktion gesperrt +++
  • (537 Beiträge) | 25.12.2015 09:40
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Du musst diesen neuen Mitbürgern mit Nächstenliebe und
    +++ Das Posting enthält beleidigende Inhalte und wurde daher von der Redaktion gesperrt +++
  • (890 Beiträge) | 24.12.2015 16:40
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Ich warte auch heute wieder
    vergeblich auf die Pflichtverteidiger hier im Forum.
    Seltsam, zu solchen Übeltätern nun schon abends um 8 liest du nie was von diesen Einäugigen...
  • (243 Beiträge) | 24.12.2015 23:49
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Der eine Pflichtverteidiger
    wird nicht mehr können. Er hat heute Kistenweise bestellten Schampus bei Metro abgeholt.
  • (211 Beiträge) | 25.12.2015 10:50
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Selbstlos wie er ist,
    wird er diesen nicht alleine verzehren und selbigen an rotierende Mitbürger darreichen.
  • (278 Beiträge) | 24.12.2015 15:59
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Kurz und bündig:
    Diese zwei Personen gehören sofort in ihr Heimatland abgeschoben. Wissen die nicht, wie man sich in einem Gastland zu benehmen hat?
    Ein großes Kompliment an die Passanten, welche dem Opfer zu Hilfe gekommen sind. Ihnen und dem Opfer trotzdem ein frohes Weihnachtsfest und ein gutes 2016.
    Dem Opfer natürlich gute Besserung.
  • (149 Beiträge) | 29.12.2015 13:46
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Es wird
    ihnen nix passieren und sie bleiben. Habt ihr das immer noch nicht begriffen? Wenn ein echter deutscher eine Zeitung klaut wird er wie ein Schwerverbrecher behandelt. Ein flüchtling darf alles, er ist ja gestresst und verstört, vom kriege gezeichnet... Ausserdem haben die vorher nie alk getrunken, da muss man es denen verzeihen.
  • (261 Beiträge) | 24.12.2015 17:49
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    dabei!
    +++ Das Posting verstößt gegen unsere AGB und wurde daher von der Redaktion gesperrt +++
  • (50 Beiträge) | 24.12.2015 15:26
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Wir können noch
    +++ Das Posting verstößt gegen unsere Netiquette und wurde daher von der Redaktion gesperrt +++
  • (7 Beiträge) | 24.12.2015 14:26
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Waren wohl knapp bei Kasse für Geschenke die beiden Afghanen...
    +++ Das Posting verstößt gegen unsere Netiquette und wurde daher von der Redaktion gesperrt +++
  • (50 Beiträge) | 24.12.2015 15:46
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Dummerle.
    +++ Das Posting enthält beleidigende Inhalte und wurde daher von der Redaktion gesperrt +++
  • (50 Beiträge) | 26.12.2015 13:28
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Ich hab da mal ne Frage
    Ist ka - news eigentlich ein Forum für mündige Bürger
    oder eine Benjamin Blümchen Krappelgruppe.
    In regelmäßigen Abständen werden arme Menschen,
    die es nicht geschafft haben bei Anbruch der
    Dunkelheit in der Wohnung zu sein, von Schutzsuchenden
    auf links gedreht.
    Ich habe bei meinem Kommentar lediglich darauf hingewiesen
    dass auch bei dieser afghanischen Sportgruppe keine
    Buttermilch in den Adern fließt.
    Wenn das eine Beleidigung sein soll ist das nicht mehr
    mein Land.
    Sie sollten darauf achten dass diese Verstoßmelder auch
    ausgeschlafen haben.
    In der Regel sind diese " Bleiberecht - Aktivisten " erst
    am späten Nachmittag im Betriebsmodus.

Seite : 1 2 3 4 (4 Seiten)

Bitte beachten Sie die Regeln!
Titel:
Kommentar:

Kommentare
dürfen 1000 Zeichen lang sein.
Ihnen verbleiben Zeichen.
Für registrierte Nutzer
Für nicht registrierte Nutzer
Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar abzuschicken
Benutzername  
Passwort  
     

Geben Sie bitte folgende Daten ein, um sich zu registrieren und Ihren Kommentar zu speichern.

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Medienhaus intern verwendet, und nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben werden!

Hinweis: Die Registrierung ist ohne Angabe des wahren Vor- und Zunamens nicht zulässig. Pro Mitglied ist nur ein Account zulässig.

gewünschter Benutzername:
gewünschtes Passwort:
Wiederholung Passwort:
E-Mail:
Ich bin damit einverstanden, künftig über Neuigkeiten informiert zu werden:
Anrede:
Frau Herr  
Titel:
Vorname:
Nachname:
Straße/Hausnr.:
PLZ/Ort:
Geburtstag:
 
 
Themenbereich HTML-
Newsletter
Nicht
abonnieren
ka-news Business-Newsletter
ka-news.de-Newsletter: News aus Karlsruhe
KSC-Newsletter: Montagsausgabe
KSC-Newsletter: Freitagsausgabe
ka-news.de-Newsletter: Meistgelesene Nachrichten
 
 


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Weihnachten ist in welchem Monat?: 
Anzeigen