1  

Karlsruhe Zeugen gesucht: Polizei ermittelt nach Raub unter Betrunkenen in Karlsruhe

Am frühen Montagmorgen kam es zwischen zwei Betrunkenen zu einer Auseinandersetzung. Dabei nahm ein Mann dem anderen Bargeld ab. Die Polizei ermittelt nun zu den Hintergründen.

"Ein 27-Jähriger wurde am Montagmorgen gegen 3.40 Uhr möglicherweise Opfer eines Raubdeliktes", so die Polizei am Mittag in einer Pressemeldung. In der Amalienstraße sei es zwischen ihm und einem 44-Jährigen zu Streitigkeiten gekommen, die in Handgreiflichkeiten mündeten. Im Zuge dessen soll der 44 Jahre alte Mann dem Jüngeren 70 Euro Bargeld abgenommen haben.

Beamte des Polizeireviers Marktplatz konnten den Verdächtigen wenig später festnehmen. Beide Beteiligte waren mit zirka 1,4 Promille und 1,86 Promille erheblich alkoholisiert. Zur Klärung der genauen Hintergründe werden Zeugen gebeten, sich beim Kriminaldauerdienst unter der Telefonnummer 0721/939-5555 zu melden.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (1)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   Ozeiger
    (1459 Beiträge)

    30.10.2017 17:47 Uhr
    Das liest
    sich nicht so als ob dafür wertvolle Ermittlungsressourcen gerechtfertigt wären.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
Schreiben Sie Ihre Meinung
Ein neues Posting hinzufügen
Fett Kursiv Link Zitat
Sie dürfen noch Zeichen schreiben