11  

Karlsruhe Widerstand bei Festnahme: Zwei Beamte in Karlsruher Innenstadt verletzt

Am Dienstagmittag wurden zwei Polizeibeamte in der Karlsruher Innenstadt verletzt als ein 26-jähriger Mann Widerstand bei seiner Festnahme leistete.

Kurz nach 12.00 Uhr war ein Polizeibeamter privat auf der Kaiserstraße unterwegs als sich ihm plötzlich ein 26-jähriger mit erhobenen Fäusten in den Weg stellte. Der Beamte konnte den Mann zurückschieben und ging weiter. Da der 26-Jährige den Beamten daraufhin weiter verfolgte verständigt dieser eine Streife. Das teilte die Polizei in einer Pressemitteilung mit. 

Bei der anschließenden Personenkontrolle verhielt sich der Beschuldigte nach Polizeiangaben unkooperativ und soll erneut eine drohende Haltung eingenommen haben. Er musste von den Beamten zu Boden gebracht werden und widersetzte sich bei seiner Festnahme mit Schlägen und Tritten, berichtet die Polizei. Nachdem der Mann zunächst mit auf die Wache genommen wurde, ist er laut Polizei inzwischen in einer Fachklinik untergebracht.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (11)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!

Seite : 1 2 (2 Seiten)

Schreiben Sie Ihre Meinung
Ein neues Posting hinzufügen
Fett Kursiv Link Zitat
Sie dürfen noch Zeichen schreiben