Karlsruhe Westwind-Fest: Kultur und Kulinarisches auf dem Gutenbergplatz

Am Sonntag, 17. September, lädt der Verein "Westwind Karlsruhe" zum Westwind-Fest ein. Von 12 bis 21.30 Uhr bietet das Viertel rund um den Gutenbergplatz Kultur und Kulinarisches. Bereits zum sechsten Mal präsentieren dann Künstler, Gastronomen, Geschäftsleute und Bewohner sich und ihr Viertel.

Das Besondere an diesem Straßenfest: An diesem Sonntag öffnen über 20 Geschäfte, Praxen und Ateliers im Karree zwischen Yorck- und Schillerstraße, Kaiserallee und Weinbrennerstraße ihre Räumlichkeiten nicht für den Verkauf, sondern für kulturelle Darbietungen wie Ausstellungen und kleine Konzerte oder Mitmachaktionen, so der Verein Westwind Karlsruhe. Außerdem werden Straßenmusiker durch die Straßen des Viertels laufen und den Weg zu den zahlreichen Attraktionen weisen. 

Der Gutenbergplatz selbst werde zum Forum für außergewöhnliche kulinarische und musikalische Leckerbissen. Das Fest werde von einer rein ehrenamtlich tätigen Planungsgruppe des gemeinnützigen Vereins Westwind Karlsruhe geplant und organisiert. Ziel des Fests sei es, das kulturelle und kulinarische Potential der Weststadt zu zeigen und besondere Begegnungen von Anwohnern, Gastronomen, Gewerbetreibenden und Besuchern zu ermöglichen.

Einen Überblick über das komplette Programm des Westwind-Fests gibt es im Internet auf www.westwind-karlsruhe.de

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (0)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
Sie sind der Erste, der einen Kommentar schreibt – vielen Dank!
Schreiben Sie Ihre Meinung
Ein neues Posting hinzufügen
Fett Kursiv Link Zitat
Sie dürfen noch Zeichen schreiben