Östringen Vorfahrt missachtet: 81-jährige Fahrradfahrerin nach Unfall mit Pkw schwer verletzt

Am Samstag, kurz vor 12 Uhr, kam es in Östringen zu einem Verkehrsunfall zwischen einer 81-jährigen Fahrradfahrerin und einem 62-jährigen Pkw-Fahrer, darüber informiert die Polizei in einer Mitteilung an die Presse.

Am Samstag, kurz vor 12 Uhr, befuhr eine 81-jährige Fahrradfahrerin ohne Helm die Mühlhausener Straße in Richtung Kreuzung Franz-Gurk-Straße in Östringen. Hier querte sie die Kreuzung und missachtete die Vorfahrt eines von links kommenden 62-jährigen Pkw-Fahrers.

Die Fahrradfahrerin wurde durch die Kollision mit dem Auto aufgeladen, schlug mit ihrem Kopf gegen die Windschutzscheibe und kam letztlich vor dem Pkw auf der Straße zum Liegen. Hierbei zog sich die Frau schwere Kopfverletzungen zu, Lebensgefahr war zum Zeitpunkt der Unfallaufnahme nicht auszuschließen.

Sie wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Mannheimer Krankenhaus verbracht. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden von ca. 5.000 Euro.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (0)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.