1  

Karlsruhe Vollsperrung auf der A8: Fahrbahn muss gereinigt werden

Auf der A8 zwischen Dreieck Karlsruhe und Karlsbad ist die Fahrbahn derzeit voll gesperrt. Nach ersten Informationen hat wohl ein Lastwagen Öl oder Kraftstoff verloren. Die Fahrbahn muss deswegen gereinigt werden.

Autofahrer, die auf der A8 in Richtung Osten unterwegs sind, müssen derzeit mit Behinderungen rechnen. Die A8 ist zwischen Dreieck Karlsruhe und Karlsbad voll gesperrt. Wie die Polizei auf ka-news-Nachfrage berichtet, hat ein Lastwagen wohl Kraftstoff oder Öl verloren. Dies hat, in Verbindung mit dem nassen Wetter, dazu geführt, dass sich ein rutschiger Schmierfilm auf der Autobahn gebildet hat.

Die Fahrbahn muss daher komplett nass gereinigt werden. Bislang kam es in diesem Bereich noch zu keinem Unfall. Der Verkehr wird über die Landstraße geleitet. Der Verkehr staut sich derzeit auch auf der A5, auch wegen der Baustelle bei Rastatt.

Derzeit staut sich der Verkehr auf der A5 ab der Höhe Weingarten. Aus Richtung Rastatt kommend, in Richtung Frankfurt, beginnt der stockende Verkehr vor der Baustelle und dauert bis zum Karlsruher Dreieck an. Auf auf den Umleitungsstrecken kommt es bereits zu Verzögerungen.

Aktualisierung, 11. August, 14.16 Uhr:

Wie die Polizei am Freitag mitteilt, handelt es sich bei dem Schmierfilm nicht wie zunächst angegeben um Öl oder Kraftstoff, sondern um eine harzartige Substanz. Nun wird der Verursacher gesucht.

Alle Verkehrsbehinderungen auch immer im ka-news-Staumelder.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (1)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  • unbekannt
    (1 Beiträge)

    Mal wieder alles dicht
    Mal wieder habe ich zum regulären Feierabend die Wahl zwischen Überstunden schieben oder im Stau stehen, weil die Südtangente total dicht ist... Wäre echt cool gewesen wenn unsere Politiker etwas mehr Weitsicht gezeigt hätten und es längst eine Nordtangente gäbe...
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
Schreiben Sie Ihre Meinung
Ein neues Posting hinzufügen
Fett Kursiv Link Zitat
Sie dürfen noch Zeichen schreiben