5  

Karlsruhe Versuchter Roller-Klau: Augenzeuge schlägt Diebe in die Flucht

Ein Anwohner hat in der Nacht auf Dienstag zwei unbekannte Männer im Karlsruher Stadtteil Knielingen in die Flucht geschlagen. Wie die Polizei berichtet, hatten die beiden versucht, zwei Roller zu entwenden. Die Ermittler bitten mögliche Zeugen um Hinweise.

Nach den bisherigen Ermittlungen begaben sich die Täter gegen 3 Uhr auf zwei unterschiedliche Grundstücke in der Sudetenstraße und entwendeten von diesen jeweils einen Roller. Beim Abtransport der Fahrzeuge wurden sie lautstark von einem Anwohner angesprochen, woraufhin die beiden Diebe ohne ihre Beute die Flucht zu Fuß in Richtung Egon-Eiermann-Allee ergriffen.

Der Zeuge konnte später gegenüber der Polizei lediglich angeben, dass es sich bei den zwei Tätern um junge Männer gehandelt habe. Weitere Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Karlsruhe-West unter der Nummer 0721/939-4611 in Verbindung zu setzen.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (5)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   Eckfaehnchen
    (1884 Beiträge)

    Welch ein Glück,
    daß in Knielingen nachts um 3.oo h nicht alle Leute im Tiefschlaf sind. Die Roller wären sonst weg.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   betablocker
    (563 Beiträge)

    Dort wo
    man nicht kommentieren darf handelt es sich um die üblichen Verdächtigen. Die werden noch ein Riesenproblem, bzw. sind es schon. Viele Grüsse vom dreissigsten Breitengrad...
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   maehdrescher
    (562 Beiträge)

    Zwei junge Männer
    Manchmal darf man solche Dinge kommentieren, manchmal nicht.
    Wird das ausgelost? Oder entscheidet sich das je nachdem, ob die Täter einer bestimmten Bevölkerungsgruppe zuzuordnen sind?

    Hier jedenfalls muss man mit weiteren Taten der zwei Männer rechnen, da sie ja keinen Erfolg hatten und auch nicht dingfest gemacht werden konnten. Ein gewisser früherer User würde den Karlsruhern jetzt dazu raten, an den Rollern die Schlüssel stecken zu lassen - da vermeidet man Schäden beim Klau. Ähnlich wie bei den Gartenhütten, die man nicht abschließen soll...
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Rio2004
    (352 Beiträge)

    Beim Zuwachs
    aus Algerien und Marokko darf man auch nicht kommentieren.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   schmidmi
    (360 Beiträge)

    Total nebensächlich
    ob man hier einen Artikel kommentieren darf, oder nicht.
    Hauptsache, er wurde geschrieben....
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
Schreiben Sie Ihre Meinung
Ein neues Posting hinzufügen
Fett Kursiv Link Zitat
Sie dürfen noch Zeichen schreiben