10  

Karlsruhe Unfall am Karlsruher Ostring: 62-jähriger Radler wird von Lkw erfasst

Wie die Karlsruher Polizei auf Nachfrage von ka-news bestätigt, ist es kurz nach 13.50 Uhr auf dem Ostring auf Höhe der Gerwigstraße zu einem Unfall gekommen. Beim Abbiegen hatte ein Lkw einen 62-jährigen Radfahrer erfasst.

Nach ersten Informationen wurde ein Radfahrer von einem Lkw erfasst. Die Einsatzkräfte sind aktuell noch vor Ort. Wie ein Sprecher der Karlsruher Polizei erklärt, ist der Radfahrer verletzt. Wie es zu dem Unfall kam, ist derzeit noch unklar.

Aktualisierung, 16.55 Uhr:

Ein 62-Jähriger Radfahrer ist am Dienstag gegen 13.50 Uhr an der Kreuzung Gerwigstraße/Ostring von einem abbiegenden Sattelzug erfasst und am Bein schwer verletzt worden. Nach den Feststellungen der Verkehrspolizei war der Radler in Richtung Westen unterwegs.

Bei grüner Ampel wollte er geradeaus weiterfahren, als ihn der 59 Jahre alte Lkw-Fahrer beim Rechtsabbiegen in den Ostring übersah und erfasste. Dabei gerieten das Fahrrad wie auch ein Bein des Zweiradfahrers unter das Schwerfahrzeug.

Der 62-Jährige erlitt einen offenen Unterschenkelbruch und kam per Rettungsteam in ein Krankenhaus. Es entstand ein Sachschaden von geschätzten 100 Euro. Durch den Unfall war der Ostring in Richtung Norden bis zum Abschluss der polizeilichen Maßnahmen gesperrt.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (10)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!