15  

Karlsruhe Tempolimits auf Autobahnen: 80 Kilometer pro Stunde wegen Hitze

Um wegen der Hitze aufgeplatzte Fahrbahnen zu vermeiden, hat das Regierungspräsidium Karlsruhe Tempolimits für Autobahnen ausgesprochen.

Auf der A5 und der A6 dürfen Autofahrer seit Dienstag in Abschnitten um das Autobahnkreuz Walldorf nur mit 80 Kilometern pro Stunde fahren, wie das Regierungspräsidium mitteilte. Die Beschränkungen gelten immer zwischen 10 und 20 Uhr. Die Tempolimits werden aufgehoben, sobald die Tageshöchstwerte der Temperaturen unter 30 Grad liegen. Ältere Betonfahrbahnen können bei Temperaturen über 30 Grad aufplatzen und werden "Blow Up" genannt.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (15)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   bier2
    (448 Beiträge)

    20.06.2017 12:59
    was ist das für ein Schwachsinn?
    Um wegen der Hitze aufgeplatzte Fahrbahnen zu vermeiden, hat das Regierungspräsidium Karlsruhe Tempolimits für Autobahnen ausgesprochen.

    Das Tempolimit wird ausgespochen damit es nicht scheppert wenn die Fahrbahn aufplatzt, das Aufplatzen vermeiden tut das aber nicht.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   timo
    (2890 Beiträge)

    20.06.2017 13:48
    Kurzer Artikel,
    dennoch Murks.

    "Ältere Betonfahrbahnen können bei Temperaturen über 30 Grad aufplatzen und werden "Blow Up" genannt."

    Die Fahrbahnen werden wohl kaum Blow Up genannt.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   bier2
    (448 Beiträge)

    20.06.2017 13:53
    Blow Job werden die
    aber auch nicht genannt grinsen

    Die Blasen (nicht das) werden Blow Up genannt
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   peddersenn
    (614 Beiträge)

    20.06.2017 08:35
    wegen mir kann das bleiben.....
    ok, vielleicht nicht 80 - aber hundert. Unsere Autos könnten mit einem Viertel der PS-Zahl, einem Bruchteil der Fahrwerkstechnik und des Gewichts unterwegs sein. Nur die Hälfte verbrauchen, nur ein Drittel kosten und -vielleicht - sogar schöner sein.

    Ein Traum.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Ozeiger
    (651 Beiträge)

    vor 3 Stunden
    Schöner
    werden sie wohl nicht werden, da brauchst du dir nur die 'Gebrauchsfahrzeuge' im E-Bereich angucken. Abgesehen von einem Tesla und diversen Luxuslimousinen die irgendwann über Hybridtechnik vollständig zum E-Antrieb übergehen sind diese Alltagselektroautos alles Entenhausenautos die aussehen als hätte sie ein Zehnjähriger designed. Man könnte grad meinen es gäbe ein Gesetz, dass diese Dinger jegliches Gesetz guten Autodesigns missachten MÜSSEN.

    Ich gebe dir recht, dass unsere Autos im Schnitt zu gross sind und zuviel Pfunde mit sich rumtragen und oftmals gemessen an ihrem Einsatzzweck auch deutlich übermotorisiert sind. Aber es hat Jahrzehnte gedauert an diesen Punkt zu kommen und da kann man nicht erwarten, dass sich das in ein paar Jahren ändert.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   maehdrescher
    (379 Beiträge)

    20.06.2017 11:13
    Wegen mir nicht
    denn ich habe nicht die Zeit, auf der Straße herumzuschlafen. Wir haben genügend Tempolimits und ich freue mich, wenn man auf längeren Strecken auch mal zügig mit 130 km/h vorwärtskommt.

    Entweder Sie haben zu viel Freizeit oder Sie wollen hier einfach nur Propaganda machen für grün-ideologische Ideen aus den 80er-Jahren. Fragen Sie mal grüne "Autogegner" wie Ministerpräsident Kretschmann oder Verkehrsminister Herrmann, wie sie denn zu ihren vielen Terminen kommen - garantiert NICHT mit dem Fahrrad. Und auch garantiert nicht bei maximal 80 km/h im Auto...
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   andip
    (7902 Beiträge)

    20.06.2017 12:00
    Wer wegen Terminen ständig rasen muss
    macht irgendwas mit seiner Terminplanung falsch.
    Und in der Freizeit gibt es erst recht keinen Grund dazu.
    Wenn man dann noch in die Vergangenheit blickt, da gab es kaum Autos , die schneller als max. 150km/h fahren konnten und das waren i. d. R reinrassige Sportwagen. Trotzdem kamen man auch mit den langsameren Wagen ans Ziel.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   maehdrescher
    (379 Beiträge)

    20.06.2017 14:10
    Und wie schnell
    sind denn die Herren Kretschmann und Herrmann unterwegs? Fahren die schön brav Tempo 80? Vermutlich eher doch nicht?! Also: Ball flachhalten.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   bier2
    (448 Beiträge)

    20.06.2017 13:23
    Um zur rechten Zeit am rechten Ort zu sein
    bedarf es keiner Hast und Schnelligkeit.

    Frühes Aufstehen reicht oft völlig aus. (Stefan Spiecker)
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   peddersenn
    (614 Beiträge)

    20.06.2017 11:39
    ...ich bin nicht grün - ums mal klarzustellen :)
    ...schon garnicht im Sinne der Partei.

    Ich bin allerdings gerne und oft im Ausland unterwegs und empfinde da das gefahrene Tempo als sehr erholsam. Und keine meiner vielfältig gearteten Nutzungen des Autos wird durch ein Tempolimit von 100 eingeschränkt.

    Mein Geldbeutel durch die Art der hergestellten Autos aber schon grinsen

    Und nein, auch ich hab nicht zuviel Zeit. Aber bei Strecken bis 100 Kilometer spart man mit 130 gerade mal - nix. Zumindest nicht, wenn man nicht von Ausfahrt zu Ausfahrt fährt.

    Daß jemand dieser Meinung ist, aber nicht aus der grünen Ecke kommt, scheint allerdings nicht leicht nachvollziehen zu sein. Wenn ich das richtig erinnere, ist der Anteil der Befürworter von Tempolimits aber deutlich größer als die Zahl der Grünenwähler.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten

Seite : 1 2 (2 Seiten)

Schreiben Sie Ihre Meinung
Ein neues Posting hinzufügen
Fett Kursiv Link Zitat
Sie dürfen noch Zeichen schreiben