38  

Karlsruhe Spitzen-Blitzer: Diese Anlage misst rund 4.000 Verstöße pro Monat!

Überhöhte Geschwindigkeit gehört zu den häufigsten Unfallursachen im Straßenverkehr. Daher überwacht auch die Stadt Karlsruhe mit Blitzern das Tempo - mit gutem Grund. Aktuelle Zahlen belegen: Vor allem auf der Südtangente und in der Ludwig-Erhard-Allee sind viele Autofahrer zu schnell unterwegs.

An Unfallschwerpunkten will Stadt mit Geschwindigkeitsmessanlagen für Sicherheit sorgen. Aus diesem Grund wurden in diesem und im vergangenen Jahr fünf neue Blitzer in der Fächerstadt in Betrieb genommen. Und vor allem eine Anlage scheint sich auszuzahlen, wie die Stadt auf ka-news-Anfrage bestätigt.

Rückblick: Im September 2016 beschloss der Gemeinderat die Anschaffung von fünf weiteren stationären Verkehrsüberwachungsanlagen, im Volksmund "Blitzer" genannt. Damit sollen Unfallschwerpunkte entschärft werden, indem die Autofahrer für Tempoüberschreitungen bestraft werden. Zudem soll durch eine so herbeigeführte Geschwindigkeitsverminderung Lärmschutz betrieben werden. Für die Anschaffung der Anlagen nahm die Stadt 770.000 Euro in die Hand.

Bereits im Dezember wurden drei der fünf Anlagen installiert: An der B36/Höhe Sudetenstraße (stadteinwärts), an der Gustav-Heinemann-Allee/Höhe Abzweig L604 und an der Kreuzung Honsell-/Starckstraße. Im März diesen Jahres folgte dann die Anlage an der Ludwig-Erhard-Allee, bevor im August die beschlossene Blitzer-Familie mit dem Aufbau der Anlage in der Rheinbrückenstraße komplettiert wurde.

4.000 Fahrzeuge in der Ludwig-Erhard-Allee zu schnell - pro Monat!

Aus städtischer Sicht erfüllen die Anlagen zu großen Teilen ihren Zweck: "In der Ludwig-Erhard-Allee werden durchschnittlich rund 4.000 Fälle pro Monat registriert. Die Anlage Honsell-/Starckstraße erfasst rund 1.300 Fällen monatlich. Die kombinierte Anlage in der Gustav-Heinemann-Allee verzeichnet monatlich etwa 700 Fälle und der Standort B36 rund 250 Fälle monatlich", berichtet Mathias Tröndle, vom Presse-und Informationsamt der Stadt Karlsruhe auf Anfrage von ka-news. Über die Anlage in der Rheinbrückenstraße möchte Tröndle noch nicht urteilen, da "die ja erst vor kurzem in Betrieb ging."

Insgesamt wolle Tröndle zudem noch kein Urteil sprechen, ob die fünf Anlagen dazu beigetragen haben, die Unfallschwerpunkte zu entschärfen. Dafür sei es noch zu früh. Er ergänzt aber: "Es deutet sich an, dass sich das Geschwindigkeitsniveau reduziert und damit ein Beitrag zur Verkehrssicherheit geleistet wird."

Neuer Spitzenreiter beim "fleißigsten Blitzer"?

Mit seinen 4.000 geblitzten Fahrzeugen pro Monat könnte die Anlage in der Ludwig-Erhard-Allee demnächst eine andere Messanlage vom Blitzer-Thron stoßen: Bislang hatte die Anlage am Wasserwerk auf der Südtangente, in Fahrtrichtung Osten, die höchste Fallzahl der Stadt. Im Jahr 2016 wurden dort insgesamt 36.606 Verstöße registriert, also rund 3.000 im Monat.

Zusammen mit den anderen Anlagen in Karlsruhe hat die Stadt 2016 mit ihren Geschwindigkeitsmessungen insgesamt 7.710.000 Euro eingenommen. Den Großteil davon, rund 5,1 Millionen Euro, brachten die stationären Messanlagen ein. Rund 2,6 Millionen Euro entfielen auf mobile Anlagen.

Dieses Jahr könnte, was die Bußgelder angeht, etwas hinter dem Vorjahr bleiben: Im ersten Halbjahr wurden rund 3,6 Millionen Euro an Bußgeldern verhängt. Bleibt es bei diesem Schnitt, würde am Ende des Jahres eine Gesamtsumme von 7,2 Millionen Euro stehen.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (38)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  • unbekannt
    (427 Beiträge)

    Warum ein Blitzer auslöst …
    dürfte aber schon bekannt sein – oder? So Sendungen wie der „7. Sinn“ würden heute irgendwie wieder Sinn machen … jetzt kommt mir nur nicht mit den alten Kamellen wie sich Frauen beim Gurt anlegen verhalten sollten – der „7. Sinn“ hatte mitunter auch Schwächen. Es würde ja schon langen, dass das tick-tack-Geräusch beim blinken SINN macht und nicht als störend empfunden wird, und dass diese rot umrandeten Dinger mit einer Zahl drin eine Bedeutung haben.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   FreiesKA
    (1 Beiträge)

    Fahrgeschwindigkeit in unserer Stadt
    Von mir aus können noch mehr Blitzer aufgestellt werden. Das agressive Autofahren mancher Leute ist schrecklich. Ich wohne an einer 30er Zonen Strasse mit Kopfsteinpflaster und das interessiert niemand da wird durchgebrettert was das Zeugs hält. Schade das es so ist und daher sage ich ja zu allen Blitzern die gibt und noch geben soll.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Ludwigsstammtischbruddler
    (567 Beiträge)

    Der Blitzer
    vor dem Kreisel macht absolut Sinn.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   mikado46
    (34 Beiträge)

    Verzweiflungstat....
    Die Karlsruher Beamten sind verzweifelt, die Kassen sind leer.....
    Es ist kein Geld mehr da was zum Fenster rausgeworfen werden kann!
    Den Beamten droht Nichtstun !

    Im Ernst : 4000 Blitzer im Monat ! Ein Wahnsinn ! Und wieviele Fahrzeuge passieren monatlich die
    Messstelle ?
    Eine statistische Aufschlüsselung wäre vielleicht Hilfreich.
    Wahrscheinlich sieht es so aus, dass 90% der Geblitzten Max. 10 km/h zu schnell waren.
    Jeder kann beobachten, dass soviel Übertretung jeder Polizeiwagen und städt. Fahrzeug
    Im allgemeinen Verkehr sich "gebührenfrei" genehmigt.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Schiller
    (82 Beiträge)

    50 innerhalb der Stadt
    sofern nicht anders angegeben. Einfach, oder?
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Crackerjack
    (1363 Beiträge)

    Und dann gibt es Solche
    die fahren so langsam, dass sie nicht geblitzt sondern gemalt werden.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   mueck
    (8973 Beiträge)

    !
    Vor denen kann man ja warnen, so wie man es an anderer Stelle in KA macht:

    Vorsicht, hier ist mit langsamen Fzg zu rechnen!
    Gefährlich wird es nur, wenn schwere Fahrzeuge zu langsam fahren, die könnten im Karlsruher Untergrund einbrechen, deswegen gilt diese Achslastbeschränkung nur für Langsamfahrer:

    Beide Schilda-Bsp. aus KA frisch von gestern ...
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Salaud
    (242 Beiträge)

    Städtische Wegelagerei in KA
    Auch ich wurde kürzlich auf der Ludwig Erhard Allee mit 59 km/h da geblitzt, wo vorher immer 60 km/h erlaubt waren. Dass die Stadt zu solch verzweifelten Mitteln greift, um ihre Misswirtschaft gegenzufinanzieren, ist an Erbärmlichkeit kaum zu überbieten. Um mehr Verkehrssicherheit geht es hier mit Sicherheit nicht, sondern nur um den schnöden Mammon. Da gälte es, an ganz anderen Stellen SINNVOLLE Maßnahmen zu ergreifen - die allerdings Geld kosten würden und folglich nicht auf dem Plan stehen. Wie wäre es denn einmal mit Bußgeldern für Wahlwerbe-Plakate? Die Fratzen am Straßenrand setzen die Aufmerksamkeit beim Fahren signifikant herunter, weil man sich bei ihrem Anblick alle 100 Meter aufregen muss.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   NeoTiger
    (418 Beiträge)

    Tipp
    Am Staßenrand stehen so große runde Schilder mit rotem Rand wo drauf steht, wieviel kmh gerade erlaubt sind.

    Dass man eine Strecke bereits kennt entbindet einen nicht von der Pflicht auf sie zu achten.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   betablocker
    (600 Beiträge)

    Wenn du dich
    alle 100 Meter wegen eines Wahlplakates aufregst solltest du vielleicht ein Antiaggressionstraining besuchen. grinsen
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten

Seite : 1 2 3 4 (4 Seiten)

Schreiben Sie Ihre Meinung
Ein neues Posting hinzufügen
Fett Kursiv Link Zitat
Sie dürfen noch Zeichen schreiben