Karlsruhe Rote Ampel missachtet: Radfahrer wird von Straßenbahn mitgeschleift

Zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Radfahrer und einer Straßenbahn kam es am Freitag um 21.30 Uhr, in Karlsruhe in der Ettlinger Allee/ Nürnberger Straße, so die Polizei in einer Pressemitteilung.

Ein 57-jähriger Radfahrer aus Karlsruhe befuhr die Nürnberger Straße in Richtung Ettlinger Allee. An der Kreuzung der beiden Straßen missachtete er das Rotlicht der Lichtzeichenanlage und wechselte auf den rechtsseitigen Gehweg. Trotz der ebenfalls rot zeigenden Lichtzeichenanlage für Fußgänger fuhr er in den Schienenbereich ein.

Hierbei wurde er von einer in Richtung Ettlingen fahrenden Straßenbahn erfasst und trotz Gefahrenbremsung ca. sieben Meter unter der Straßenbahn mitgeschleift. Der Radfahrer erlitt schwere Verletzungen und wurde ins Krankenhaus gebracht. Der entstandene Sachschaden dürfte nach ersten Schätzungen ca. 1.500 Euro betragen. Die ca. 30 Insassen der Straßenbahn kamen mit dem Schrecken davon.

Der Schienenverkehr musste in beiden Richtungen für ca. eine Stunde unterbrochen werden. Der Radfahrer wird nun wegen gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr angezeigt.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (0)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.