Karlsruhe Radfahrer contra Fußgänger: 63-Jähriger wird bei Unfall schwer verletzt

Ein Radfahrer hat am Donnerstagmorgen einen 63-jährigen Fußgänger angefahren und dabei schwer verletzt. Der Mann musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

Schwere Verletzungen hat ein 63 Jahre alter Fußgänger am Donnerstagmorgen kurz vor 9 Uhr bei einem Unfall in der Moltkestraße erlitten. Der Mann war beim Haus Moltkestraße 42 von einem aus Richtung Erzbergerstraße kommenden Radler rücklings erfasst worden und in der Folge zu Boden gestürzt. Dabei erlitt er offenbar einen Oberschenkelhalsbruch, so dass er mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus eingeliefert werden musste.
Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (0)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
Die Diskussion wurde geschlossen
Der Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.