Karlsruhe Nach Attacken vor Karlsruher Diskothek: Polizei sucht Verdächtige

Bei einem Angriff vor einer Diskothek in der Waldstraße in der Nacht vom 6. auf den 7. Mai wurden drei junge Männer verletzt. Damals ging zunächst ein 24-Jähriger laut Polizei gegen 4 Uhr alleine vor die Türe, erhielt plötzlich einen Schlag auf den Hinterkopf und ging bewusstlos zu Boden. Anschließend wurden zwei weitere Opfer attackiert. Die Polizei sucht nun mit Fahndungsbildern nach den Tätern.

Der 24-Jährige stellte im Anschluss an die Attacke fest, dass seine Armbanduhr fehlte. Außerdem erlitt er laut Polizei Verletzungen am Kopf.

Zur selben Zeit wurden dort ein 22-jähriger und ein 23-jähriger Mann von einer siebenköpfigen Gruppe im Alter von 20 bis 25 Jahren ebenso unvermittelt geschlagen und getreten. "Die beiden Angegriffenen konnten sich schließlich in ein Auto retten auf das die Täter im Anschluss auch noch eintraten bevor sie flüchteten," berichtet die Polizei. Die beiden Opfer wurden ebenfalls mittelschwer verletzt.

Mittlerweile liegen nach Angaben der Polizei Lichtbilder von sechs Personen aus der Tätergruppe vor, welche von einer naheliegenden Überwachungskamera gefertigt wurden:

  • Person 1: männlich, dunkle Haare, schlank, bekleidet mit blauer Jeans, hellblauem Hemd und grünem Parka.
  • Person 2: männlich, dunkle Haare, schlank, bekleidet mit dunkelblauer Jeans und schwarzer Lederjacke.
  • Person 3: männlich, dunkle Haare, zurückgegelt, dunkler Bart, bekleidet mit dunkelblauer Jeans, schwarzem Oberteil und grüner Jacke (Blousonähnlich / Art "Bomberjacke").
  • Person 4: männlich, Haare seitlich kürzer als oben, schlank, bekleidet mit blauer Jeans, weißem Hemd und schwarzer Jacke.
  • Person 5: männlich, Haare seitlich kürzer als oben, kräftige Statur, bekleidet mit dunkler Jeans, schwarzem Oberteil, schwarzer Jacke mit weißem Kragen und mit roten Aufsätzen im Bereich der Seitentaschen und dem unteren Rücken, schwarze Sportschuhe mit weißen Schnürsenkeln.
  • Person 6: männlich, schwarze Haare, schlank, komplett schwarz gekleidet.

Hinweise bitte an den Kriminalpolizei Karlsruhe, Telefon 0721/939-5555.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (0)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.