Karlsruhe Karlsruher Studis radeln wieder: Eucor-Tour durchs Drei-Länder-Eck

Einmal mehr schwingen sich die Studenten auf den Sattel und fahren auf der fünf-tägigen Eucor-Radtour durch Deutschland, Frankreich und die Schweiz. Am 28. Mai, geht es für 120 internationale Teilnehmer in Karlsruhe los. Während der Tour werden die fünf oberrheinischen Universitätsstädte Karlsruhe, Straßburg, Mulhouse, Basel und Freiburg passiert.

Insgesamt fünf Universitäten in Basel, Freiburg, Karlsruhe, Mulhouse und Straßburg haben sich im Jahr 1989 zur Europäischen Konföderation der Oberrheinischen Universitäten (EUCOR) zusammengeschlossen. Gründungsziel von Eucor ist es, die Zusammenarbeit in allen Bereichen von Forschung und Lehre zu verbessern sowie den interuniversitären Austausch zu fördern.

Die 120 Teilnehmer werden in sechs verschiedene Gruppen unterteilt, je nach Schwierigkeit der Strecke, das geht aus einer Pressemeldung hervor. Pro Tag gibt es mindestens drei verschiedene Routen. So ist vom Radrennfahrer bis zum Hobbyradler für jeden etwas dabei. Es werden insgesamt von Karlsruhe als Start- und Zielpunkt 600-800 Kilometer zurückgelegt. Ein Begleitteam von 10-12 Personen sorgt für Verpfelgung und das Gepäck während der Tour-Eucor.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (0)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
Sie sind der Erste, der einen Kommentar schreibt – vielen Dank!
Schreiben Sie Ihre Meinung
Ein neues Posting hinzufügen
Fett Kursiv Link Zitat
Sie dürfen noch Zeichen schreiben