Karlsruhe Karlsruher Innenstadt: Fußgänger finden verletzten Mann am Straßenrand

Die Polizei sucht Zeugen: In der Nacht auf Mittwoch haben Passanten in der Karlsruher Innenstadt einen verletzten Mann gefunden. Wie er zu seinen Kopfverletzungen kam, ist derzeit noch unklar.

Wie die Polizei berichtet, wurden zwei Fußgänger auf den Mann gegen drei Uhr aufmerksam. Dieser lag mit Kopfverletzungen am Straßenrand der Kriegsstraße zwischen Hirsch- und Karlstraße. "Beim Eintreffen der alarmierten Polizeibeamten war der augenscheinlich stark alkoholisierte Mann kaum ansprechbar und konnte keinerlei Angaben dazu machen, was ihm zugestoßen war", heißt es im Pressebericht.

Die Polizei geht von einer Straftat aus. Der Verletzte wurde von Rettungskräften zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Zeugen, die Aufschlüsse auf das Geschehen geben können werden gebeten, sich telefonisch unter 0721/939-4411 mit dem Polizeirevier Karlsruhe-Südweststadt in Verbindung zu setzen.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (0)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
Sie sind der Erste, der einen Kommentar schreibt – vielen Dank!
Schreiben Sie Ihre Meinung
Ein neues Posting hinzufügen
Fett Kursiv Link Zitat
Sie dürfen noch Zeichen schreiben