17  

Karlsruhe Falsche Enkelin: Frau bedrängt Senioren in Karlsruhe

Wie die Polizei berichtet, erlebten zwei Senioren aus Karlsruhe am Mittwoch eine etwas andere Form des Enkeltricks. Bereits am Montag wurden die 92-Jährige und der 88-Jährige auf der Straße von einer Frau angesprochen, die sich als ihre Enkelin ausgab. Das allein genügte der Betrügerin allerdings nicht.

"Da beide seh- und gehbehindert sind, ließen sie sich zunächst auf ein Gespräch ein", schildert die Karlsruher Polizei das Vorgehen der Betrügerin. Als das Ehepaar im Laufe der Unterhaltung allerdings feststellte, dass es sich bei der Frau nicht um ihre Enkelin handelte, gingen sie davon.

Am Mittwochnachmittag suchte dieselbe Frau das Ehepaar zu Hause auf und drängte sie, unter dem Vorwand, sie wolle ihnen einen Besuch abstatten, die Wohnung zu öffnen und stellte ein Geschenk in Aussicht. "Die beiden Senioren ließen sich aber nicht beirren und verweigerten der Unbekannten den Zutritt", so die Polizei.

Die Frau wird wie folgt beschrieben: zirka 30 Jahre alt, korpulent, blondes, kurzes Haar, trug eine dunkle Jacke und war vermutlich mit einem Mann in einem großen dunklen Pkw unterwegs. Zeugen und Betroffene werden gebeten, sich beim Kriminaldauerdienst unter der Telefonnummer 0721 939-5555, zu melden.
 

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (17)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   Crackerjack
    (1418 Beiträge)

    05.10.2017 17:40 Uhr
    zirka 30 Jahre alt, korpulent, blondes, kurzes Haar
    Ob das wohl Claudia Roth war?
    Nein kann nicht sein die ist aelter.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Mammut
    (560 Beiträge)

    05.10.2017 18:13 Uhr
    Ob 30 Jahre oder 60 Jahre alt macht für 90jährige....
    ....keinen großen Unterschied - sind halt junge Leute.
    Aber vielleicht haben die Beinahe-Opfer versucht, die Dame intellektuell einzuschätzen, da hätten sie Frau Roth aber schon ganz schön alt eingeschätzt.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Eckfaehnchen
    (1934 Beiträge)

    05.10.2017 14:08 Uhr
    Immer schlimmer !
    Aber gehts noch, kann man so schlecht sehen, daß man seine eigenen Enkel nicht mehr kennt ?
    Hat die Montag etwa die Adresse ausgehorcht um am Mittwoch ihren "Besuch" abzustatten ? Ist man im
    Alter wirklich so daneben obwohl die zu zweit unterwegs waren ?
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   peddersenn
    (962 Beiträge)

    06.10.2017 09:05 Uhr
    Warum Enkel...?
    Das funktioniert ja anders. Mit dem Anruf/Ansprache "Kennst Du mich nicht mehr" - und dann frägt der Unsichere eben "Enkel/ Onkel/ Tante/ Cousine - bist Du es"?

    Das HEISST nur Enkeltrick. Funktioniert auch mit anderen Verwandten und Bekannten.

    Im übrigen: Wer ab ca. 50+ Jahren bei manchen Leuten nicht bei DER Frage ins Grübeln und rätseln kommt oder 2bis3 Wahrscheinlichkeiten durchspielt, hat wohl kein unterhaltsames Leben geführt.

    UNS mit 80 werden noch ganz andere Dinge unterlaufen - keine Angst. Da wirds dann zwar keine Scheine an der Haustür mehr geben, dafür ist dann das Konto komplett leer oder der Zugriff verwehrt und die Rente wird direkt nach nirgendwo umgeleitet.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Irgendwas_mit_Medien
    (604 Beiträge)

    05.10.2017 14:29 Uhr
    Wie schwer wird das wohl sein, 2 geh-und sehbehinderte Senioren
    nach Hause zu verfolgen, ohne dass diese dies bemerken?

    Und ja, wenn du um die 90 bist und dafür noch ziemlich fit, kannst du trotzdem in vielerlei Hinsicht ein relativ leichtes Opfer für skrupellose Täter darstellen.
    Daher würde ich es begrüßen, in diesen Fällen die entsprechenden Strafandrohungen auszureizen. Womöglich sogar darüber nachdenken, ob unsere Gesetze aufgrund der demographischen Entwicklung bei diesen Delikten nicht angepasst werden müssen.

    Das mit der Begleitung und mit dem Wagen lässt übrigens mal wieder Raum für Spekulationen über eine bestimmte Klientel.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   timo
    (2961 Beiträge)

    05.10.2017 18:03 Uhr
    Wenn
    "korpulent, blondes, kurzes Haar" und ein dunkler PKW manche schon in Ihren Vorurteilen bestätigen dann braucht man sich nicht über das Abschneiden der Rechtsextremen zu wundern.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Irgendwas_mit_Medien
    (604 Beiträge)

    06.10.2017 09:53 Uhr
    Rassistische Stereotype ausgerechnet vom extrem guten Rand wären
    ziemlich enttäuschend. Und so gar nicht in Einklang zu bringen mit dem so oft postulierten überlegenen Intellekt. Und dem moralischen Imperativ schon mal gar nicht.

    Ausserdem muss jederzeit gelten: Freie Haarschnitt- und Haarfarbwahl für alle!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   betablocker
    (718 Beiträge)

    05.10.2017 22:47 Uhr
    Offensichtlicher
    gehts ja wohl nicht, oder?
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Mammut
    (560 Beiträge)

    05.10.2017 18:19 Uhr
    Das ist ja mal wieder ein toller Knaller.....
    ....eines intellektuellen Tieffliegers, der außer "Nazi" und "Rassist" über keine weiteren Argumente verfügt.
    Ich tippe mal auf Mollie-Auffüller bei der AntiFa? Oder ist das inzwischen auch eine eigene Rasse?
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   schmidmi
    (452 Beiträge)

    05.10.2017 19:40 Uhr
    Noch einer
    der Vorurteilen gerne nachhängt.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten

Seite : 1 2 (2 Seiten)

Schreiben Sie Ihre Meinung
Ein neues Posting hinzufügen
Fett Kursiv Link Zitat
Sie dürfen noch Zeichen schreiben