Philippsburg Fahrerflucht in Philippsburg: Motorradfahrer ausgebremst und verletzt

Bei der Suche nach einem unfallflüchtigen Autofahrer bittet die Polizei um Hinweise: Gesucht wird der Fahrer eines Wagens, der gegen 14 Uhr in Philippsburg an der Ecke Kirchenstraße/Weiße-Tor-Straße einem Motorradfahrer die Vorfahrt genommen hat. Der Motorradfahrer stürzte und wurde verletzt.

Wie die Polizei berichtet, musste der Motorradfahrer bremsen und rutschte gegen die linke Fahrzeugseite des unfallverursachenden Fahrzeugs. "Ohne sich über den Verletzten zu kümmern, setzte der Pkw-Fahrer seine Fahrt fort und entfernte sich unerlaubt vom Unfallort", berichtet die Polizei. Der 50 Jahre alte Motorradfahrer zog sich leichte Verletzungen zu und wurde ins Krankenhaus verbracht.

Das Kennzeichen des unfallverursachenden Pkws konnte nach Aussage der Polizei abgelesen werden. Nach Zeugenangaben handelte es sich um einen älteren, silberfarbenen BMW Kombi. Die Polizei sucht nun Zeugen, welche Angaben zum Fahrer oder zur Fahrerin machen können. Sie werden gebeten, sich bei der Verkehrsunfallaufnahme des Polizeipräsidiums Karlsruhe unter der Telefonnummer 0721/944840 zu melden.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (0)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
Sie sind der Erste, der einen Kommentar schreibt – vielen Dank!
Schreiben Sie Ihre Meinung
Ein neues Posting hinzufügen
Fett Kursiv Link Zitat
Sie dürfen noch Zeichen schreiben