Karlsruhe/ Forst Einbrecher in der Backstube: Täter entkommen in beiden Fällen unerkannt

Gleich zweimal waren am gestrigen Sonntagabend Einbrecher in einer Bäckerei am Werk. Einer wurde auf frischer Tat ertappt, und verletzte dabei den Bäckereibesitzer. Die Polizei sucht in beiden Fällen nach Zeugenhinweisen.

Der Inhaber einer Bäckerei in der Karlsruher Amalienstraße ist in der Nacht zum Montag gegen 2.20 Uhr mit einem Einbrecher zusammengetroffen und wurde dabei mit einer Taschenlampe ins Gesicht geschlagen. Anschließend konnte der unbekannte Täter mit einer Beute von 100 Euro über die Reinhold-Frank-Straße flüchten, so die Polizei. Bereits in der Nacht zuvor waren Unbekannte über das Küchenfenster in dieselbe Bäckerei eingestiegen und hatten mehrere hundert Euro Bargeld erbeutet.

Wie die Ermittlungen der Polizei ergeben haben, übernachteten der Ladenbesitzer und dessen Frau in den Räumen der Bäckerei und nahmen gegen 2.15 Uhr verdächtige Geräusche wahr. Bei näherer Nachschau sah sich der Eigentümer plötzlich dem Eindringling gegenüber, der sofort mit der mitgeführten Taschenlampe nach ihm schlug und ihm dabei eine klaffende Platzwunde an der Augenbraue zufügte. Der Verletzte musste zur ambulanten Behandlung in eine Klinik gebracht werden.

Bei dem Täter soll es sich um einen jüngeren, etwa 1,70 Meter großen Mann von kräftiger Statur handeln, der mit einem dunklen Kapuzenpullover bekleidet war. Die Kriminalpolizei ermittelt nun wegen schwerem räuberischen Diebstahl und bittet um Mitteilung von sachdienlichen Hinweisen, die beim Kriminaldauerdienst die unter der Telefonnummer 0721/939-5555 entgegengenommen werden.

Auch in Forst kam es am Sonntagabend zu einem Einbruch in einer Bäckerei. Zeugen konnten nach Polizeiangaben gegen 21.30 Uhr drei Männer beobachten, die in eine Bäckerei in der Kirchstraße eingebrochen waren. Trotz schneller Verständigung der Polizei und sofortiger Fahndungsmaßnahmen konnten die Täter mit einem Kassencomputer im Wert von rund 2.000 Euro entkommen. Zeugenhinweise werden an den Polizeiposten Karlsdorf-Neuthard, Telefon 07251-42760, erbeten.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (0)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
Sie sind der Erste, der einen Kommentar schreibt – vielen Dank!
Schreiben Sie Ihre Meinung
Ein neues Posting hinzufügen
Fett Kursiv Link Zitat
Sie dürfen noch Zeichen schreiben