Karlsruhe Effekte Karlsruhe: Hier gibt es die Bilder von der "Zeitreise Wissenschaft"!

Rund 100.000 Besucher besuchten das Wissenschaftsfestival Effekte im Karlsruher Schlossgarten. Gäste aller Altersgruppen gingen auf eine "Zeitreise Wissenschaft" und konnten bei über 100 Veranstaltungen Wissenschaft von der Vergangenheit bis in die Zukunft hautnah erleben.

Bereits zum dritten Mal veranstaltete das Wissenschaftsbüro der Stadtmarketing Karlsruhe das Effekte-Festival. Nach Angaben des Stadtmarketings konnte das Festival auch dieses Jahr wieder eine konstant hohe Nachfrage und Begeisterung der Bevölkerung verzeichnen wie bereits in den Jahren 2013 und 2015.

Neun Tage lang gab es Shows, Ausstellungen und Experimente in der Fächerstadt, was Gäste aus der ganzen Region nach Karlsruhe lockte. Sinnbild des Mottos "Zeitreise Wissenschaft" war ein DeLorean, der mit seinen Flügeltüren an die  Science-Fiction-Trilogie "Zurück in die Zukunft" erinnerte.

Eröffnet wurde das Wissenschaftsfestival mit einem Tag der offenen Tür am Karlsruher Institut für Technologie (KIT), die Eröffnung lockte bereits 35.000 Besucher an. Beim Abschlusswochende im Karlsruher Schlossgarten präsentierten sich die Partner und Akteure des Festivals und auch der Nachwuchs sein Können. Im Rahmen des "Fests der jungen Forscher" wurden die besten Wissenschaftsprojekte von 26 Schülergruppen mit dem "osKarl" prämiert. Höhepunkt des Festivals war die "Zukunftsnacht" am Samstag, bei der Philipp Geist die "Zeitreise Wissenschaft" in der Dunkelheit auf die Rückseite des Schlossturmes projizierte.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (0)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
Sie sind der Erste, der einen Kommentar schreibt – vielen Dank!
Schreiben Sie Ihre Meinung
Ein neues Posting hinzufügen
Fett Kursiv Link Zitat
Sie dürfen noch Zeichen schreiben