4  

Karlsruhe Dringende Bauarbeiten: Wolfartsweierer Brücke wird gesperrt

Bereits am kommenden Wochenende muss die Brücke, die die Oststadt mit der Ottostraße und der Südtangente verbindet, gesperrt werden. Grund sind dringende Reparaturarbeiten. Auch am darauf folgenden Wochenende gibt es eine Sperrung.

An der Wolfartsweierer Brücke müssen dringende Reparaturarbeiten durchgeführt werden, nachdem an der Fahrbahnübergangskonstruktion kurzfristig Schäden aufgetreten sind. Das berichtet die Stadt in einer Pressemeldung. Die Arbeiten werden an den Wochenenden 20. und 21. Mai sowie 27. und 28. Mai durchgeführt.

An den beiden Wochenenden muss die unmittelbar auf der Brücke stadtauswärts führende Fahrbahn gesperrt werden. Die ausgeschilderte Umleitung erfolgt über die B10 (Ostring, Durlacher Allee) zur Autobahnanschlussstelle Karlsruhe-Durlach und von dort über die Autobahn A 5 zurück zur Südtangente.Die Betriebe nördlich des Güterbahnhofs bleiben erreichbar. Der Verkehr stadteinwärts ist durch die Bauarbeiten nicht beeinträchtigt.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (4)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   Rundbau-Gespenst
    (9483 Beiträge)

    19.05.2017 18:11
    da muß aber sofort
    eine zweite Brücke her!

    grinsen
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   alpinium
    (5447 Beiträge)

    19.05.2017 19:43
    Genau
    wann macht die CDU für die Wolfartsweierer Brücke eine Brückendemo?
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   ka-lex
    (1385 Beiträge)

    19.05.2017 18:33
    ... und zwar schnell!
    In spätestens 35 Jahren muss die fertig sein! grinsen
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   mueck
    (8845 Beiträge)

    20.05.2017 01:20
    !
    Die Erweiterbarkeit der Brücke auf 4 Spuren durch einen zweiten Brückenteil wurde übrigens durchaus berücksichtigt damals, deswegen ist die Rampe auf der Nordseite so breit ...
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
Schreiben Sie Ihre Meinung
Ein neues Posting hinzufügen
Fett Kursiv Link Zitat
Sie dürfen noch Zeichen schreiben