30  

Karlsruhe Appell an Tannen-Diebe: "Bitte bringt unseren Weihnachtsbaum zurück"

Diebstähle in der Weihnachtszeit sind ein leider häufig auftauchendes Thema. Ein besonders skuriler Diebstahl hat sich in der Montagnacht in Karlsruhe ereignet. Unbekannte haben in der Ettlinger Straße einen Tannenbaum geklaut - geschmückt und samt Ständer.

In der Nacht auf Montag, 12. Dezember, wurde vor einem Geschäft in der Ettlinger Straße ein geschmückter Weihnachtsbaum gestohlen. Über den Diebstahl, von dem ka-Reporter und Geschäftsinhaber Jörg Schnaitmann, berichtet, kann er nur den Kopf schütteln. Der Weihnachtsbaum stand vor dem Schaufenster und wurde mitsamt Ständer und Lichterkette entwendet.

Die Ladeninhaber in der Ettlinger Straße wollten ihre Geschäfte mit weihnachtlicher Dekoration aufpeppen und damit der Baustellensituation entgegenwirken, berichtet Schnaitmann mit. Die Beschmückung seines Ladens sei nun verschwunden.

"Falls sich eine Familie bedient hat, die sich keinen Baum leisten konnte, sei es ihnen von Herzen gegönnt", so der Ladenbesitzer. In jedem anderen Fall sei der Diebstahl jedoch inakzeptabel. Anzeige habe Jörg Schnaitmann nicht erstattet. Dafür sei der Schaden zu gering, es sei eher ein emotionales Anliegen. Er würde sich aber freuen, wenn der Dieb den Baum zurück bringen würde.

Am Abend des 24. Dezember, wenn im Geschäft die Betriebsferien anfangen, könne der Baum auch wieder abgeholt werden, schlägt Schnaitmann als Kompromiss vor. Es bleibt abzuwarten, ob der oder die Tannen-Diebe sich darauf einlassen.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (30)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   Malerdoerfler
    (3503 Beiträge)

    07.01.2017 17:53
    Diese Thema kann weg von der Startseite
    Auch unser Baum ist seit heute weg.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   jetzt.lass.mal.wieder.gut.sein
    (146 Beiträge)

    03.01.2017 21:03
    @Redaktion
    Wie wäre es mit einer neuen Headline: Baum darf nun endgültig behalten werden.
    Ein völlig altes Thema und noch immer auf der Startseite! Kann das wahr sein, Ihr habt echt keine neueren Themen? Oder seid Ihr schon im Abschalt-/Verabschiedungsmodus?

    MfG
    H.B.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Malerdoerfler
    (3503 Beiträge)

    27.12.2016 23:14
    Wo ist der Baum?
    Wo ist der Baum?
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Malerdoerfler
    (3503 Beiträge)

    26.12.2016 07:19
    Ich glaube
    jetzt wird er auch nicht mehr gebraucht.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   jetzt.lass.mal.wieder.gut.sein
    (146 Beiträge)

    26.12.2016 21:49
    Jetzt gilt: Appell an die Tannenbaumdiebe:
    Hier können die Christbäume in Karlsruhe entsorgt werden!
    http://www.ka-news.de/region/karlsruhe/Karlsruhe~/Tschuess-Tannenbaum-Hier-koennen-die-Christbaeume-in-Karlsruhe-entsorgt-werden;art6066,1995132
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   otteg
    (459 Beiträge)

    22.12.2016 12:14
    Vielleicht waren es die hier
    http://www.der-postillon.com/2014/12/radikale-umweltschutzer-befreien.html
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   kika
    (47 Beiträge)

    15.12.2016 16:10
    Der Tannenbaum – eher Reklame in eigener Sache
    wenn es nicht so schlimm ist, warum wird darüber ein Artikel verfasst. Die Baustellen
    sind lästig mit oder ohne Baum und die „vielen“ Geschäfte in der Ettlinger Str.
    sind bereits abgewandert. Wer die Ettlinger Str. kennt, kann sich nur noch wundern.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Malerdoerfler
    (3503 Beiträge)

    15.12.2016 15:01
    Arbeitsersparnis
    Der BAum war doch schon geschmückt!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Cleopa
    (9 Beiträge)

    15.12.2016 13:07
    Was denn nun?
    Es sei den Armen und Bedrüftigen gönnen, später nochmal klauen?????
    Meiner Meinung nach macht man sich mit solchen Aussagen völlig unglaubwürdig.
    Bei Gesetzesverstößen geht es nicht nur um den Ersatz der Ware, sondern um eine statistische Erfassung (Nur im Falle einer Anzeige).
    Anzeige wegen geringem Wert nicht nötig, so schlecht scheint es dem Geschäftsinhaber, trotz Baustelle, nicht zu gehen.
    Achtbare Geschäftsleute nutzen solle Vorfälle auch nicht zu Publicity-Zwecken, sondern zeigen Diebstähle an.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Suedweschter
    (160 Beiträge)

    16.12.2016 03:03
    Wohl von der neidischen Konkurrenz, was?
    Mannomann, wie peinlich diesen kuriosen Weihnachtsbaumklau dem Ladenbesitzer als Schleich-Werbung zu unterstellen! Als ob der deshalb ein Teil mehr verkaufen würde. Darauf muss man erst mal kommen sich so einen "Werbe-Trick" auszuhecken. (Ich stell ein Christbäumle auf, dekoriere des, klau es mir dann selber, zeig' des an und hoff' dass dann irgendwer darüber bereichtet und Leut, die grad' sowas, wie was es in meinem Laden gibt, des lese und merke, dass es mich gibt! Hoho)

    Was verkaufen die dort eigentlich überhaupt?
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten

Seite : 1 2 3 (3 Seiten)

Schreiben Sie Ihre Meinung
Ein neues Posting hinzufügen
Fett Kursiv Link Zitat
Sie dürfen noch Zeichen schreiben