13  

Karlsruhe 660.000 Euro Schaden: Diebe stehlen Endoskope aus St. Vincentius-Klinik

Unbekannte haben sich am Wochenende gewaltsam Zutritt zur Endoskopie-Abteilung der St. Vincentius-Klinik in der Südendstraße in Karlsruhe verschafft. Wie die Polizei mitteilt, haben sie dort insgesamt 22 Endoskope im Wert von rund 660.000 Euro gestohlen.

"In der Zeit zwischen Samstag, 14.15 Uhr und Sonntagmorgen, 10.00 Uhr brachen sie hierzu die Stahleingangstüre der Abteilung im 5. Obergeschoss auf", so die Polizei am Montagnachmittag. Die Kriminalpolizei Karlsruhe hat die Ermittlungen aufgenommen. Die Polizei bittet Hinweise an den rund um die Uhr erreichbaren Kriminaldauerdienst unter 0721/939-5555 weiterzugeben.

Aktualisierung, 15.37 Uhr:

Mittlerweile meldete sich auch die Klinik in einem Pressebericht zu Wort: Demnach sind am vergangenen Wochenende Diebe in die Endoskopische Abteilung der St. Vincentius-Kliniken in der Südendstraße 32 eingebrochen und haben alle dort vorhandenen Endoskope entwendet.

"Nachdem im vergangenen Jahr die St. Vincentius-Kliniken und das Diakonissenkrankenhaus zu den ViDia Christliche Kliniken Karlsruhe fusioniert haben, war eine schnelle Abhilfe aus dem Diakonissenkrankenhaus möglich," erklärt die Klinik. Bereits am Montag waren nach eigener Aussage ausreichend Geräte zur Verfügung, so dass der Betrieb ohne größere Einschränkungen sichergestellt werden konnte. Am Mittwoch sollen zusätzliche Leihgeräte des Herstellers eintreffen. Damit sei der Normalbetrieb bis zu einer Ersatzbeschaffung der Endoskope gesichert.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (13)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   Ludwigsstammtischbruddler
    (569 Beiträge)

    In Osteuropa
    wollen die Menschen auch medizinisch versorgt werden. Wir sind ein reiches Land, wir teilen doch gerne. grinsen
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Irgendwas_mit_Medien
    (586 Beiträge)

    Die Masche ist ja wohl auch nicht neu
    Einen entsprechenden Sketch gabs in einer der vergangenen XY Sendungen. Da hingen allerdings wenigstens Kameras an den Strassen, so dass man die Gesellen mit großen Taschen anmarschiert kommen sah, und mit schweren wieder wegschleichen, wenn ich mich recht entsinne.
    Offensichtlich hat man die nicht erwischt - bei so spezialisierten "Geschäften" könnten ja wohl Verbindungen bestehen.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Gaensebluemchen
    (402 Beiträge)

    Vorsicht auch ...
    ... bei aktuell angebotenen, billigen Kniespiegelungen oder Herz-OPs in Hinterhofchirurgien ...
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Eckfaehnchen
    (1893 Beiträge)

    Die Polizei wird auch fragen
    wie es möglich ist, 22 dieser Geräte vom 5. OG aus am Klinikausgang vorbei zu schmuggeln. Und wie bricht
    man ungehört eine Stahltüre auf ? Waren wohl einige Fachkräfte am Werk.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   todi01
    (1040 Beiträge)

    Die Polizei rät außerdem:
    Seien Sie misstrauisch, wenn Ihnen ein günstiges Endoskop angeboten wird! Spontankäufe auf Supermarktparkplätzen entpuppen sich oft als Reinfall!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Chartist
    (223 Beiträge)

    du meinst unseren hypen Aussendienstler
    der im Einsatz innerhalb von 17 Minuten und gleichzeitigem Kommentieren 215,67 € verdient ?
    Ich habe gehört, sein Dienstwagen hat den Geist aufgegeben und er musste sinngemäß H4 beantragen
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   diwd
    (500 Beiträge)

    Vorsicht
    vor Handelsreisenden.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   kampion
    (1166 Beiträge)

    Sauerei :(
    wusste gar nicht, dass sie so teuer sind. 30k € kostet ein Mittelklassewagen wie A4 oder 3er.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   betablocker
    (613 Beiträge)

    Auauau...
    unsere A-Klasse (153 PS Benziner) hat einen BLP* von etwa 32000. Ohne überkanditelte Ausstattung, kein AMG Paket, kein metallic, keine Automatik und Räder aus dem unteren Preissegment.
    A-Klasse!

    Ich denk da musst du für deinen A4 oder 3er noch 10 Kilo draufpacken.

    *Also echter BLP ohne jede Rabattierung.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   kampion
    (1166 Beiträge)

    die nackten
    A4 und 3er fangen offz. bei knapp über 30k an, als Reimport bei ca. 25k.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten

Seite : 1 2 (2 Seiten)

Schreiben Sie Ihre Meinung
Ein neues Posting hinzufügen
Fett Kursiv Link Zitat
Sie dürfen noch Zeichen schreiben