Karlsruhe

Karlsruhe Ecke links
Karlsruhe Ecke rechts
25°/ 9°
Karten-Ansicht: Karlsruhe
  • Drucken
  • Speichern
05.03.2016 21:00
 
Schrift: 

"Karlsruher Sportler des Jahres": Diese Kandidaten sind im Rennen [6]

Vincent Feigenbutz im Kampf.
Bild:(Heiko Schmitt)

Karlsruhe (Harald Linder) - Am Samstag, 9. April veranstaltet das Kuratorium zur Förderung des Karlsruher Sports zum nunmehr 30. Mal den Karlsruher Sportlerball, bei dem die Karlsruher Sportlerin, der Karlsruher Sportler und die Mannschaft des Jahres2015 mit der "Goldenen Pyramide" ausgezeichnet werden.
Anzeige

Jetzt wurden von einer Jury, die sich Mitgliedern des Karlsruher Gemeinderats, des Sportkreises, Vertretern der Karlsruher Sportpresse und Mitgliedern des Kuratoriums zur Förderung des Karlsruher Sports zusammensetzte, die Sportler und Mannschaften gewählt, die am 9. April ausgezeichnet werden. Erst dann werden auch die Preisträger bekannt gegeben.

Die Nominierten (in alphabetischer Reihenfolge)

Frauen: Tasheena Bugar (KSC, Boxen), Sappho Coban (Budo Club Karlsruhe, Judo), Leah Grießer (KRK/TG Neureut, Turnen), Verena Hantl (Rheinbrüder Karlsruhe/Rennkanu) und Kira von Kayser (Fun Tappers, Steptanz).

Männer: Jannick Arbogast (LGR Karlsruhe, Leichtathletik), Vincent Feigenbutz (Profiboxen, Supermittelgewicht), Julian Howard (LGR Karlsruhe, Leichtathletik), Cedric Kulbach (KRV Wiking/ Rudern) und Ay Ünal (Budo Club Karlsruhe, Karate) Mannschaften

Mannschaft: ASV Grünwettersbach (Tischtennis Herren), Kunstturn Region Karlsruhe (Frauen-Team), Rheinbrüder Karlsruhe (K4 Frauen und K2-U23), Rot Weiß Karlsruhe (Latein-Paar, Tanzsport) und TC Rüppurr (Frauen-Bundesliga, Tennis). Karten für den Sportler

Karten für den Sportlerball gibt es in der Tourist Information Karlsruhe, Bahnhofsplatz 6, unter der Telefonnummer. (0712) 3720-5383 (Mo-Fr. 8.30 .18 Uhr und Sa. 9-13Uhr). Die Veranstaltung findet in der Stadthalle Weinbrennersaal um 20 Uhr statt. Einlass ist um 19 Uhr. 

Mehr zu: Ticker Karlsruhe Sport



Kommentare [7]
Hinweis: Kommentare geben nicht unbedingt die Meinung von ka-news wieder.
  • (109 Beiträge) | 06.03.2016 13:53
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Ay Ünal...
    +++ Das Posting verstößt gegen unsere AGB und wurde daher von der Redaktion gesperrt +++
  • (107 Beiträge) | 06.03.2016 08:58
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    wenn den sehe
    warum denke ich da immer an Rummelplatz? zwinkern grinsen
  • (107 Beiträge) | 06.03.2016 09:01
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    da
    hat mir ka-news ein ich geklaut zwinkern grinsen
  • (704 Beiträge) | 06.03.2016 10:20
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Das waren sicher "die Linken"
    die verkünden gerade im Endspurt-Wahlkampf das sie Menschen,die zu viel haben etwas wegnehmen wollen um es den "Armen" zu geben.
  • (1402 Beiträge) | 05.03.2016 21:23
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Boxer sind in meinen Augen keine Sportler!
    Die kann man getrost weglassen.
  • (4421 Beiträge) | 06.03.2016 11:24
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Na, ja
    man wünscht es keinem Boxer, aber so hat er am Ende vielleicht wenigstens noch einen Ehrentitel.

    "Chronische Folgen
    Zehn bis 20 Prozent der Profiboxer leiden unter anhaltenden Folgeerkrankungen. Sie kämpfen mit schwerwiegenden motorischen und kognitiven Defiziten wie Zittern, Lähmungen und Demenz sowie mit Depressionen und verstärkter Aggression. Besonders Boxer mit einem guten „Stehvermögen" haben durch die wiederholten Traumata ein höheres Risiko für neuropsychiatrische Schädigungen."
  • (6 Beiträge) | 05.03.2016 23:02
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Allen Top-Athleten viel Glück !
    "Eine Ehre, da mit dabei sein zu dürfen"!
    Oss..!
Titel:
Kommentar:

Kommentare
dürfen 1000 Zeichen lang sein.
Ihnen verbleiben Zeichen.
Für registrierte Nutzer
Für nicht registrierte Nutzer
Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar abzuschicken
Benutzername  
Passwort  
     

Geben Sie bitte folgende Daten ein, um sich zu registrieren und Ihren Kommentar zu speichern.

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Medienhaus intern verwendet, und nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben werden!

Hinweis: Die Registrierung ist ohne Angabe des wahren Vor- und Zunamens nicht zulässig. Pro Mitglied ist nur ein Account zulässig.

gewünschter Benutzername:
gewünschtes Passwort:
Wiederholung Passwort:
Email:
Ich bin damit einverstanden, künftig über Neuigkeiten informiert zu werden:
Anrede:
Frau Herr  
Titel:
Vorname:
Nachname:
Straße/Hausnr.:
PLZ/Ort:
Geburtstag:
 
 
Themenbereich HTML-
Newsletter
Nicht
abonnieren
ka-news Business-Newsletter
ka-news.de-Newsletter: News aus Karlsruhe
KSC-Newsletter: Montagsausgabe
KSC-Newsletter: Freitagsausgabe
ka-news.de-Newsletter: Meistgelesene Nachrichten
 
 


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Das Gegenteil von rechts ist?: 
Anzeigen