Karlsruhe Karlsruher SPD vergibt Ludwig-Marum-Preis: Preisträger vom Bismarck-Gymnasium

Seit 1988 vergibt die SPD Karlsruhe den Ludwig-Marum-Preis zum Gedenken an den Karlsruher SPD-Reichstagsabgeordneten und badischen Justizminister Ludwig Marum. Marum war von den Nationalsozialisten als einer der ersten ihrer Gegner im KZ Kislau bei Bruchsal festgesetzt und ermordet worden. Traditionell und nunmehr zum 23sten Mal verleihen die Partei diesen Preis alljährlich an Marums Geburtstag, dem 5. November.

In diesem Jahr ehrt die SPD Karlsruhe eine Gruppe von Schülern des Bismarck-Gymnasiums Karlsruhe für ihre Arbeit zur Aufklärung und Erinnerung an die Lagergräuel, die mitten im nationalsozialistischen Nordbaden auf dem Gelände der Grundschule Neckarelz stattfanden.

Im Zentrum ihrer Arbeit steht die einzige noch existierende Baracke des KZ Neckarelz (Außenlager des KZ Natzweiler – Struthof), welche unter schlimmsten Bedingungen die Funktion einer Krankenbaracke hatte. Laura de Lange, Julia Lorenz, Pepijn van Dijk und Nico Weinbrecht (Abiturjahrgang 2011) haben unterstützt von Tobias Markowitsch (Schülerakademie Karlsruhe/ Bismarck-Gymnasium) und Dorothee Roos (KZ-Gedenkstätte Neckarelz) mit ihrer Dokumentation "Die Baracke – Eine fast vergessene Geschichte" dieses Stück Geschichte ans Tageslicht gebracht.

Die Laudatio auf die Preisträger, die am Samstag, 5. November, um 18 Uhr in der Aula des Karlsruher Bismarck-Gymnasiums ausgezeichnet werden, hält Dr. Frank Mentrup, Politischer Staatssekretär im Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg und Landtagsabgeordneter für den Wahlkreis Ettlingen.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (0)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
Sie sind der Erste, der einen Kommentar schreibt – vielen Dank!
Schreiben Sie Ihre Meinung
Ein neues Posting hinzufügen
Fett Kursiv Link Zitat
Sie dürfen noch Zeichen schreiben