Karlsruhe

Karlsruhe Ecke links
Karlsruhe Ecke rechts
23°/ 15°
Karten-Ansicht: Karlsruhe
  • Drucken
  • Speichern
24.03.2016 12:47
 
Schrift: 

Karlsruher Rentnerpaar beraubt: 23-Jähriger steht vor Gericht [4]

(Symbolbild)
Bild:Foto: dpa

Karlsruhe (pol/jb) - Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Karlsruhe wird am Donnerstagnachmittag ein obdachloser 23-Jähriger dem Haftrichter vorgeführt. Der junge Mann steht in Verdacht, am Mittwochvormittag in der Durmersheimer Straße einen 73-jährigen Mann und seine gleichaltrige Ehefrau überfallen zu haben, so die Meldung der Polizei.
Anzeige

Wie die Polizei mitteilt, soll der Tatverdächtige zunächst auf den Mann zugegangen sein, ihn geschlagen und dessen Mobiltelefon entrissen haben. Anschließend soll er die Ehefrau des Opfers umgestoßen haben. Der Beschuldigte flüchtete daraufhin.

Die beiden Geschädigten wurden verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. Im Rahmen der Fahndungsmaßnahmen konnte der Beschuldigte bei Rheinstetten vorläufig festgenommen werden. Das geraubte Mobiltelefon konnte bei ihm aufgefunden werden. Der 23-Jährige ist weiter tatverdächtig, eineinhalb Stunden vorher einen 64-Jährigen an der Haltestelle Dornröschenweg geschlagen und getreten zu haben. Der Geschädigte musste ins Krankenhaus eingeliefert werden, so die Polizei.

Mehr zu: Ticker Raub Dieb

Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert:

Tofu statt Fleisch: Wie vegan sind Karlsruher Kitas und Schulmensen? [6]


Schulessen


Kommentare [5]
Hinweis: Kommentare geben nicht unbedingt die Meinung von ka-news wieder.
  • (60 Beiträge) | 26.03.2016 12:59
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    held
    ein wahrer Held des alltags, 23 jahre alt und über 60- und 7o jährige schlagen und bedrohen. pfui teufel!
    wahrscheinlich schwere Kindheit gehabt...
  • (3233 Beiträge) | 24.03.2016 15:41
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Der Mann steht nicht vor Gericht...
    ...sondern er wird dem Haftrichter vorgeführt. Der entscheidet, ob der Verdächtige wegen Flucht-/Verdunkelungsgefahr in U-Haft muss oder bis zur Verhandlung/Verurteilung auf freiem Fuß bleibt.
  • (639 Beiträge) | 24.03.2016 16:21
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Als Obdachloser
    wäre es für ihn bestimmt besser, wenn er bei voller Kost und Unterkunft
    einsitzen dürfte bis zur Verhandlung.
    Und die normalen Karlsruher Bürger könnten sich ein bißchen sicherer
    fühlen.
  • (7198 Beiträge) | 24.03.2016 15:26
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Irgendwie fehlt mir hier der Link "KA-News berichtete" dazu
  • (173 Beiträge) | 24.03.2016 14:45
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Das Nichtsperren der Kommentarfunktion zu dieser Polizeimeldung....
    +++ Das Posting verstößt gegen unsere AGB und wurde daher von der Redaktion gesperrt +++
Titel:
Kommentar:

Kommentare
dürfen 1000 Zeichen lang sein.
Ihnen verbleiben Zeichen.
Für registrierte Nutzer
Für nicht registrierte Nutzer
Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar abzuschicken
Benutzername  
Passwort  
     

Geben Sie bitte folgende Daten ein, um sich zu registrieren und Ihren Kommentar zu speichern.

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Medienhaus intern verwendet, und nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben werden!

Hinweis: Die Registrierung ist ohne Angabe des wahren Vor- und Zunamens nicht zulässig. Pro Mitglied ist nur ein Account zulässig.

gewünschter Benutzername:
gewünschtes Passwort:
Wiederholung Passwort:
Email:
Ich bin damit einverstanden, künftig über Neuigkeiten informiert zu werden:
Anrede:
Frau Herr  
Titel:
Vorname:
Nachname:
Straße/Hausnr.:
PLZ/Ort:
Geburtstag:
 
 
Themenbereich HTML-
Newsletter
Nicht
abonnieren
ka-news Business-Newsletter
ka-news.de-Newsletter: News aus Karlsruhe
KSC-Newsletter: Montagsausgabe
KSC-Newsletter: Freitagsausgabe
ka-news.de-Newsletter: Meistgelesene Nachrichten
 
 


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Welcher Monat kommt nach dem Mai?: 
Anzeigen