44  

Karlsruhe Karlsruher MdL Meier-Augenstein: "Sicherheit muss Priorität haben"

Auf Einladung der Karlsruher CDU-Landtagsabgeordneten Bettina Meier-Augenstein kam Thomas Blenke MdL, innenpolitischer Sprecher der CDU-Landtagsfraktion am vergangenen Sonntag zu einem politischen Frühschoppen nach Beiertheim. Unter der Überschrift "Sicher leben in Karlsruhe?" widmeten sich Meier-Augenstein und Blenke dem Thema Innere Sicherheit.

Beide forderten eine deutliche personelle Aufstockung bei der Polizei, um diese für die zukünftigen Herausforderungen besser zu rüsten, so heißt es in einer Pressemeldung.

"Die negativen Auswirkungen der grün-roten Polizeireform haben auch Auswirkungen auf die Sicherheit der Menschen in Karlsruhe. Auf der einen Seite nimmt die Zahl der Straftaten zu. Auf der anderen Seite stellen wir fest, dass es zu wenig Polizeibeamte gibt. Der hohe Verwaltungsaufwand mit dem die Polizei konfrontiert ist, verschärft die Situation zusätzlich", beschrieb der Innenpolitische Sprecher der Landtagsfraktion Blenke MdL die Ausgangssituation.

"Anstatt in die Ausbildung junger Polizistinnen und Polizisten zu investieren, schließt die Landesregierung drei von fünf Polizeischulen im Land. Der freiwillige Polizeidienst wird nach über 50 Jahren erfolgreicher Arbeit zum Auslaufmodell erklärt. Durch die Kennzeichnungspflicht und die Schaffung eines 'Bürgerbeauftragten für Polizeiangelegenheiten' stellt Grün-Rot die Beamten unter Generalverdacht", ergänzte Meier-Augenstein.

Gemeinsam unterstrichen Meier-Augenstein und Blenke die Forderung der CDU nach einer Schaffung von 1.500 neuen Stellen bei der Polizei nach der Landtagswahl. Die Neuanstellungen seien dringend erforderlich, um das Sicherheitsempfinden der Bürger wieder zu verbessern, so die zentrale Botschaft der beiden CDU-Landtagsabgeordneten.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (44)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   haudegen*
    (109 Beiträge)

    02.03.2016 15:37
    Die Frage ist :
    +++ Das Posting verstößt gegen unsere AGB und wurde daher von der Redaktion gesperrt +++
  •   Smartraver
    (7542 Beiträge)

    02.03.2016 16:54
    Sehen sie doch mal nach
    [url=www.polizei-bw.de]Ob die von ihnen genannten Voraussetzungen überhaupt eine Bewerbung zulassen.[/url]
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Smartraver
    (7542 Beiträge)

    02.03.2016 16:56
    Nochmal
    Hier
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   md47
    (836 Beiträge)

    02.03.2016 15:14
    Hier wird in den Kommentaren so getan
    als wenn plötzlich NUR die CDU an allem Schuld ist.Haben die GRÜNEN den Polizeiabbau etwa nicht weiter vorangetrieben und Polizeidienststellen zusammengelegt ? Die erfogreiche KA-Ermittlungsgruppe für Trickdiebstahl wurde auch von den Grünen aus Kostengründen aufgelöst.Als wenn die Grünen plötzlich das normale Volk intressiert.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   abakus
    (1066 Beiträge)

    02.03.2016 15:33
    Haben sie nicht
    Unter der grüngeführten Landesregierung wurde eine Polizeireform in Angriff genommen, die pro Revier zwei zusätzliche Stellen geschaffen hat - mindestens. Ausserdem wurde die Zahl der Ausbildungsplätze bei der Polizei von 600 auf 1200 verdoppelt. Die Union tut so, als ob man Polizisten beim Arbeitsamt bekommt, geht halt nicht. Man muss sie erstmal ausbilden. der Rest Ihrer Nachricht ist reiner Blödsinn! Hauptsache Behauptungen aufstellen, bei genau keiner, aber auch keiner Ahnung. Dieses Forum hier ist die absolute Hölle!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Smartraver
    (7542 Beiträge)

    02.03.2016 16:52
    Belege?
    Mal bei den Polizeirevieren nachgefragt ob diese ominösen 1,6 Stellen pro Revier da auch angekommen sind?
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   md47
    (836 Beiträge)

    02.03.2016 16:44
    Wenn Sie keine BNN lesen
    um sich zu informieren kann ich Ihnen auch nicht helfen.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Route66
    (821 Beiträge)

    02.03.2016 15:50
    Stimmt
    deswegen sind die Wahlplakate der CDU auch so ein Witz. Erst alles "kaputtmachen", die anderen müssen mit den Scherben leben und versuchen wieder aufzubauen und wenn Wahlen anstehen, dann genau das aufs Wahlplakat schreiben, was sie verursacht haben. Und da ist der Abbau der Polizei nur eines von vielen. Auch die Lorbeeren der Vorgängerregierung können sie ganz gut kassieren (obwohl sie in der Opposition stets dagegen waren). Hat die CDU schon immer gut gekonnt.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   alpinium
    (5456 Beiträge)

    02.03.2016 16:07
    Das gehört zur Parteistrategie
    Schön adrett im Anzug mit Krawatte daher kommen, sich mit einem Doktortitel schmücken und den Biedermann geben. Aber verrutscht mal die Krawatte, dann kommt's dick: Schwarze Kassen (zum Teil noch immer nicht aufgeklärt), Copy/Paste-Doktoren, illegale Regierungsgeschäfte...
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Route66
    (821 Beiträge)

    02.03.2016 17:06
    Apropos Entschuldigung
    der Politiker. Hat sich eine/r der erwiesenermassen Nicht-Doktoren wie z.B. von und zu Guttenberg für ihren "Bewerbungsbetrug" entschuldigt? Irgendwas mitbekommen? Falls das der Fall sen sollte dann ist das gänzlich an mir vorbeigegangen. Vielleicht war es ja auch nur eine kleine Pressemeldung auf Seite 6, ganz unten, etwas versteckt, lach.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten

Seite : 1 2 3 4 5 (5 Seiten)

Schreiben Sie Ihre Meinung
Ein neues Posting hinzufügen
Fett Kursiv Link Zitat
Sie dürfen noch Zeichen schreiben