34  

Karlsruhe Karlsruhe reagiert auf Anschläge in Brüssel: "Nein, zu Terror und Gewalt"

Die Terroranschläge in Brüssel vorgestern Vormittag haben die Menschen in Europa und weltweit entsetzt, so die Mitteilung an die Presse. Nach Anschlägen in New York, London, Madrid, Paris, Tel Aviv, Jerusalem, Istanbul und Ankara habe es am vergangenen Dienstag die europäische Hauptstadt getroffen. Bürgerinnen und Bürger in vielen Ländern bekunden durch Demonstrationen und Mahnwachen ihre Solidarität und ihr Mitleid mit den Opfern. So auch Karlsruhe - Zahlreiche Religionsgemeinschaften und Organisationen laden ein, zu einer Mahnwache am Platz der Grundrechte heute um 17.00 Uhr.

Zahlreiche Religionsgemeinschaften, wie die Evangelische Kirche in Karlsruhe, die Jüdische Kultusgemeinde und Organisationen wie Amnesty International laden heute zu einer Mahnwache ein. Sie findet auf dem "Platz der Grundrechte" statt und beginnt um 17.00 Uhr.

"Wir sagen gemeinsam Nein zu Terror und Gewalt, wir setzen uns für ein friedliches und gewaltloses Miteinander der Völker, Kulturen und Religionen ein. Wir bekunden unser Mitgefühl und unsere Solidarität mit den Opfern der Anschläge in Brüssel und anderswo und fordern ein entschlossenes Vorgehen gegen den Terror", erklärt Thomas Schalla, Dekan der Evangelischen Kirche in Karlsruhe, stellvertretend für die Veranstalter der Mahnwache, in einer Pressemeldung.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (34)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   Kiwi
    (163 Beiträge)

    25.03.2016 13:30
    Alterkater
    Jetzt halte mal die Füße still, die sind doch alle so lieb.
    Habe ich in den Nachrichten gelesen ::

    Christen beten am Karfreitag mit Flüchtlingen in Mannheim unter dem Eindruck von Flüchtlingsschicksalen haben Christen gemeinsam mit Muslimen in Mannheim am Karfreitag einen politisch gefärbten Gottesdienst gefeiert
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Spee
    (50 Beiträge)

    25.03.2016 13:05
    Und hier
    http://de.qantara.de/inhalt/universitaet-muenster-friedensappell-an-die-welt
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Spee
    (50 Beiträge)

    25.03.2016 12:58
    eckfähnchen
    Und bitte hier:

    Auch der Deutschsprachige Muslimkreis Karlsruhe ruft zur morgigen Mahnwache am Platz der Grundrechte um 17h auf

    Steht auf deren facebookseite. Und sie haben auch schon früher auf die anderen Attentate reagiert. Wer das erkennen will und guten Willens ist, der sieht das auch.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Kiwi
    (163 Beiträge)

    25.03.2016 16:01
    eckfähnchen
    Das hilft den Toten und ihren Hinterbliebenen nicht viel
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Papst_Prius_I
    (288 Beiträge)

    25.03.2016 13:35
    Guten Willens
    oder verwirrt? Verbohrt, vernagelt oder intolerant träfe es auch.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Spee
    (50 Beiträge)

    25.03.2016 12:48
    eckfähnchen
    Bitte sehr:

    http://www.islam.de/27300
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Kiwi
    (163 Beiträge)

    25.03.2016 12:25
    Alterkater
    vom 24.3. 19:40 bis 25.3. 12:24

    Bist doch ein Glückspilz
    Mach Dir keinen Kopf und genieße Deine Zeit
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Kiwi
    (163 Beiträge)

    25.03.2016 11:35
    "Die Terroristen sind keine Flüchtlinge"
    +++ Das Posting verstößt gegen unsere AGB und wurde daher von der Redaktion gesperrt ++

    Der Krieg war schlimmer und den habe ich auch überlebt.

    Allen ein schönes verlängertes Wochenende
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Zyniker
    (498 Beiträge)

    24.03.2016 20:18
    auf deren Gerede kann ich gerne verzichten
    Woher soll man denn wissen, ob nicht gerade die gewalttätigen Moslems (hierzulande muß man sie "Islamisten" nennen, um politisch korrekt zu sein) den Koram richtig auslegen oder ob es die "gemäßigten" Molsems sind, die nach solchen Anschlägen ihrer Glaubensbrüder versuchen, sich von ihren Brüdern zu distanzieren und behaupten, jene hätten nichts mit "dem Islam" zu tun. So was brauchen wir nicht.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Kiwi
    (163 Beiträge)

    25.03.2016 18:23
    Alterkater
    egal an welchen "Gott" man glaubt.

    Gott ist das einzige Wesen, das- um zu herrschen, nicht selbst zu existieren braucht.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten

Seite : 1 2 3 4 (4 Seiten)

Schreiben Sie Ihre Meinung
Ein neues Posting hinzufügen
Fett Kursiv Link Zitat
Sie dürfen noch Zeichen schreiben