Karlsruhe

Karlsruhe Ecke links
Karlsruhe Ecke rechts
Karten-Ansicht: Karlsruhe
  • Drucken
  • Speichern
07.07.2012 02:42
 
Schrift: 

KSC-Kneipen: Weniger Spiele live im TV - weniger Einnahmen [18]

Konstantin Kult von der "Zwiebel" erinnert sich noch an so manche Abende, an denen die Hütte brannte.
Bild:(seb)

Geschäftsführer Rudi Vogel vom Vogelbräu hofft auf schnellen Wiederaufstieg.
Foto: (seb)
Karlsruhe (seb) - Der Karlsruher SC konnte vergangene Saison den Abstieg nicht verhindern und muss somit in der neuen Saison erstmals Drittligaluft schnuppern. Da die dritte Liga nicht den selben Anreiz hat wie zuvor die zweite Liga, werden es Fans schwer haben, Live-Spiele im TV zu verfolgen. Darunter zu leiden haben auch die Karlsruher Kneipen und deren Einnahmen. ka-news hat vor Ort nachgefragt und sich bei Kneipenwirten umgehört.
Anzeige

Den KSC bei seinem Vorhaben Aufstieg in die zweite Liga live im TV zu verfolgen - das wird eine schwierige Sache. Denn Bezahlsender "Sky" besitzt keine Rechte für die dritte Liga und der öffentlich-rechtliche-Sender SWR wird nur sporadisch Spiele der 3 Liga live zeigen - und das wird nicht immer das KSC-Spiel sein.

Haben in den vergangenen Jahren noch viele Kneipen und Restaurants in Karlsruher die Spiele live übertragen, wird dies nun kaum mehr möglich sein. Wir wollten von den Karlsruher Kneipenwirten daher wissen: Wie wirkt sich das auf die Einnahmen aus und würden die Gastwirte auch weiterhin noch Spiele des KSC zeigen?

KSC-Boom in der Zwiebel: Vergangenheit!

ka-news fragt in der Kneipe "Zwiebel" nach. Mitarbeiter Konstantin Kult erklärt: "Natürlich würden wir auch die Spiele des KSC in der dritten Liga zeigen, schließlich sind wir eine KSC-Kneipe." In den vergangenen Jahren herrschte an den Spieltagen des KSC ein regelrechter Boom in der "Zwiebel": "Die Hütte brannte, nicht nur bei Ligaderbys auch bei DFB-Pokalspielen gegen Erstligisten", so Coco, wie ihn die Stammgäste nennen.

Nun gehe natürlich viel an Attraktivität verloren, so kämen Zuschauer aus dem Wildpark zwar weiterhin im Anschluss der Spiele, vermutlich aber nicht mehr in den Mengen wie zu Erst- und Zweitligazeiten. Coco ist sicher: "Wir werden in jedem Fall Einnahmeeinbußen ertragen müssen, selbst wenn wir Spiele zeigen könnten, würden wohl nur noch eingefleischte Fans den Weg zu uns finden."

Auch Geschäftsführer Rudi Vogel vom "Vogelbräu" in der Karlsruher Oststadt blickt etwas bedrückt in die Zukunft. "Liebend gerne" würde man die Partien des KSC auch weiterhin zusammen mit den Gästen schauen. Im Falle einer Übertragung durch "Sky" ist sich Rudi Vogel sicher: "Wir könnten wohl auch in Drittligazeiten die gleiche Anzahl an Gästen begrüßen und den KSC unterstützen, trotz des allgemein geringeren Interesse an Liga Drei."

"Ein wöchentliches Event geht verloren"

In Sachen Einnahmen bestehe aber Hoffnung, denn "unsere Gäste kommen ja auch wegen der Bundesliga, welche auch weiterhin verfolgt wird und in den letzten Jahren auch immer im Anschluss der KSC-Spiele geschaut wurde", so Vogel, der übrigens vom Aufstieg überzeugt ist und schon seine Dauerkarte erworben hat. Mit Mindereinnahmen müsse man wohl trotzdem rechnen, da schlicht ein wöchentliches Event verloren gehe.

Da bleibt nur zu hoffen, dass der KSC schnellstmöglich die Kurve kratzt und zumindest wieder Zweitklassgikeit in den Wildpark haucht. Darüber könnten sich neben den Spielern dann auch die zahlreichen Gastwirte und Fans freuen.

Glück für die KSC-Fans: Das erste Saisonspiel in Heidenheim wird live beim SWR übertragen.

Siehe auch:

KSC-Spiele weiterhin live im TV? Verein prüft Alternativen

Straßenumfrage: KSC-Spiele live - "Was soll ich mit diesem Kopfschmerzclub?"

Mehr zu: Ticker KSC stadtumfrage Übertragung meinung "Karlsruher SC"



Kommentare [18]
Hinweis: Kommentare geben nicht unbedingt die Meinung von ka-news wieder.
  • (1061 Beiträge) | 10.07.2012 20:11
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Wird's ein Dauerzustand?
    Hoffen wir mal eher nicht - aber ich sehe einige ambitionierte Vereine in der 3. Liga an denen wir nicht einfach vorbeimarschieren.
  • (2791 Beiträge) | 07.07.2012 20:42
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Rudi Vogel der Biermillionär
    auch ein CDUler, sollte sich am besten bei seinem Boss Ingo beschweren der hat den KSC ja in Liga 3 gebracht.
  • (11734 Beiträge) | 08.07.2012 10:03
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Ach sie an,
    noch so ein Vogelneider. Was hat denn das vorzügliche Bier mit Parteipreferenz zu tun?
  • (3700 Beiträge) | 07.07.2012 21:30
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Aber wenn der KSC ...
    nächste Saison wieder aufsteigt, und davon gehen wir mal als wahre KSCfans aus ( auch Du Walther grinsen ), dann können wir schon mal eine Champignonligateilnahme innerhalb der nächsten fünf Jahre ins Auge fassen, allein deswegen wird sich dieser Gasthausbrauereimillionär net bei seinem Parteifreund beschweren, sondern einfach nur in Zukunft die Früchte seiner urbadischen Geduld ernten.

    Ehrenleute sind halt eben Ehrenleute, und die halten zusammen.
    Sogar unser neuverpflichtete Phrasenmäher fühlt sich diesen Kreisen zugehörig. zwinkern
  • (2087 Beiträge) | 07.07.2012 21:29
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Da kann man ja froh sein,
    das du nicht am Ruder warst, sonst wäre der KSC schon abgesoffen.
  • (2464 Beiträge) | 07.07.2012 17:31
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Was regt ihr euch denn so auf?
    In der nächsten Saison kann man dann zu den Auswärtsspielen des KSC mit dem Rad fahren.
  • (1059 Beiträge) | 07.07.2012 11:40
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Die einnahmeausfälle bei Herrn Wellenreuther beantragen, so
    wie die Geschäftsleute in der Karlstraße beim KVV-Chef. Oder Rettungsschirme aufspannen.
  • (29987 Beiträge) | 07.07.2012 11:03
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Guten Morgen
  • (3700 Beiträge) | 07.07.2012 11:26
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Guten Morgen
    grinsen

    Allez - Tony Martin - Allez.

    Eine gebrochene Hand kann doch deinen Tour-Sieg 2012 net verhindern!
  • (11734 Beiträge) | 07.07.2012 11:15
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Holst
    Du Deine Möbel in Walldorf inzwischen mit dem Radel ab?

    Guten Morgen übrigens.
  • (29987 Beiträge) | 07.07.2012 12:44
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Ne,
    radfahren dient allein der Bespassung. Selber machen ist zu anstrengend, ich hab ja genug Autos. grinsen
  • (2087 Beiträge) | 07.07.2012 10:37
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    "erstmals" Drittligaluft schnuppern.
    Hier ist der KSC aber Wiederholungstäter.
  • (3700 Beiträge) | 07.07.2012 10:48
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Allerdings
    Nur damals hatte das "Elend" noch einen anderen Namen. traurig
  • (3700 Beiträge) | 07.07.2012 10:05
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    "Wir werden ... Einnahmebußen ... ertragen müssen"
    Was ist denn das wieder für ein Deutsch, ka-news? zwinkern

    Im Ernst: So tief sind wir jetzt gesunken, daß wir mittlerweile darauf hoffen müssen, daß der weltweit bekannte und somit auch empfangbare TV-Sender Baden-TV wenigstens die KSC-Auswärtsspiele übertragen darf!
  • (389 Beiträge) | 09.07.2012 09:49
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Sorry
    Einnahmeeinbußen muss es heißen - ist jetzt korrigiert. Danke für den Hinweis!
  • (6548 Beiträge) | 07.07.2012 09:13
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    ich dachte eigentlich,
    vor ein paar Tagen sei zu dieser Thematik hier schon ausreichend kommuniziert worden und die Standpunkte lägen jetzt offen.

    Also: auf ein Neues, die sauere Gruken-Zeit muß überbrückt werden...
  • (401 Beiträge) | 07.07.2012 07:26
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    KSC
    Ja dann setzt euch doch mit dem SWR zusammen, vielleicht gibts ne Lösung
  • (1466 Beiträge) | 07.07.2012 08:54
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    oder helft Baden TV
    damit sie wie gewünscht alle KSC Spiele zeigen !

    oder noch besser raus in den Wildpark und live erleben.

    Auf gehts Jungs, Blau Weiß für immer solange die Sterne noch stehen, auch in Liga 3 !
Titel:
Kommentar:

Kommentare
dürfen 1000 Zeichen lang sein.
Ihnen verbleiben Zeichen.
Für registrierte Nutzer
Für nicht registrierte Nutzer
Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar abzuschicken
Benutzername  
Passwort  
     

Geben Sie bitte folgende Daten ein, um sich zu registrieren und Ihren Kommentar zu speichern.

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Medienhaus intern verwendet, und nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben werden!

Hinweis: Die Registrierung ist ohne Angabe des wahren Vor- und Zunamens nicht zulässig. Pro Mitglied ist nur ein Account zulässig.

gewünschter Benutzername:
gewünschtes Passwort:
Wiederholung Passwort:
Email:
Ich bin damit einverstanden, künftig über Neuigkeiten informiert zu werden:
Anrede:
Frau Herr  
Titel:
Vorname:
Nachname:
Straße/Hausnr.:
PLZ/Ort:
Geburtstag:
 
 
Themenbereich HTML-
Newsletter
Nicht
abonnieren
ka-news.de-Newsletter: News aus Karlsruhe
KSC-Newsletter: Montagsausgabe
KSC-Newsletter: Freitagsausgabe
ka-news Newsletter: Baden-Baden und Rastatt
ka-news-Gewinnspiel-Newsletter
ka-news.de-Kultur-Newsletter
ka-news.de-Newsletter: Meistgelesene Nachrichten
ka-news-Tippspiel - Newsletter
 
 


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 10 x 2: 
Anzeigen
V-Kalender
Noch nichts vor am Wochenende? Jetzt schnell und einfach planen mit dem neuen ka-news.de Veranstaltungskalender. Alle wichtigen Termine übersichtlich und geordnet! [Mehr..]