3  

Karlsruhe Jubiläen: Karlsruhe feiert 2012 drei Städtepartnerschaften

Die Stadt Karlsruhe kann dieses Jahr gleich drei mal feiern: Die Partneschaften zu den Städten Halle, Krasnodar und Temeswar bestehen nun schon seit über 20 Jahren.

Wie die Stadt Karlsruhe mitteilt, feiern drei Städtepartnerschaften Jubiläen. Die Partnerschaft mit Halle besteht bereits seit 25 Jahren, die mit dem südrussischen Krasnodar und dem rumänischen Temeswar jeweils seit 20 Jahren.

Die Partnerschaft mit der damaligen DDR-Stadt Halle existiert seit 1987. Nach dem Mauerfall hat Karlsruhe nicht nur geholfen das marode Dach der Franckeschen Stiftungen zu sanieren, sondern auch den Verwaltungsaufbau nach westlichem Vorbild unterstützt. Zum Jubiläum ist vom 19. Februar bis 11. März die Ausstellung "Druckkunst aus Halle" beim Bezirksverband Bildender Künstlerinnen und Künstler Karlsruhe zu sehen.

Partnerschaft durch Jugendaustausch

Temeswar pflegt seit 1997 eine Partnerschaft mit der Fächerstadt. Offiziell in Karlsruhe gefeiert wird am 15. März um 15 Uhr. Außerdem gibt es am Rondellplatz vom 15. März bis 15. April die Schau "KATEM" mit Kunst und Kunsthandwerk aus beiden Städten.

Die Partnerschaft mit Krasnodar hat in einem Jugendaustausch mit Karlsruhe seinen Ursprung. Derzeit gibt es  zahlreiche Austausche und Programme wie zum Beispiel die Fortbildung von Stukkateuren und Malern.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (3)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!