1  

Karlsruhe In Karlsruhe und Rheinstetten: Einbrecher steigt in mehrere Gaststätten ein

Drei Anläufe für 300 Euro Bargeld: Wie die Karlsruher Polizei in einer Pressemitteilung berichtet, brach ein unbekannter Täter in der Nacht zum Donnerstag sowohl in Karlsruhe als auch in Rheinstetten in Gaststätten ein. Der dabei entstandene Sachschaden liegt höher, als der Wert des gestohlenen Bargelds.

Der Unbekannte hebelte bei der Gaststätte in der Fränznickstraße in Rheinstetten ein auf der Rückseite liegendes Fenster auf und durchsuchte anschließend alle Räumlichkeiten. Außerdem dem Geld wurde nichts entwendet. Dann brach der gleiche Dieb in der Herrenalber Straße und im Karlsruher Saumweg in zwei Kneipen ein. Hier hebelte er ein Fenster bzw. eine Terrassentür auf, um in die Innenräume zu kommen.

Er durchsuchte sämtliche Sachen und Schubladen, fand aber nichts und verschwand wieder ohne Diebesgut.  Wer sachdienliche Hinweise zu den drei Einbrüchen geben kann, meldet sich bitte beim Polizeiposten Rheinstetten unter der Nummer 07242 9348-0 oder beim Polizeirevier Karlsruhe-West unter Telefonnummer 0721 939-4611.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (1)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!