Karlsruhe

Karlsruhe Ecke links
Karlsruhe Ecke rechts
22°/ 15°
Karten-Ansicht: Karlsruhe
  • Drucken
  • Speichern
10.01.2016 06:00
 
Schrift: 

Haftstrafe verhindert: Freundin bewahrt Karlsruher Straftäter vor Gefängnis [50]

(Symbolbild)
Bild: Frank Rumpenhorst/Archiv

Karlsruhe (pol/mn) - Am Freitagmorgen gegen 9 Uhr haben Beamte der Bundespolizei einen 22-Jährigen im Hauptbahnhof Karlsruhe festgenommen. Gegen den aus Deutschland stammenden Mann lag ein Haftbefehl der Staatsanwaltschaft Karlsruhe wegen Betruges vor, berichtet die Bundespolizeiinspektion Karlsruhe der Presse. Doch die Freundin des Verhafteten sorgte dafür, dass der junge Mann nicht im Gefängnis landet.
Anzeige

Der 22-Jährige wurde zu einer Geldstrafe von 900 Euro, ersatzweise 60 Tagen Haft, verurteilt. Weiterhin war er mehrfach zur Aufenthaltsermittlung wegen Erschleichen von Leistungen und wegen Betruges ausgeschrieben. Da er das Geld nicht bezahlen konnte, informierte er seine Freundin. Diese hatte ein Nachsehen und brachte die geforderten 900 Euro auf die Bundespolizeiwache. Im Anschluss konnte sie mit ihrem Freund die Dienststelle verlassen. 

Mehr zu: Ticker Karlsruhe Polizei Betrug Hauptbahnhof

Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert:

Tofu statt Fleisch: Wie vegan sind Karlsruher Kitas und Schulmensen? [53]


Schulessen


Kommentare [53]
Hinweis: Kommentare geben nicht unbedingt die Meinung von ka-news wieder.
  • (192 Beiträge) | 10.01.2016 20:31
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Ich hab gehört
    in China soll ein Sack Reis umgekippt sein.
  • (512 Beiträge) | 10.01.2016 23:02
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Oh Gott
    hoffentlich verursacht der Sack Reis nicht auch noch einen Börsensturz.
  • (500 Beiträge) | 10.01.2016 22:25
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Falsch!
    Der Sack ist geplatzt, weil DreiFahrrad-LiPing mit dem Rolli gegen ein Fahrrad gefahren ist, welches auf den Sack gefallen ist.
  • (56 Beiträge) | 10.01.2016 18:38
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    .
    könnt ihr bitte auch einen Bericht über mich schreiben? Ich hab den Strafzettel von letzter Woche noch nicht bezahlt...
  • (110 Beiträge) | 10.01.2016 18:28
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Schwupps..schon wider draussen
    So leicht und schnell entledigt man sich seiner Strafe. Hier im Zusammenspiel einer Laschen Justiz und einer naiven Freundin. Traurig zu sehn für die Opfer...
  • (106 Beiträge) | 11.01.2016 18:13
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Sind Sie gerne
    ein Treiber für mehr und härtere Strafen?
    Der Kerl ist vielleicht schwarz mit der Bahn gefahren, oder ins Schwimmbad ohne zu bezahlen. Das ist bestimmt kein Vorzeigeverhalten...
    Aber: Eine harte Strafe hat er längst nicht verdient. Geld zurückzahlen, vielleicht zwei – drei integrative Sozialstunden, dann reicht es aber. Vielleicht hat er gerade eine schlechte Phase, da ist ein bisschen Großzügigkeit oder Hilfe – auch zur Selbsthilfe viel besser.
    Für Gewaltverbrechen, - ja, da stimme ich Ihnen zu.
    Ich meine, es ist ein riesen Unterschied ob jemand ein paar Sachleistungen ergaunert, oder aus Jux jemandem die Nase zertrümmert, oder gegen den Kopf tritt.
  • (110 Beiträge) | 11.01.2016 18:56
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Ein Treiber für Kuscheljustiz
    Ich weiss nicht was der Herr verbrochen hat. Vielleicht haben Sie recht. Ich weiss leider von Intensivtätern/ Profitieren die immer wieder zu Geldstrafe / Ersatzhaft verurteilt werden und sich auslösen. Das Geld für die Strafe ist natürlich genauso wenig legal erwirtschaftet. Dem Staat ist cash am liebsten ?
  • (166 Beiträge) | 10.01.2016 16:37
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    hmmm...
    sag mal, @Redaktion, hieß es hier in der Vergangenheit nicht immer, dass die Nationalität nur genannt werden darf/soll, wenn für das Verständnis des berichteten Vorgangs ein begründbarer Sachbezug besteht? Von wegen Pressekodex und so...

    Da dieser "begründbare Sachbezug" hier offensichtlich nicht vorliegt...
    Verstosst Ihr damit jetzt gegen Eure eigenen Regeln? Wird Ka-njus jetzt für eine Woche gesperrt? Oder nur der/die zuständige Redakteur/in?

    Fragen über Fragen... zwinkern
  • (22 Beiträge) | 10.01.2016 13:17
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    ich
    hätte gegen die höhe des tagessatzes widerspruch eingelegt und einen tagessatz von mindestens 200 € gefordert. da ein gefangener pro tag
    angeblich ca. 150 € kostet wären das hochgerechnet 350 € mal 60 tage
    21000 €. für diesen betrag würde ich mich dann mal gemütlich für 2 monate im knast ausruhen.
    klaus butzer
  • (115 Beiträge) | 10.01.2016 15:02
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    kann man
    Hartz4-Empfängern eigentlich auch Tagessätze auferlegen? Richtet sich ja bekanntlich nach dem Einkommen.
    Bei den paar Mäusen riecht es jedenfalls danach grinsen
  • (161 Beiträge) | 10.01.2016 13:09
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Also auch noch abgekupfert,
    und noch nicht mal mit eigenen Worten formuliert! BRAVO!
  • (149 Beiträge) | 10.01.2016 13:08
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    ÜBERLEGT BITTE OB IHR POSTED
    Es wird doch der "score" ermittelt. Wenn wir hier zu viel schreiben, wird dieser Schund als "interessant" eingestuft. Leider habe ich hier auch schon kommentiert...

    Also lassen wir das und geben dieser Lachnummer keinen Nährboden.
  • (115 Beiträge) | 10.01.2016 14:59
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Ach lass doch
    Bei Ka-News herrscht scheinbar "Saure-Gurken-Zeit" bzgl. Straftätern mit deutschem Hintergrund. Wobei die Migrationsfrage vom o.a. ja noch unbeantwortet ist grinsen
  • (161 Beiträge) | 10.01.2016 13:05
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Wie schön,
    daß heute mal fast alle Kommentatoren eine ähnliche Meinung haben!
  • (683 Beiträge) | 10.01.2016 13:01
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Ich bin klein, mein Herz ist rein ich muss ja wohl ein Deutscher sein
    Da haben wir es wieder, in unseren Gefängnissen sitzen keine Deutsche nur Mörder, Steuerbetrüger, Einbrecher, Todschläger un alle sind natürlich nicht deutsch. Schon alleine die verschiedenen Äußerungen im Internet und auch hier, zeigen, das die "Nationalen" im Hirn einen Defekt haben. Denen sei in Erinnerung gerufen, dass es deutsche waren, die millionenfachen Mord industriell begangen haben und da gibt es noch solche, die sitzen auch im Gefängnis, wie der verrückte Mahler, un leugnen das.
  • (156 Beiträge) | 11.01.2016 11:04
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Vergessen Sie auch nicht
    die Deutschen die sich im Teuteburger Wald beteiligten und bei den Kreuzzügen. Falls es in 100 Jahren noch Deutsche gibt sind das immer noch Nazis.
    Die Mörder waren Politiker und ihr willfähriger Staatsapperat
  • (50 Beiträge) | 10.01.2016 13:34
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Hallo Kuba.
    +++ Das Posting enthält beleidigende Inhalte und wurde daher von der Redaktion gesperrt +++
  • (683 Beiträge) | 10.01.2016 20:27
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Jetzt versuche ich es nocheinmal
    Da besteht ja noch Hoffnung für mich, wirr schaffen das schon, ich muss nur zur Toilette gehen, Aber Sie , sie armer Tropf, Ihnen hat man ins Hirn..........(alte DEUTSCHE Weisheit) und vergessen umzurühren, da ist leider Hopfen und Malz verloren.
  • (50 Beiträge) | 11.01.2016 14:47
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Ja Fidel,
    +++ Das Posting enthält beleidigende Inhalte und wurde daher von der Redaktion gesperrt +++
  • (683 Beiträge) | 11.01.2016 19:01
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Irgendwie hast du es mit dem Stuhlgang
    Das heißt wohl, dass du in deiner analen Phase sehr gestört wurdest. Ich vermute mal, deine Mutter hat dich zu früh aufs Töpfchen gesetzt und nun musst du die Folgen hier ausbreiten.

Seite : 1 2 3 (3 Seiten)

Bitte beachten Sie die Regeln!
Titel:
Kommentar:

Kommentare
dürfen 1000 Zeichen lang sein.
Ihnen verbleiben Zeichen.
Für registrierte Nutzer
Für nicht registrierte Nutzer
Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar abzuschicken
Benutzername  
Passwort  
     

Geben Sie bitte folgende Daten ein, um sich zu registrieren und Ihren Kommentar zu speichern.

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Medienhaus intern verwendet, und nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben werden!

Hinweis: Die Registrierung ist ohne Angabe des wahren Vor- und Zunamens nicht zulässig. Pro Mitglied ist nur ein Account zulässig.

gewünschter Benutzername:
gewünschtes Passwort:
Wiederholung Passwort:
Email:
Ich bin damit einverstanden, künftig über Neuigkeiten informiert zu werden:
Anrede:
Frau Herr  
Titel:
Vorname:
Nachname:
Straße/Hausnr.:
PLZ/Ort:
Geburtstag:
 
 
Themenbereich HTML-
Newsletter
Nicht
abonnieren
ka-news Business-Newsletter
ka-news.de-Newsletter: News aus Karlsruhe
KSC-Newsletter: Montagsausgabe
KSC-Newsletter: Freitagsausgabe
ka-news.de-Newsletter: Meistgelesene Nachrichten
 
 


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Die Farbe der Sonne ist?: 
Anzeigen