18  

Karlsruhe Haben Sie Kinder unter 3 Jahren? Karlsruhe befragt zum Betreuungsangebot

Ab August 2013 haben alle Kinder unter drei Jahren einen einklagbaren Rechtsanspruch auf einen Platz in einer Kindertagesstätte oder in der Tagespflege. In Karlsruhe und in 15 weiteren Stadt- und Landkreisen im Bundesgebiet läuft deshalb derzeit eine Elternbefragung zum Betreuungsbedarf. Ziel sei es, zukünftig ausreichend Plätze zur Verfügung zu stellen und das Angebot auch zeitlich so zu gestalten, dass Väter und Mütter Familie und Beruf in Einklang bringen könnten.

21 Neubau- und Ausbauprojekte in der Kinderbetreuung würden bis Ende 2013 noch umgesetzt, teilt die Stadt Karlsruhe nun mit. Mit der Befragung will die Stadt prüfen, ob dieser Ausbau bis 2013 und darüber hinaus ausreicht und wie viele Plätze in den einzelnen Stadtteilen noch benötigt werden.

Alle Karlsruher Eltern mit Kleinkindern erhielten Anfang Mai Post, so die Stadt weiter. Über 1.600 ausgefüllte Bögen im kostenfreien Rückumschlag seien bereits eingegangen. Damit sich ein differenziertes und repräsentatives Bild ergibt, bittet die Stadt all jene, die sich noch nicht gemeldet haben, sich ebenfalls zu beteiligen und ihren Fragebogen in den nächsten Tagen zurückzusenden. Angesprochen sind auch Eltern, die keine Betreuung wünschen oder schon eine passgenaue Lösung gefunden haben. Als Dankeschön werden unter den Teilnehmenden 100 Familieneintrittskarten für das Europabad verlost, so die Stadt weiter.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (18)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!