23  

Karlsruhe Frühlingsgefühle? Wer kennt diese Käferart?

Kaum sind mit der Sonne auch die luftigen Temperaturen zurückgekehrt, verspüren Mensch und Tier in Karlsruhe Frühlingsgefühle - zumindest aus dem Tierreich können dies Fotos unseres Lesers joka bestätigen. Ob es dort auch an sommerlichen Outfits mit viel Bein und nackter Haut liegt?

Warum die fotografierten "seltsamen grünen Käfer" sich gerade in der Fortpflanzung üben, war aber zumindest ka-Reporter joka egal. Ihm brennt eine ganz andere Frage unter den Nägeln: Ist das schicke Grün etwa ein neuer Maikäferlook?

Vielleicht weiß ja ein ka-news-Leser, um welche Käferart es sich bei den abgelichteten Tierchen handelt und ob dieses Frühjahr möglicherweise Grün in der Maikäfer-Mode angesagt ist. Dann muss sich joka auch nicht mehr "fürchten", wenn die Käfer im "Busch um die Blüten krabbeln, fressen und 'Liebe machen'", wie er schreibt.

Eher Sommer- als Frühlingsgefühle lösen übrigens auch die Fotos von ka-Reporterin Beatrice Melamed aus, die sie uns über das ka-Reporter-Formular geschickt hat. Sie haben auch ein paar schöne Schnappschüsse gemacht? Dann schicken Sie diese über das ka-Reporter-Formular an die Redaktion.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (23)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   Neutrino
    (754 Beiträge)

    02.05.2012 00:13
    Man sollte auch mal "danke" sagen...
    ...für Joka's Bilder und die Anregung. Statt dessen meckert da einer 'rum, nennt sie 'unscharf' und 'Müll'. Die Bilder sind super fokussiert und man kann sie sogar vergrößen. Dabei sind sie, wohl aus Platzgründen, zuvor auf 238x184 Pixel 'geschrumpft' worden und bringen nur 8,7 KB auf die Platte. Soll die Redaktion etwa 14 MP-Bilder bringen? Dafür soll der Meckerer gefälligst auf die nächste Server-Generation und schnellere Leitungen warten. Oder er hat null Ahnung von IT. Das musste mal gesagt werden, obwohl ich sonst eher zu Humor neige.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  • 0
    unbekannt
    (29986 Beiträge)

    02.05.2012 01:51
    Zabiba
    war schon immer eine Zibebe.

    Einfach Fresse halten, da kommt auch nix mehr. zwinkern
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  • 0
    unbekannt
    (14337 Beiträge)

    01.05.2012 16:50
    Hah!
    Hab grad eben auf meiner Terrasse einem auf dem Rücken liegenden Rosenkäfer mittels Fingerreichen zum Weiterflug verholfen grinsen

    Wusste bisher nicht, dass das Rosenkäfer sind.
    Kann es sein, dass man diese dieses Jahr vermehrt sieht?
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   joka
    (9833 Beiträge)

    01.05.2012 17:00
    Ja, definitiv.
    Der Busch (nein nicht der, der andere) war von mehreren Dutzend sexsüchtiger Exemplare bevölkert. Das war ein buntes treiben, fliegen und vögeln äh pumsen. Als gäbs kein morgen... zwinkern
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  • 0
    unbekannt
    (14337 Beiträge)

    01.05.2012 18:42
    Als gäbs kein morgen...
    Na dann, wen wunderts, wenn die halbwegs bewusstlos und entkräftet rücklings auf der Terrasse liegen. Muss beim nächsten Mal genauer hinschauen, ob die echt so glänzend sind oder nur schweissgebadet zwinkern
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Bonfire
    (248 Beiträge)

    01.05.2012 09:32
    Wunderschöne Tiere sind das.
    Und ja, es sind Rosenkäfer. Übrigens sehr nützlich und keine Schädlinge wie Mai- und Junikäfer. Die Schöpfung wächst, grünt un blüht wieder, herrlich!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  • 0
    unbekannt
    (10716 Beiträge)

    01.05.2012 10:56
    -->
    Die höchste Lust ist doch das Steuersparen in diesem Lande. Sex ist eher das Brot der Armen.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  • 0
    unbekannt
    (29986 Beiträge)

    01.05.2012 22:52
    Das stimmt,
    bloss dumm dass die auch nur Gramucken produzieren...
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   ALFPFIN
    (5218 Beiträge)

    01.05.2012 10:34
    Aber,
    Frau Bonfire, es gibt keine Schädlinge, hat zumindest unser Pfarrer immer gesagt.

    Auch diese, wie Mai- oder Junikäfer sind Gottes Geschöpfe, hat er gesagt. Also sollten diese auch wunderschöne Tiere sein, oder? grinsen
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Bonfire
    (248 Beiträge)

    01.05.2012 11:05
    Natürlich haben Sie Recht.
    Sie (die Tiere) 'schädigen' andere Pflanz oder Tiere, was aber zu ihrer Natur gehört und der Mensch nennt es halt schädigen.
    Grundsätzlich sind wir alle, ob Menschen, Tiere, Pflanzen, Gottes Werk und jeder hat seinen Platz auf unserer Erde.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten

Seite : 1 2 3 (3 Seiten)

Schreiben Sie Ihre Meinung
Ein neues Posting hinzufügen
Fett Kursiv Link Zitat
Sie dürfen noch Zeichen schreiben