Karlsruhe

Karlsruhe Ecke links
Karlsruhe Ecke rechts
  • Drucken
  • Speichern
01.05.2012 06:11
 
Schrift: 

Frühlingsgefühle? Wer kennt diese Käferart? [23]

Käfer beim "Liebe machen", wie uns joka schreibt.
Bild:joka

ka-news-Leser joka hat grüne Käfer in seinem Garten geknipst. Wie das nächste Bild zeigt, haben diese wohl Frühlingsgefühle...
Foto: joka
ka-Reporterin Beatrice Melamed hat am Wochenende ein "Sommerfeeling"-Bild bei Neureut geschossen.
Bild:Beatrice Melamed

Apfelblüte
Foto: ka-Reporterin Beatrice Melamed
Heidesee
Foto: ka-Reporterin Beatrice Melamed
Baggersee Leopoldshafen
Foto: Beatrice Melamed
Diese Bienen sorgen auch für Nachwuchs.
Foto: Susanne Schlipp
Diese asiatischen Marienkäfer knipste Susanne Schlipp in ihrem Garten in Knöringen.
Foto: Susanne Schlipp
Karlsruhe (trs) - Kaum sind mit der Sonne auch die luftigen Temperaturen zurückgekehrt, verspüren Mensch und Tier in Karlsruhe Frühlingsgefühle - zumindest aus dem Tierreich können dies Fotos unseres Lesers joka bestätigen. Ob es dort auch an sommerlichen Outfits mit viel Bein und nackter Haut liegt?
Anzeige

Warum die fotografierten "seltsamen grünen Käfer" sich gerade in der Fortpflanzung üben, war aber zumindest ka-Reporter joka egal. Ihm brennt eine ganz andere Frage unter den Nägeln: Ist das schicke Grün etwa ein neuer Maikäferlook?

Vielleicht weiß ja ein ka-news-Leser, um welche Käferart es sich bei den abgelichteten Tierchen handelt und ob dieses Frühjahr möglicherweise Grün in der Maikäfer-Mode angesagt ist. Dann muss sich joka auch nicht mehr "fürchten", wenn die Käfer im "Busch um die Blüten krabbeln, fressen und 'Liebe machen'", wie er schreibt.

Eher Sommer- als Frühlingsgefühle lösen übrigens auch die Fotos von ka-Reporterin Beatrice Melamed aus, die sie uns über das ka-Reporter-Formular geschickt hat. Sie haben auch ein paar schöne Schnappschüsse gemacht? Dann schicken Sie diese über das ka-Reporter-Formular an die Redaktion.

Mehr zu: ka-reporter Käfer Plage

Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert:

Bürgerumfrage in Karlsruhe: Stadt verschickt 16.000 Fragebögen [16]


Aktivbüro "Amt für Stadtentwicklung"


Kommentare [23]
Hinweis: Kommentare geben nicht unbedingt die Meinung von ka-news wieder.
  • (670 Beiträge) | 02.05.2012 00:13
    Bewerten: (0)
    Man sollte auch mal "danke" sagen...
    ...für Joka's Bilder und die Anregung. Statt dessen meckert da einer 'rum, nennt sie 'unscharf' und 'Müll'. Die Bilder sind super fokussiert und man kann sie sogar vergrößen. Dabei sind sie, wohl aus Platzgründen, zuvor auf 238x184 Pixel 'geschrumpft' worden und bringen nur 8,7 KB auf die Platte. Soll die Redaktion etwa 14 MP-Bilder bringen? Dafür soll der Meckerer gefälligst auf die nächste Server-Generation und schnellere Leitungen warten. Oder er hat null Ahnung von IT. Das musste mal gesagt werden, obwohl ich sonst eher zu Humor neige.
  • (29987 Beiträge) | 02.05.2012 01:51
    Bewerten: (0)
    Zabiba
    war schon immer eine Zibebe.

    Einfach Fresse halten, da kommt auch nix mehr. zwinkern
  • (13046 Beiträge) | 01.05.2012 16:50
    Bewerten: (0)
    Hah!
    Hab grad eben auf meiner Terrasse einem auf dem Rücken liegenden Rosenkäfer mittels Fingerreichen zum Weiterflug verholfen grinsen

    Wusste bisher nicht, dass das Rosenkäfer sind.
    Kann es sein, dass man diese dieses Jahr vermehrt sieht?
  • (9668 Beiträge) | 01.05.2012 17:00
    Bewerten: (0)
    Ja, definitiv.
    Der Busch (nein nicht der, der andere) war von mehreren Dutzend sexsüchtiger Exemplare bevölkert. Das war ein buntes treiben, fliegen und vögeln äh pumsen. Als gäbs kein morgen... zwinkern
  • (13046 Beiträge) | 01.05.2012 18:42
    Bewerten: (0)
    Als gäbs kein morgen...
    Na dann, wen wunderts, wenn die halbwegs bewusstlos und entkräftet rücklings auf der Terrasse liegen. Muss beim nächsten Mal genauer hinschauen, ob die echt so glänzend sind oder nur schweissgebadet zwinkern
  • (242 Beiträge) | 01.05.2012 09:32
    Bewerten: (0)
    Wunderschöne Tiere sind das.
    Und ja, es sind Rosenkäfer. Übrigens sehr nützlich und keine Schädlinge wie Mai- und Junikäfer. Die Schöpfung wächst, grünt un blüht wieder, herrlich!
  • (10716 Beiträge) | 01.05.2012 10:56
    Bewerten: (0)
    -->
    Die höchste Lust ist doch das Steuersparen in diesem Lande. Sex ist eher das Brot der Armen.
  • (29987 Beiträge) | 01.05.2012 22:52
    Bewerten: (0)
    Das stimmt,
    bloss dumm dass die auch nur Gramucken produzieren...
  • (2853 Beiträge) | 01.05.2012 10:34
    Bewerten: (0)
    Aber,
    Frau Bonfire, es gibt keine Schädlinge, hat zumindest unser Pfarrer immer gesagt.

    Auch diese, wie Mai- oder Junikäfer sind Gottes Geschöpfe, hat er gesagt. Also sollten diese auch wunderschöne Tiere sein, oder? grinsen
  • (242 Beiträge) | 01.05.2012 11:05
    Bewerten: (0)
    Natürlich haben Sie Recht.
    Sie (die Tiere) 'schädigen' andere Pflanz oder Tiere, was aber zu ihrer Natur gehört und der Mensch nennt es halt schädigen.
    Grundsätzlich sind wir alle, ob Menschen, Tiere, Pflanzen, Gottes Werk und jeder hat seinen Platz auf unserer Erde.
  • (11639 Beiträge) | 01.05.2012 09:38
    Bewerten: (0)
    Und
    liebe Frau Bonfire, wie sieht es mit der Paarungsverhalten der Menschen aus? Freude am Sex ist doch Sünde, oder?
  • (242 Beiträge) | 01.05.2012 09:45
    Bewerten: (0)
    Freude am Sex
    ist Sünde? Wie kommen Sie auf diese Idee? Auch würde ich zwischenmenschliche Sexualität nicht als 'Paarung' bezeichnen, sie dient der Fortpflanzung und wenn es keine Freude machen würde, wären wir sicherlich schon lange ausgestorben, oder?
  • unbekannt
    (8066 Beiträge) | 01.05.2012 09:54
    Bewerten: (0)
    Ach Frau Bonfire...

    ... in der Kathedrale meines Herzens brennt immer eine Kerze für Sie ♥
  • (176 Beiträge) | 01.05.2012 09:25
    Bewerten: (0)
    Qualität
    Gibt es die Fotos auch scharf?
    Das ist eine Zumutung, solch einen Müll hier einzustellen.
  • (29987 Beiträge) | 01.05.2012 12:39
    Bewerten: (0)
    Guck mal
    dein Profilbild an, dann weisst du was du laberst...
  • (13046 Beiträge) | 01.05.2012 16:54
    Bewerten: (0)
    Kässchwyzzer
  • (173 Beiträge) | 01.05.2012 11:15
    Bewerten: (0)
    Also das
    Geschlechtsteil ist doch deutlich zu sehen. Bei dem Verhältnis zur Körpergröße habe ich den Eindruck einer Neiddebatte seitens Zabiba.
  • (13046 Beiträge) | 01.05.2012 10:32
    Bewerten: (0)
    Wie "scharf"?
  • (11639 Beiträge) | 01.05.2012 08:52
    Bewerten: (0)
    Gerade
    habe ich Liselotte, meine zierliche Eckspinne gefragt. Die hat die verdächtig mit dem Netz gewippt. Mensch joka, frag doch die Sphinx und lass die armen Käfer in Ruhe.
  • unbekannt
    (8066 Beiträge) | 01.05.2012 06:49
    Bewerten: (0)
    Die kenn ich!
    Der oben heißt Karl und die unten heißt Anneliese.

Seite : 1 2 (2 Seiten)

Bitte beachten Sie die Regeln!
Titel:
Kommentar:

Kommentare
dürfen 1000 Zeichen lang sein.
Ihnen verbleiben Zeichen.
Für registrierte Nutzer
Für nicht registrierte Nutzer
Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar abzuschicken
Benutzername  
Passwort  
     

Geben Sie bitte folgende Daten ein, um sich zu registrieren und Ihren Kommentar zu speichern.

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Medienhaus intern verwendet, und nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben werden!

Hinweis: Die Registrierung ist ohne Angabe des wahren Vor- und Zunamens nicht zulässig. Pro Mitglied ist nur ein Account zulässig.

gewünschter Benutzername:
gewünschtes Passwort:
Wiederholung Passwort:
Email:
Ich bin damit einverstanden, künftig über Neuigkeiten informiert zu werden:
Anrede:
Frau Herr  
Titel:
Vorname:
Nachname:
Straße/Hausnr.:
PLZ/Ort:
Geburtstag:
 
 
Themenbereich HTML-
Newsletter
Nicht
abonnieren
ka-news.de-Newsletter: News aus Karlsruhe
KSC-Newsletter: Montagsausgabe
KSC-Newsletter: Freitagsausgabe
ka-news Newsletter: Baden-Baden und Rastatt
ka-news-Gewinnspiel-Newsletter
ka-news.de-Kultur-Newsletter
ka-news.de-Newsletter: Meistgelesene Nachrichten
ka-news-Tippspiel - Newsletter
 
 


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 4 + 1: 
Anzeigen
V-Kalender
Noch nichts vor am Wochenende? Jetzt schnell und einfach planen mit dem neuen ka-news.de Veranstaltungskalender. Alle wichtigen Termine übersichtlich und geordnet! [Mehr..]