46  

Karlsruhe "Flagge gegen Rechts" auch auf Schulhöfen

Das Amt für Bürgerservice und Sicherheit (BuS) informierte kürzlich Hausmeister städtischer Schulen über Strategien und Methoden der rechtsextremistischen Szene. "Wer den Rechtsextremisten entgegen wirken will, muss über ihre Erscheinungsformen Bescheid wissen", betonte Martina Ottinger-Gaßebner.

In ihrem von BuS gemeinsam mit dem Schul- und Sportamt im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Karlsruhe zeigt Flagge gegen Rechts" organisierten Vortrag ging die Soziologin vom Deutschen Jugendinstitut vor allem auf den neuen Typ des Rechtsextremismus ein. Glatzen und Springerstiefel seien passé, als Erkennungszeichen dienten bestimmte Kleidermarken wie "Lonsdale" - obwohl sich der Hersteller ausdrücklich vom Rechtsextremismus abgrenzt und sogar antirassistische Projekte unterstützt.

"Vornehmlich tragen die neuen Rechtsextremisten die Lonsdale-Shirts unter einer geöffneten Jacke, so dass nach Abdecken der Anfangs- und Endbuchstaben nur 'NS' oder die auf die NSDAP hinweisenden Buchstaben 'NSDA' zu sehen sind", so Martina Ottinger-Gaßebner. Als Code spielten mittlerweile auch Zahlen eine große Rolle. So stünden "18" und "88" für die Initialen Adolf Hitlers und den Hitlergruß.

Musik mit fremdenfeindlichen und rassistischen Inhalten und Bezügen diene der rechtsextremistischen Szene als Strategie, um ihre Menschen verachtenden Botschaften zu transportieren und Nachwuchs zu gewinnen. In der dem Vortrag folgenden Diskussion zu Vorgehensweisen und Lösungsstrategien stellte Günther Röstel von BuS die besondere Bedeutung des frühen und genauen Hinsehens in den Mittelpunkt. "Es ist wichtig, die Grundsteine für eine rechtsextremistische Karriere frühzeitig zu erkennen", betonte Röstel und forderte die Hausmeister auf, entsprechende Beobachtungen den Schulleitungen zu melden.

Die Kampagne "Karlsruhe zeigt Flagge gegen Rechts" wurde im Juni vergangenen Jahres initiiert (siehe: "Einsatz in luftiger Höhe: Flagge gegen Rechts gehisst"), als Reaktion auf Vorstöße der rechtsextremen Szene in der Stadt (siehe: "Demo: 'Stuhlgang gegen Braun'").

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (46)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   kuba
    (817 Beiträge)

    05.08.2009 12:43
    Was ist das für eine Diskussion?
    Diese Nazis verherrlichen die Hittlerei, die Millionen Menschen umgebracht haben und zwar wegen einer hirnverbrannten Ideologie und deshalb gehören sie ausgerottet, Man sollte sie einsperren und zwar in eine Irrenanstalt, aber nicht mit normalen Verrückten, denn die haben das nicht verdient. Da kann man nichts relativieren und abwägen und dass die NPD nicht verboten wurde ist noch lange kein Argument dafür, dass Nazis nicht geächtet werden müssen.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  • 0
    unbekannt
    (456 Beiträge)

    29.05.2009 18:24
    ach, und dann noch torture
    Sie brauchen nicht zu schreien.
    Hier ging es lediglich doch darum, daß... wer möchte schon Freunde haben, die auf die Reichskriegsflagge -diese spezielle eben- schei.... bzw. es pflegen sich ihr Hinterteil damit abwischen angesichts der Toten.... siehe meine Kommentare weiter oben.

    Was war daran jetzt unverständlich?
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  • 0
    unbekannt
    (456 Beiträge)

    29.05.2009 18:16
    @mick
    Ich würde Dir es gerne erklären, würde aber zu weit ausufern. Vielleicht solltest Du die Kommentare etwas genauer verfolgen bzw. es Dir merken (auch wenn's immerhin schon 3 Seiten sind) um was es hier ging und warum ich "Neela" in meinem Kommentar anhängte. Betroffene Person(en), weiß/wissen wie es gemeint war.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  • 0
    unbekannt
    (178 Beiträge)

    29.05.2009 17:12
    @ d.d.aus e......
    WAS MÖCHTEN SIE MIR MITTEILEN?????????

    Mein primitiver Bildungsstand, ist nicht mehr in der Lage, dies zu erfassen.
    Ich schrei normal nie.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  • 0
    unbekannt
    (178 Beiträge)

    29.05.2009 17:08
    Liebes..
    Liebes mick, es ist fast zwecklos, für heute gebe ich auf,
    ich komme aber morgen bestimmt wieder. zwinkern))
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  • 0
    unbekannt
    (8066 Beiträge)

    29.05.2009 16:41
    ich kann auch zitieren
    <d.d.aus e. am 29.05.2009 09:00:30
    So, so... beim Wikipedia-Link kann man also "fistel" begutachten.
    Naja, so sind sie halt, die.... Wenn's nicht passt, kommen Diffamierungen....
    "andrea" und "Neela" können das anscheinend besonders gut.

    @Neela: nochmals, woher ist Ihr Wissen, wo kann man Ihre Aussage nachlesen?
    >>>Oberbürgermeister Heinz Fenrich, CDU zahlt einen 6 stelligen €-Betrag als Entschädigung an die Turtle Entertaiment Neela am 27.05.2009 12:56:13 <<< >
    War Turtle Entertainment Thema dieses threads?
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  • 0
    unbekannt
    (456 Beiträge)

    29.05.2009 15:59
    @mick
    bevor man wieder Schlüsse aus meinem Kommentar bezieht, sollte ich mich verbessern und sagen, daß ich angesichts meines Alters weder dement noch zugekifft bin.
    So passt es vielleicht besser. Kiffen ist halt momentan das Thema bei ka.news. Ich denke jetzt passt's. grinsen
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  • 0
    unbekannt
    (456 Beiträge)

    29.05.2009 15:13
    @mick
    Nein, liebe mick, solch einen riesigen Zauberhut habe ich keineswegs. Aber von S.1 bis S.2 in diesem Komentarbereich kann ich mir die Kommentare wohl doch schon noch merken (bin schliesslich nicht zugekifft!). Und was ich hier schreibe ist aus diesem Kommentarbereich. zwinkern
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  • 0
    unbekannt
    (8066 Beiträge)

    29.05.2009 14:59
    oder
    Schäuble zwinkern
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  • 0
    unbekannt
    (8066 Beiträge)

    29.05.2009 14:58
    @torture
    versuchs nicht mal, d.d.aus e., hat einen riesigen Zauberhut, aus dem sie alles, aber auch wirklich alles, was du jemals gesagt hast wieder rausziehen kann. Sozusagen "Zitatsvorratsspeicherung". Da wäre sogar Zuse neidisch zwinkern
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten

Seite : 1 2 3 4 5 (5 Seiten)

Schreiben Sie Ihre Meinung
Ein neues Posting hinzufügen
Fett Kursiv Link Zitat
Sie dürfen noch Zeichen schreiben