6  

Karlsruhe Einbruch in Hütte: Karlsruher Kleingärtner überrascht Diebe

Ein Kleingartenbesitzer hat in Karlsruhe Einbrecher überrascht: Während eines Einbruchs in eine Kleingartenhütte der Anlage "Seewiesenäcker-Holderweg" in der Nacht zum Mittwoch lösten unbekannte Täter einen Alarm aus. Das berichtet die Karlsruher Polizei in einer Pressemitteilung.

Als der Besitzer gegen 3.45 Uhr nach dem Rechten schaute, konnte er noch die Silhouette einer Person feststellen und informierte die Polizei. Trotz umgehend eingeleiteter Fahndungsmaßnahmen waren in der Folge keine Verdächtigen zu ermitteln. Wie festzustellen war, hatten die Unbekannten bereits einen Kompressor sowie einen Rasenmäher zum Abtransport bereitgestellt. Die weiteren Ermittlungen führt der Polizeiposten Rüppurr.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (6)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   Zwerchfell
    (114 Beiträge)

    30.03.2016 19:05
    Täterkreis einengen
    Wahrscheinlich stammen die Täter aus einem Gebiet, in dem es keine Schafe gibt. Wozu sonst einen Rasenmäher stehlen?
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Handelsreisender
    (1444 Beiträge)

    30.03.2016 15:22
    Jetzt interessiert uns eigentlich nur noch...
    ... die Herkunft ("Nationalität") des Rasenmähers und des Kompressors.

    Mit ziemlicher Sicherheit kam der Einbrecher aus Frankreich (hinterlassene "Silhouette"), das Fehlen eines "Umrisses" oder "Schattenschnitts" deutet definitiv auf nichtdeutsche Täter hin.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Smartraver
    (7536 Beiträge)

    30.03.2016 16:02
    Diese Wahrscheinlichkeit ist sehr hoch derzeit. Da liegen sie sicher nicht
    so falsch. Reisende Tätergruppierungen gibt es hier zu Hauf. Meist aus dem Ostblock/Südosteuropa. Das weiß man bei der Polizei und wenn man halbwegs klaren Verstandes ist auch.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   sosiehtsaus
    (624 Beiträge)

    31.03.2016 08:07
    Das stimmt
    aber wem sagen Sie das zwinkern
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Zensuropfer
    (811 Beiträge)

    30.03.2016 19:43
    Haaaaalo
    Es sind reisende Menschengruppen die nicht mehr oder weniger kriminell sind als andere Menschen (m/w)!

    Es gibt keine Tatanhäufungen, die man bei bestimmten Nationalitäten feststellen könnte - habe ich hier bei KA-NEWS gelernt! Es sind alles Taten einzelner Menschen, die individuelle Gründe haben....
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Kruppstahl
    (721 Beiträge)

    30.03.2016 15:29
    Gähn
    ...
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
Schreiben Sie Ihre Meinung
Ein neues Posting hinzufügen
Fett Kursiv Link Zitat
Sie dürfen noch Zeichen schreiben