18  

Karlsruhe Drohungen, Drogen, Angriffe: Polizei schnappt gesuchten Verbrecher

Wegen Bedrohung und Körperverletzung wurde ein 38-Jähriger am frühen Sonntagmorgen bei der Polizei angezeigt. Die Ermittlungen ergaben, dass dieser von den rumänischen Behörden wegen Rauschgiftdelikten gesucht wird und im polizeilichen Fahndungssystem ein entsprechender Suchvermerk eingestellt war.

Er konnte zunächst nicht an seiner Wohnanschrift in Karlsruhe angetroffen werden. Die Fahndungs- und Observationsmaßnahmen führten dann gegen 6 Uhr zur Festnahme des Mannes. Er wurde dem zuständigen Haftrichter vorgeführt.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (18)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  • 0
    unbekannt
    (216 Beiträge)

    21.01.2016 11:34
    Uuuuuuund
    Tschüß! grinsen
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Wurzelsau
    (511 Beiträge)

    20.01.2016 13:50
    Hört endlich damit auf!
    Es ist doch völlig egal, welcher Religion Verbrecher angehören!

    Weshalb wird immer der Islam ins Feld geführt, wenn kriminelle Schein-Flüchtlinge Verbrechen begehen?

    Dass dieses Gesocks auf den Flüchtlingszug aufspringt, dafür können doch die echten Flüchtlinge nix, genauso wenig wie Moslems allgemein.

    Nun allgemein auf den Islam einzuschlagen ist schlicht falsch, nicht jeder Moslem ist ein Verbrecher!

    Gesindel raus, dafür bin ich jederzeit, aber dieses Gesindel per se mit dem Islam zu verbinden ist schlicht dumm.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Laetschebachschorsch
    (2760 Beiträge)

    20.01.2016 11:44
    Es geht einfach darum
    Verbrecher und der Gleichen gibt es nicht nur bei Ausländern, wie z. B. Rumänen oder Nord-Afrikanern. Kapiert ? Oder nicht kapieren wollen? Dann ist eh alles sinnlos - und tschüs
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Rio2004
    (345 Beiträge)

    21.01.2016 08:34
    Jaaaaa, nur wo und wann treten die "endlich" in Erscheinung?!
    Ihre Sehnsucht nach deutschen Tätern ist fast schon lächerlich! Natürlich gibt es auch deutsche Straftäter!! -kurze Gedankenpaus- In DEUTSCHLAND gibt es DEUTSCHE Straftäter!! Wow!! Wahnsinnserkenntnis!! Und was soll mir das sagen?? Das alles in Ordnung ist, wie es gerade läuft und das alles doch nur die berühmten "Einzelfälle" und Lapalien sind?!
    Einfach mal reflektieren und über das Problem nachdenken und über Lösungen nachdenken! Deutsche gehören natürlich genauso bestraft und von mir aus, je nach Straftat gerne auch abgeschoben (Ja, ich "Biodeutscher" fordere die Abschiebung für deutsche Täter!) nur leider geht das nicht! Aber da wo man die Möglichkeit hat muss das verdammt nochmal funktionieren, das macht jedes Land der Welt so, nur bei uns Deutschen ist das immer ein riesen Theater, weil irgendwelche Desorientierten die Nazi-Keule schwingen!Durch Merkel und die ganzen Weichspüler ist die AfD bald Mitglied der Landtage und das muss ja eigentlich nicht sein!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Zensuropfer
    (811 Beiträge)

    19.01.2016 23:34
    Ich fühle mich bereichert!
    +++ Das Posting enthält beleidigende Inhalte und wurde daher von der Redaktion gesperrt +++
    Bewerten:  Bewertung nicht erlaubt da Post gesperrt melden antworten
  •   chico01
    (115 Beiträge)

    19.01.2016 21:52
    EU
    Sei dank kann Gesocks eben aus allen Richtungen hier rein. Egal, ob Osteuropäer hier an der Wohlstandszitze nuckeln wollen, einbrechen, "schwarz-arneiten", betteln, oder eben "südländisch" aussehende "Neubürger" aus Syrien, Marokko usw., die stehlen und vergewaltigen. Holt bzw. lasst sie alle rein. Unser Land ist noch nicht "bunt" genug-an Kriminalität.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   ka-lex
    (1381 Beiträge)

    19.01.2016 09:51
    Wie geht das?
    Eine Wohnanschrift hat er, also ist er auch gemeldet.
    Zur Fahndung ist er ausgeschrieben.

    Und jetzt brauchts erst eine neue Straftat bis die Polizei zugreift?
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   andip
    (7960 Beiträge)

    19.01.2016 11:59
    Der wird in Rumänien gesucht
    Die deutsche Polizei kontrolliert nicht ständig nach,ob ein hier lebender irgendwo im Ausland gesucht wird.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   battlefield
    (221 Beiträge)

    19.01.2016 15:59
    Das sollte
    sie aber, gehört zu den originären Aufgaben der Polizei.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   brezelkeks
    (226 Beiträge)

    19.01.2016 08:58
    Ich kann mich des Eindrucks nicht erwehren
    dass die Karlsruher Polizei etwas energischer durchgreift.

    Warum auch immer grinsen

    Dafür ein großes PLUS!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten

Seite : 1 2 (2 Seiten)

Schreiben Sie Ihre Meinung
Ein neues Posting hinzufügen
Fett Kursiv Link Zitat
Sie dürfen noch Zeichen schreiben