Karlsruhe

Karlsruhe Ecke links
Karlsruhe Ecke rechts
27°/ 19°
Karten-Ansicht: Karlsruhe
  • Drucken
  • Speichern
12.02.2016 17:14
 
Schrift: 

Dreister Trick: Fahrraddiebe simulieren Autopanne in Grünwinkel [54]

(Symbolbild)
Bild:Franziska Gabbert

Karlsruhe (pol/rh) - Zwei Fahrraddiebe machten sich am frühen Freitagmorgen an Fahrrädern, die an der Haltestelle Hardecksiedlung abgestellt waren, zu schaffen. Vermutlich um von den Diebstählen abzulenken, hatten die Tatverdächtigen einen Fiat und einen Daimler-Benz Kleintransporter so auf der Pulverhausstraße abgestellt, dass die Sicht auf den Unterstellplatz der Fahrräder für vorbeifahrenden Autofahrer verdeckt war.
Anzeige

Was dann geschah, berichtet die Karlsruher Polizei in einer Pressemitteilung: Bei den beiden Kleintransportern waren die Warnblinker in Betrieb und bei dem blauen Daimler-Benz die Motorhaube geöffnet. Hierdurch entstand der Eindruck auf eine Fahrzeugpanne.

Ein aufmerksamer Zeuge meldete seine Wahrnehmungen der Polizei, die an der Örtlichkeit noch zwei rumänische Männer feststellen konnte, die an den abgestellten Fahrrädern hantierten. Sie konnten vorläufig festgenommen werden. Bei der anschließenden Überprüfung der Fahrzeuge fanden die Beamten ein Damenfahrrad der Marke Active Spirit Fun in lila/pinker Farbe und ein Herrenfahrrad der Marke Peugeot Corona in silber/grau.

Geschädigte sowie weitere Zeugen wenden sich bitte unter der Telefonnummer 07021 939-4411 an das Polizeirevier Karlsruhe-Südweststadt oder unter der Telefonnummer 0721 861259 an den Polizeiposten Beiertheim-Bulach.

Werde ka-Reporter!

Mehr zu: Karlsruhe Diebstahl "Zeugen gesucht"



Kommentare [54]
Hinweis: Kommentare geben nicht unbedingt die Meinung von ka-news wieder.
  • (6 Beiträge) | 14.02.2016 13:34
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Und was genau
    interessiert jemanden die Nennung der Nationalität eines Täters? Es geht doch nur darum, sich anschließend gegenseitig heiß zu machen, das es "schon wieder" ein Ausländer war! Echt erbärmlich! Und immer schön auf die Politiker schimpfen. Leute macht es besser. Setzt Euch doch mal zusammen und gründet ne Partei mit einem vernünftigen Wahlprogramm, in dem nicht nur um Volksverhetzung oder die Angst vor dem Verlust des Abendlandes geht. Mal schauen, wie die AfD in 2-4 Jahren alles besser machen will. Ich bin mal gespannt, wie schnell es geht, bis einer von AfD in einer Vorstandsposition landet und das dann mit seinen Leitlinien erklärt. Es sind doch alle gleich, haben sie die Chance vom Kuchen was zu bekommen, greifen sie mit allem zu!
  • (240 Beiträge) | 14.02.2016 19:22
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Tob dich aus:
    http://www.ka-news.de/region/baden-baden/Baden-Baden~/Versuchter-Einbruch-Falsche-Polizisten-klingeln-in-Baden-Baden;art7653,1825513

    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/3250451

    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/3250195
  • (829 Beiträge) | 13.02.2016 16:53
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Rumänische Banden reisen kreuz und quer durch Deutschland
    klauen Autos, Fahrräder und brechen ein. Das ist bekannt. Deshalb wundere ich mich, warum man sich in einigen Kommentaren darüber beschwert, dass hier die Nationalität genannt wird. Für mich ist es eine wichtige Information, ob ein in KA Ansässiger oder ein reisender Rumäne die Straftat begangen hat. Und diejenigen, die diese Informationen unterdrücken wollen, sind vermutlich auch nicht daran interessiert, dass solche Fälle aufgeklärt werden. Sie möchten vor allem, dass nicht darüber berichtet wird, weil diese Dinge nicht in ihr ideologisches Weltbild passen. Hier können diese Herrschaften sogar nachlesen, wie Rumänen gezielt zu Verbrechern ausgebildet werden.
  • (769 Beiträge) | 13.02.2016 17:30
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Heute haben viele Gutmenschen ihren freien Tag
    denn an den Wochentagen arbeiten sie 5 Tage am Stück (machen Überstunden für Spenden ) und in jeder Stunde Freizeit kümmern sie sich liebevoll,natürlich ehrenamtlich um unsere "Schutzsuchenden".Aber einen Tag brauchen auch diese Leute um Andersdenkende zu beschimpfen die nicht an ihre heile Welt glauben.
  • (388 Beiträge) | 13.02.2016 19:27
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Möglich dass...
    Möglich aber auch, dass Papa am Wochenende mal den PC für seine Sprösslinge - stavre, emersonlike, xxl (wobei dessen Ausmaße nicht wirklich interessieren) - freigegeben hat. Möglich wäre auch Kindergeburtstag. Mal abwarten wer sich aus den Reihen heute Abend noch zu Wort melden wird, der Abend ist noch lang. grinsen
  • (177 Beiträge) | 14.02.2016 13:19
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    ich kann da aushelfen
    alpinium
    b1rdhou5e
    badman
    Deledda
    DieWoelfin
    DreiFragezeichen
    el_patron
    euro
    gabin
    haku
    Handelsreisender
    kuba
    mcclaney
    morley
    Octuscopus
    RobinaWood
    vielvornichtsdahinter
    xxl
    yokohama
  • (161 Beiträge) | 14.02.2016 14:42
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Zweistein
    Du hast den guten alten IGNAZ vergessen!
  • (388 Beiträge) | 13.02.2016 23:43
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Tut mir leid, muss die "Kindergartenveranstaltung" unterbrechen
    und stavre vorzeitig abholen. Sorry stavre, hatte Dich versehentlich dem falschen "Verein" zugeordnet. grinsen
  • (215 Beiträge) | 13.02.2016 21:55
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Sehr lang
    ....ich geh mal die Küche aufräumen...
  • (2568 Beiträge) | 13.02.2016 11:10
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Natürlich dient es der vollständigen Berichterstattung
    auch die Nationalität zu nennen, da es davon bei uns ja viele gibt. Und da sind solche Nennungen schon gut, natürlich ggf. auch die Nennung "Deutscher". Und was soll man sonst sagen au?er Rumäne, den Volksstamm mit den dicken Autos und den großen Wohnwagen darf man ja nicht nennen.
  • (110 Beiträge) | 13.02.2016 12:02
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    die Nennung der Nationalität ist komplett unwichtig
    ebenso wie sein Familienstand, das Tierkreiszeichen, die Blutgruppe oder die Aufenfarbe. Ich will auch nicht wissen, das der Tatverdächtige zum Frühstück gegessen.

    Nur für ausländerfeindliche Rechtsextreme ist die Nennung der Nationalität wichtig.
  • (192 Beiträge) | 13.02.2016 19:46
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Immer diese Wichtigtuer, die gegen eine .....
    ....objektive Information der Öffentlichkeit stänkern!

    Wer Märchen hören will, kann diesem Link folgen:
    Märchen-ebooks beim Projekt gutenberg.
    Diese Seite hier hat was von "News" (Neuigkeiten, Informationen) im Namen, wer auf der Suche nach Märchen ist, ist hier falsch!

    Es gibt aber jemandem im südlichen Landkreis, der sich schon als Denunziant qualifiziert hat, der ist sicher auch ein guter Desinformierer und Märchenerzähler.
    Dort sind solche Realitätsflüchter, die sich mit Märchen beglücken lassen wollen, sicher auch an einer guten Adresse!
  • (177 Beiträge) | 14.02.2016 13:23
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Vorsicht!
    Wer hier allzu deutlich auf diesen grünen Lord Voldemort hinweist, wird von ka-news gesperrt!
    Deshalb nie zu deutlich werden, wir wissen ja alle, wer mit diesem Begutachter von T-shirts bezüglich deren politischer Korrektheit gemeint ist.
  • (769 Beiträge) | 13.02.2016 17:39
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Wenn Ihnen unwichtig ist
    was der Tatverdächtigte zum Frühstück hatte, dann muß es ja nicht allen Menschen so gehen.Mich würde nämlich brennend intressieren ob er sein Frühstücks-Ei weich oder hart bevorzugt.
  • (166 Beiträge) | 13.02.2016 13:39
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Hilflose Versuche
    einer Vertuschung von Tatsachen. Dazu wird sogar ein und derselbe Kommentar, unter verschiedenen Nicks und mit jeweils leicht abgewandeltem Wortlaut, zigfach hier gepostet.

    Melden Sie Ihrem Leader: Auftrag ausgeführt, und gehen Sie wieder schlafen.
  • (416 Beiträge) | 13.02.2016 12:25
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Unwichtig? Aha.
    Geh lieber Steine sammeln als hier dein Gestammel von dir zu geben.

    Grüß mir Palmer
  • (215 Beiträge) | 13.02.2016 12:27
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Was
    hat jetzt der Tübinger OB damit zu tun?
  • (177 Beiträge) | 14.02.2016 13:26
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Vertippt
    Sir Thomas meinte wahrscheinlich nicht Palmer, sondern Malscher!
  • (416 Beiträge) | 13.02.2016 12:48
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Koi Ahnung,
    awwer wahscheins meh, wie em anner sei Gebabbel...
  • (215 Beiträge) | 13.02.2016 13:26
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Des isch wohr,
    awwer uffbasse, net dass der no mit Karwausele schmeisst.

Seite : 1 2 3 (3 Seiten)

Bitte beachten Sie die Regeln!
Titel:
Kommentar:

Kommentare
dürfen 1000 Zeichen lang sein.
Ihnen verbleiben Zeichen.
Für registrierte Nutzer
Für nicht registrierte Nutzer
Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar abzuschicken
Benutzername  
Passwort  
     

Geben Sie bitte folgende Daten ein, um sich zu registrieren und Ihren Kommentar zu speichern.

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Medienhaus intern verwendet, und nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben werden!

Hinweis: Die Registrierung ist ohne Angabe des wahren Vor- und Zunamens nicht zulässig. Pro Mitglied ist nur ein Account zulässig.

gewünschter Benutzername:
gewünschtes Passwort:
Wiederholung Passwort:
E-Mail:
Anrede:
Frau Herr  
Titel:
Vorname:
Nachname:
Straße/Hausnr.:
PLZ/Ort:
Geburtstag:
 
 
Themenbereich HTML-
Newsletter
Nicht
abonnieren
ka-news Business-Newsletter
ka-news.de-Newsletter: News aus Karlsruhe
KSC-Newsletter: Montagsausgabe
KSC-Newsletter: Freitagsausgabe
ka-news.de-Newsletter: Meistgelesene Nachrichten
 
 
Ich bin damit einverstanden, künftig über Neuigkeiten informiert zu werden:
Ich akzeptiere die AGB:


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Welcher Monat kommt vor dem September?: 
Anzeigen